Chemie

17 Einträge
Seite 1 von 1
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
78 Hochschulen
3.7
973 Erfahrungsberichte
6 Hochschulen
3.4
14 Erfahrungsberichte
5 Hochschulen
3.6
46 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.4
15 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.7
14 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.1
10 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.4
6 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.0
5 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
2.8
4 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
4.2
3 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.0
1 Erfahrungsbericht
1 Hochschule
3.2
1 Erfahrungsbericht
2 Hochschulen
3.6
1 Erfahrungsbericht
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium der Chemie im Überblick

Im Studium der Chemie setzt Du Dich vor allem mit Stoffen und chemischen Verbindungen auseinander. Das Studium kombiniert theoretische mit praktischen Inhalten. In den Semesterferien absolvierst Du Laborpraktika und sammelst so Praxiserfahrungen. Im Verlauf des Studiums kannst Du Dich spezialisieren, zum Beispiel auf Bauchemie, Umweltchemie oder Mineralogie.

Bin ich für ein Studium der Chemie geeignet?

Das Studium der Chemie verlangt gute Englischkenntnisse sowie Disziplin und Durchhaltevermögen. Das Studium ist anspruchsvoll und jährlich brechen viele Studenten ihr Chemie Studium ab. Da das Studium viel Laborarbeit und Versuche mit chemischen Stoffen und Substanzen umfasst, solltest Du nicht an Allergien oder Überempfindlichkeiten leiden. Zudem ist das Abitur oder die Fachhochschulreife Voraussetzung.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

Die Berufsaussichten nach dem Chemie Studium sind gut und die Bezahlung ist meist überdurchschnittlich. Der Regelabschluss ist die Promotion, zumindest aber solltest Du einen Master Grad erlangen. Absolventen arbeiten beispielsweise in der Lebensmittelindustrie, der Pharmabranche oder der Forschung. Beim Berufseinstieg beträgt das Gehalt von Chemikern im Schnitt 3.600 € brutto monatlich, in der chemischen Industrie sind es 4.400 €.

Warum sollte ich Chemie studieren?  

Wenn Du Chemie studierst, erwartet Dich ein spannendes Studium mit vielen Praxisphasen, in denen Du Experimente in Eigenregie durchführst. Im Beruf übernimmst Du verantwortungsvolle Aufgaben. So hilfst Du etwa, neue Arzneimittel zu entwickeln oder zu erforschen. Die Branche bietet auch in Zukunft gute Berufsaussichten, insbesondere in den Bereichen der Bio- und Nanotechnologie.

Studienrichtung wechseln

248 Studiengänge
166 Studiengänge
411 Studiengänge
556 Studiengänge
282 Studiengänge
207 Studiengänge
90 Studiengänge