Studium Gesundheit und Pflege
38 Studiengänge | 225 Bewertungen

Gesundheit & Pflege Studium

Du hast bereits eine Ausbildung im Bereich Gesundheit & Pflege abgeschlossen? Jetzt möchtest Du Deine praktische Berufserfahrung um wissenschaftliche Grundlagen ergänzen? Oder vielleicht soll das Studium Dein erster Schritt in Richtung einer Karriere im Gesundheitswesen sein? Dann wirf einen Blick auf das Gesundheit & Pflege Studium!

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Das Gesundheit & Pflege Studium dient als ergänzende Vertiefung einer Ausbildung im Gesundheits- und Pflegewesen. Ziel des Studiums ist es, Deine Ausbildung um theoretisches Fachwissen zu erweitern. Auf dem Plan stehen unter anderem:
  • Grundlagen BWL
  • Management
  • Gesundheitsrecht
  • Ethik
Neben der Theorie verschafft Dir das Studium jede Menge praktische Erfahrung. Du unterstützt Pflegespezialisten in ihrem Berufsalltag. Außerdem hast Du selbst regelmäßigen Patientenkontakt, um Deine Rehabilitations- und Therapietechniken zu üben.
Ein Gesundheit & Pflege Studium erlaubt es Dir üblicherweise, mithilfe von Wahlpflichtmodulen eigene Schwerpunkte zu setzen. Auf diese Weise kannst Du entweder die pädagogischen oder wissenschaftlichen Anteile Deines Studiums vertiefen.

Beliebteste Studiengänge

FH JOANNEUM (Graz)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
21 Bewertungen
Berufsakademie Plauen (Plauen)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
21 Bewertungen
FH Campus Wien (Wien)
access_time6 Semester
96% Weiterempfehlung
23 Bewertungen
FH Gesundheitsberufe OÖ (5 Standorte)
access_time6 Semester
85% Weiterempfehlung
26 Bewertungen
FH St. Pölten (St. Pölten)
access_time6 - 7 Semester
100% Weiterempfehlung
16 Bewertungen

Fragen & Antworten von Studierenden

Du interessierst Dich für das Gesundheit und Pflege Studium? Erfahre hier, was andere bewegt!
Es wurden noch keine Fragen zu dem Studiengang gestellt.
Hast du eine Frage? Stelle deine Frage und erhalte Antworten von aktuell Studierenden.

Ablauf & Abschluss

Der Gesundheit & Pflege Bachelor hat eine Laufzeit von 6 bis 8 Semestern. Die erste Phase Deines Studiums besteht in der Regel aus Vorlesungen und Seminaren, die Du an Deiner Hochschule besuchst und die Dich in die theoretischen Grundlagen Deines Faches einführen.
Etwa ab dem 3. Semester kannst Du über Wahlpflichtmodule eigene inhaltliche Schwerpunkte setzen. Im späteren Verlauf Deines Studiums steht außerdem ein mehrmonatiges Praktikum an, das Du in einer externen Einrichtung absolvierst, wie beispielsweise einer Klinik. In anderen Studienvarianten hast Du stattdessen regelmäßige kleinere Praxisphasen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Für das Gesundheit & Pflege Studium benötigst Du in der Regel eine abgeschlossene, einschlägige Ausbildung, beispielsweise als Pflegefachkraft. Einige Studienangebote lassen auch Neueinsteiger ohne berufliche Vorerfahrung zu. Oft brauchst Du zusätzlich die Allgemeine Hochschulreife, Fachgebundene Hochschulreife oder Fachhochschulreife.

Ist der Studiengang Gesundheit & Pflege der richtige für mich?

Für eine spätere Karriere im Gesundheits- und Pflegewesen sind zwei Eigenschaften besonders wichtig: Empathie und Sachlichkeit. Denn einerseits haben Deine Patienten ganz unterschiedliche Biographien und Persönlichkeiten, sodass Du Dich auf die Person vor Dir einlassen können solltest.

Andererseits brauchst Du eine gewisse professionelle Distanz, damit Du Deine Entscheidung für die ein oder andere Therapietechnik faktenbasiert triffst. Du solltest geduldig und tolerant bleiben können, selbst wenn Du oder Dein Patient mal einen schlechten Tag habt.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 7
    Organisationstalent
    9/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    9/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Kommst Du aus einer Ausbildung in das Studium, kannst Du als Absolvent wieder in Dein berufliches Umfeld zurückkehren, um Deine neugewonnen Fähigkeiten einzusetzen. Ansonsten hast Du soeben den Grundstein für eine Karriere in der Gesundheit- und Pflegebranche gelegt. Mögliche Anlaufstellen für Deine Bewerbung sind:
  • Krankenhäuser
  • Pflege- und Behindertenhilfen
  • Unternehmen in der Gesundheitswirtschaft
  • Anbieter für Gesundheits- und Pflegeleistungen
  • Krankenkassen & Versicherungen
Als Pflegedirektor eines Krankenhauses koordinierst Du den Einsatz des Pflegepersonals. Dabei sorgst Du Dich sowohl um die Erstellung von Zeitplänen als auch um die Finanzverwaltung Deines Teams. Nebenbei stehst Du in ständigem Kontakt mit den Abteilungen des Krankenhauses, damit Du die Planung auf Deine Kollegen abstimmen kannst. Deine Gehaltsspanne liegt bei 4.500 €¹ bis 5.500 €¹ brutto monatlich.

Wo kann ich Gesundheit & Pflege studieren?

Ein Gesundheit & Pflege Studium kannst Du in Deutschland sowohl an Unis als auch an Fachhochschulen beginnen. Dabei stehen Dir unterschiedliche Angebote und Standorte zur Verfügung.

Aktuelle Bewertungen

Eigenständig durch‘s Studium
Lea, 17.06.2022 - Gesundheits- und Krankenpflege PLUS, FH St. Pölten
Man lernt viel!
Vanessa, 17.06.2022 - Gesundheits- und Krankenpflege, FH Kärnten
Mehr Praxis als Theorie
Laura, 17.06.2022 - Gesundheits- & Krankenpflege, FH Salzburg
Gute Erfahrungen
Julia, 16.06.2022 - Gesundheits- & Krankenpflege, FH Salzburg
Viel zu wissenschaftlich
S…, 16.06.2022 - Gesundheits- & Krankenpflege, FH Salzburg
Der Studiengang für die Pflegekräfte von morgen!
Lisa, 16.06.2022 - Gesundheits- und Krankenpflege, FH Krems
Interesse zum Beruf
Christina, 16.06.2022 - Gesundheits- und Krankenpflege, FH Campus Wien
Moderne Pflege mit Herzblut
Isabella, 16.06.2022 - Gesundheits- und Krankenpflege, FH Krems
1. Studienabschnitt
Simone, 16.06.2022 - Gesundheit und Pflege, Katholische Hochschule Mainz
Schwierig, aber möglich (wenn mal will)
Anna, 15.06.2022 - Gesundheits- und Krankenpflege, FH Gesundheitsberufe OÖ
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Gesundheit und Pflege wurden von 225 Studierenden bewertet.
3.9
93%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis