Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Jena" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Jena. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 30 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 1096 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Bibliothek bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Jena

Letzte Bewertungen

3.7
Anne , 09.11.2018 - Biologie
3.5
Anne , 11.08.2018 - Biologie
3.5
Prisca , 08.08.2018 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie
Master of Science
Uni Hamburg
Biologie Lehramt
Master of Education
Uni Bremen
Biologie Lehramt
Master of Education
TU Dortmund
Biologie Lehramt
Bachelor
Uni Hannover
Biological Sciences
Master of Science
Uni Konstanz

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Gute Erfahrungen

Biologie

3.7

Für naturwissenschaftlich interessierte Studenten gibt der Studiengang Biologie einen Einblick in verschiedene Bereiche der Botanik, Zoologie, Mikrobiologie, und vielen weiteren. Selbstständiges Arbeiten und Wissenserwerb sind Grundvoraussetzung um das Studium abschließen zu können. Im Grundstudium wird zusätzlich das Schulwissen in Physik, Chemie und Informatik aufgefrischt und erweitert.
Über viele Praktika bekommen man zudem einen praktischen Einblick in die verschiedenen Bereiche.

Wissensvermittlung, selbstständiges Arbeiten

Biologie

3.5

Es handelt sich um ein sehr kompaktes und anspruchsvolles Studium.
Leider könnte die Organisation bezüglich der Lehrveranstaltungen und v.a. der Prüfungstermine besser verlaufen.
Die Lehrveranstaltungen sind sinnvoll aufeinander aufgebaut und zum großen Teil gut gestaltet.

Abwechslungsreich

Biologie

3.5

Das Biologiestudium in Jena bietet viele unterschiedliche Fachrichtungen. Durch einen hohen Praxisanteil wird es nicht langweilig und man hat neben Laborpraktika und Exkursionen in die Natur eine schöne Abwechslung zu den Vorlesungen.
Zudem gibt es ein Vielfältiges Angebot worauf man sich ab dem 5. Semester spezislisieren kann.
Trotzdem sollte gesagt werden, dass das Studium sehr anspruchsvoll ist und gerade die ersten 3 Semester die schwerste Zeit des Studiums ist.

Wissenszugang

Biologie

4.5

Das Studium ist sehr umfangreich und anspruchsvoll. Es deckt alle erdenklichen Bereiche ab, sodass man für die Zukunft ein umfassenden Wissensschatz erhält. Praktisch wie theoretische Teile sind gut gewählt und bringen den Studenten voran. Spätere Spezialisierungen sind möglich

Anspruchsvolles Studium

Biologie

3.8

Das Biologie-Studium in Jena ist sehr anspruchsvoll aber auch sehr interessant. Es gibt verschiedene Module, welche teilweise auch aufeinander aufbauen.
Ich persönlich bin sehr zufrieden mit meiner Wahl, ich wollte aber auch schon immer in diese Richtung gehen.

Organisiert das Studium bestehen

Biologie

4.0

Gute Dozenten und Tutoren. Alle daran interessiert dir dabei zu helfen die Klausuren zu bestehen. Gerade am Anfang viele optionale Hilfsveranstaltungen, die einen auffangen. Kein Gefühl der Hilflosigkeit und des Alleineseins. Internationale Kommilitonen. Durchweg sehr gute Mensen.

Anspruchsvolles. lernintensives Fach, gut organisiert

Biologie

4.0

Es ist sehr lern intensiv, man muss sich gut ranhalten und bei denn Vorlesungen mitzukommen und am Ende die Prüfung zu bestehen. Die Dozenten sind in den meisten Fällen sehr kompetent was das Interesse an jeder einzelnen Vorlesung weckt. Und Jena als Studien Stadt ist wunderschön.

Stressig aber gut

Biologie

4.2

Das Studium ist sehr stressig, insbesondere im 3. Semester und es gibt auch einige Prüfungen, die recht anspruchsvoll sind und bei denen ganz klar gesagt wird, dass sie dazu da sind, Leute rauszuprüfen. Dafür sind die meisten Lehrveranstaltungen recht gut und die meisten Dozenten sind sehr kompetent (Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel...). Es gibt auch einigermaßen viele Praktika, von denen die Meisten auch was taugen. Normalerweise sind auch ausreichend viele Plätze in den Praktika und Seminaren vorgesehen. Der Studienverlauf ist zwar durchdacht, allerdings wie gesagt sehr stressig. Und man sollte vorsichtig mit dem Prüfungsamt und dem Onlineportal friedolin sein, da dort immer wieder mal Fehler unterlaufen und es teilweise echt Scherereien macht, die selbst verursachten oder aber auch von Amt oder Software verursachten Fehler wieder zu korrigieren.

Sehr spannend! Aber anstrengend

Biologie

3.3

Biologie ist ein sehr spannendes Fach. Super informativ und wenn man sich mit der Materie beschäftigt hat, wird man zum richtigen Biologiestudent der nicht ohne den Wegesrand abzuscannen irgendwo hinlaufen kann ohne Pflanzen und Tiere zu analysieren. Einfach nur ein tolles Gefühl Biologie zu studieren.

Biologie ist anspruchsvoll und nervenzerreißend

Biologie

3.7

Wenn man Biologie studieren möchte, muss man sich bewusst sein, dass man wirklich jedes Gebiet behandelt, und sehr vielfältig lernen muss, obwohl man sich zumeist nur für einen Teil der Biologie interessiert. Es braucht Fantasie und viel Begeisterung oder Begeisterungsfähigkeit für einen großteil der behandelten Fachgebiete.

  • 1
  • 10
  • 18
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 30 Bewertungen fließen 13 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter