Kurzbeschreibung

Der Studiengang Pflege (B.Sc.) an der Hochschule Esslingen ist generalistisch ausgelegt und qualifiziert Sie für die Pflege von Kindern und Erwachsenen im Krankenhaus, in Pflegeheimen und in ambulanten Pflegediensten.

Während des Studiums setzen sich die Studierenden mit wissenschaftlichen Erkenntnissen der Pflege- und Gesundheitswissenschaft, Medizin, Psychologie, Soziologie, Ethik, Rechtswissenschaft, Politik, Betriebswirtschaft und Ökologie auseinander. Es werden zwei Abschlüsse erworben: Bachelor of Science (B.Sc.) als akademischer Grad und staatliche Berufszulassung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in.

Die pflegerische Erstausbildung auf Hochschulebene durchzuführen, ist in Deutschland bislang nur an wenigen Standorten möglich. Dieses innovative Studienangebot wird am Campus für Gesundheitswissenschaften Tübingen-Esslingen bestehend aus den Kooperationspartnern Eberhard-Karls-Universität Tübingen, Hochschule Esslingen und Universitätsklinikums Tübingen angeboten.

Nach dem Studium arbeiten Sie als Pflegefachkraft sowie als Fachexperte/in und Praxisanleiter/in
Quelle: mit freundlicher Genehmigung der Thieme Verlagsgruppe, Fotograf: Werner Krüper

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Studienverlauf - Module:

1. Semester:

  • Praktischer Teil
  • Theoretischer Teil: Gesundheit

2. Semester:

  • Praktischer Teil
  • Theoretischer Teil: Gesundheit und Krankheit

3. Semester:

  • Praktischer Teil
  • Theoretischer Teil: Gesundheit und Krankheit

4. Semester:

  • Praktischer Teil
  • Theoretischer Teil: Kommunikation, Kooperation und Reflexion

5. Semester:

  • Praktischer Teil
  • Theoretischer Teil: Pflegeinterventionen in komplexen Pflegesituationen

6. Semester:

  • Praktischer Teil
  • Theoretischer Teil: Pflegeinterventionen in komplexen Pflegesituationen

7. Semester:

  • Praktischer Teil
  • Theoretischer Teil: Pflegesetting und Steuerung
Voraussetzungen
  • Allgemeine Hochschulzugangsberechtigung oder
  • Einschlägige fachgebundene Hochschulzugangsberechtigung oder
  • Ausländische Hochschulzugangsberechtigung, die von der zuständigen staatlichen Stelle als gleichwertig anerkannt worden ist, oder
  • Fachhochschulreife mit erfolgreich abgeschlossener Deltaprüfung
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Esslingen am Neckar, Tübingen
Hinweise

Am Ende des Studiums werden zwei Abschlüsse erworben:

  • Bachelor of Science (B.Sc.) als akademischer Grad
  • Staatliche Berufszulassung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Die Absolventinnen und Absolventen sind in der Lage, eigenverantwortlich pflegebedürftige Personen aller Altersgruppen bei Erkrankung und/oder nach Unfällen professionell pflegerisch zu unterstützen und zu begleiten. Konkret bedeutet dies:
  • Pflegerische Maßnahmen planen, koordinieren, durchführen, bewerten und dokumentieren.
  • Pflegebedürftige Personen in ihren Bedürfnissen alltagsnah unterstützen,
  • zu einer gesunden Lebensweisen informieren, anleiten, schulen und beraten.
  • Medizinisch angeordnete Maßnahmen der Diagnostik und Therapie übernehmen.
  • Lebensrettende Sofortmaßnahmen in Notfällen durchführen.
  • Pflegequalität erkennen und Behandlungsfehler vermeiden.
  • Forschungsergebnisse recherchieren, lesen und anwenden.
  • Im Team mit dem medizinischen und therapeutischen Personal im Gesundheitswesen zusammenarbeiten.

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

  • Lernort Hochschule: Die Lehrveranstaltungen finden an der Medizinischen Fakultät der Eberhard Karls Universität und an der Fakultät Soziale Arbeit, Gesundheit und Pflege der Hochschule Esslingen statt. Beide Standorte sind verkehrstechnisch gut verbunden.
  • Lernort Praxis: Die in das Studium integrierten Praxisphasen werden neben dem Universitätsklinikum Tübingen in weiteren Gesundheits- und Pflegeeinrichtungen der Region Tübingen und Esslingen absolviert.

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

  • Besondere Kombination aus einem sehr angewandtem Bachelor-Studiengang plus einer staatlichen Berufszulassung als Gesundheits- und Krankenpfleger/in
  • Exzellente Kontakte der Hochschule Esslingen zu Verbänden, Einrichtungen und Sozialunternehmen der Region Stuttgart und Esslingen, so dass Sie den künftigen Arbeitgeber schon während des Studiums kennenlernen können.

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Nach dem Studium übernehmen Sie in der klinischen Pflegepraxis eigenverantwortlich die professionelle Pflege von pflegebedürftigen Personen aller Altersgruppen insbesondere in:
  • Krankenhäusern
  • Pflegeheimen
  • Ambulanten Pflegediensten

In einem anschließenden (möglichen) Masterstudium können die fachlichen und methodischen Erkenntnisse wissenschaftlich vertieft werden. Der Abschluss des Masterstudiums befähigt auch zur Promotion.

Quelle: Hochschule Esslingen 2019

Videogalerie

Studienberatung
Sandra Layh
Studienberatung
Hochschule Esslingen
+49 (0)711 397-4725

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du bist sozial engagiert und hilfst gerne Menschen? Gleichzeitig möchtest Du auch einen Blick hinter das Gesundheitssystem werfen und Dein Wissen praktisch anwenden? Dann entscheide Dich für ein Pflege Studium, das Dich bestens für die wachsenden Anforderungen des Pflegeberufs vorbereitet. Nach Deinem akademischen Abschluss kannst Du Dich außerdem auf vielfältige Aufgabenbereiche und einen schnellen Einstieg in attraktive Führungspositionen freuen.

Pflege studieren

Social-Web

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2021