Kurzbeschreibung

Du brennst für Naturwissenschaften und dir liegen zukunftsorientierte Themen am Herzen? Im Chemiestudium kannst du an Lösungen für die Zukunft arbeiten: Ob schnellere Computer, leistungsfähigere Solarzellen und Speichermedien, nachhaltige Batterien, umweltschonende Materialien für die Industrie oder neue Ansätze für noch wirksamere Medikamente – du kannst jeden Tag ins Labor gehen mit dem Wissen, etwas Relevantes zu tun. Kannst du dir vorstellen, als Chemiker oder Chemikerin die Welt zu verändern? Dann bist du im Chemiestudium an der Uni Marburg genau richtig!


Den Marburger Bachelor in Chemie kannst du übrigens im Sommer- und Wintersemester beginnen und dich direkt einschreiben (kein NC!). Ein Studium dauert in der Regel 6 Semester.

Tauche ein in die Uni-Welt: Hochschulerkundung vor Ort und digital!
Du hast deinen Schulabschluss schon (bald) in der Tasche und interessierst dich für ein Studium in Marburg? Dann tauche mit uns ein in die Uni-Welt! Bei der Hochschulerkundung kannst du am 01. und 02. Februar 2023 vor Ort oder online von zu Hause aus die Philipps-Universität Marburg erkunden und den für dich passenden Studiengang finden. In zahlreichen Veranstaltungen informieren dich Lehrende, Studienberater:innen sowie Studierende zum vielfältigen Studienangebot und beantworten alle deine Fragen. Melde dich jetzt an, wir freuen uns auf dich! Anmeldeschluss ist der 30.01.2023.

Letzte Bewertungen

3.4
Malik , 26.09.2022 - Chemie (B.Sc.)
4.6
David , 12.07.2022 - Chemie (B.Sc.)
4.0
Aagaman , 17.05.2022 - Chemie (B.Sc.)
4.7
Kamwa , 09.05.2022 - Chemie (B.Sc.)
4.1
Johannes , 28.03.2022 - Chemie (B.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Studienverlaufsplan - Beginn zum Wintersemester:

1. Semester:

  • Einf. in die Analyt. Chemie
  • Allgemeine Chemie
  • Mathematik für Chemiestud. 1
  • Experimentalphysik für Naturwissensch. 1

2. Semester:

  • Praktikum Einf. in die Analyt. Chemie
  • Anorgan.-Chemiches Grundpraktikum
  • Chemie der Elemente und Grundlagen der Koordinationschemie
  • Mathematik für Chemiestud. 2
  • Experimentalphysik für Naturwissensch. 2

3. Semester:

  • Praktikum Chemische Thermodyn. und Elektrochem.
  • Chemische Thermodyn. und Elektrochemie
  • Chemie der Elemente und Grundlagen der Koordinationschemie
  • Grundlagen der Organischen Chemie
  • Sachkunde
  • Datenbeh. u.-analyse

4. Semester:

  • Prakt. Quantenmech., Spektroskopie u. Reaktionskinetik
  • Quantenmechanik, Spektroskopie u. Kinetik
  • Metallorganische Chemie
  • Organische Reaktionsmechanismen und Organisch-Chemisches Praktikum

5. Semester:

  • Organisch-Chemische Fortgeschrittenenprakt.
  • Struktur und Dynamik von Materie
  • Synthese und Stereochemie
  • Chemische Wahlpflicht BC, CB,TC, AnC
  • Anorgan.-Chemisches Fortgeschrittenenprakt.

6. Semester:

  • Chemische Wahlpflicht BC, CB,TC, AnC
  • Bachelorarbeit
  • Nicht-chemische Wahlpflicht
Voraussetzungen

Du benötigst die Allgemeine Hochschulreife (Abitur) oder eine in Hessen gültige Fachhochschulreife bzw. fachgebundene Hochschulreife.
Mit Berufsausbildung kann die Meisterprüfung oder eine gleichgestellte berufliche Qualifikation als Studienvoraussetzung gelten. Internationale Studieninteressierte benötigen einen mit der Hochschulreife mindestens gleichwertigen ausländischen Abschluss.

Du solltest Englischkenntnisse auf dem Niveau B2 des europäischen Referenzrahmens für Sprachen mitbringen.

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Marburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Der Bachelor Chemie ermöglicht dir von Anfang an, die Kernbereiche (Anorganische, Organische und Physische Chemie) in deinem eigenen Tempo zu studieren. Fragestellungen der Analytischen Chemie, Biochemie, Chemischer Biologie und Theoretischer Chemie können ebenso Teil deines Studiums sein, hier hast du vielfältige Wahlmöglichkeiten. Durch zahlreiche Nebenfachkombinationen erhältst du außerdem Einblicke in andere Disziplinen wie Physik, Biologie oder Informatik.

Als Chemiker oder Chemikerin hast du die Möglichkeit, die Welt zu verändern. Nach dem Studium hast du vielfältige Berufsaussichten, z.B. in Forschung und Wissenschaft, in der Produktentwicklung, in der Umwelttechnik, in der chemischen Großindustrie, aber auch in der Qualitätssicherung von Unternehmen, oder in Behörden wie Landeskriminalämtern oder Umweltbehörden.

Du kannst aber natürlich auch noch weiterstudieren. Zum Beispiel den Master Chemie, um dein Grundlagenwissen weiter auszubauen oder den Master Biochemie, wo du deinen Schwerpunkt auf die Synthetische Mikrobiologie oder Strukturbiologie legen kannst.

Quelle: Uni Marburg 2021

Wenn du Chemie in Marburg studierst, studierst du in einem neuen Fachbereichsgebäude mit hochmodernen Praktikumssälen und Laboren auf dem Campusgelände Lahnberge. Bereits in den ersten Semestern sammelst du praktische Erfahrungen im Labor und hast Zugang zu gemeinschaftlichen Laborgeräten, die auf dem neuesten Stand der Technik sind sowie zu Großgeräteanalytik wie NMR-Spektroskopie und Massenspektrometrie.

Quelle: Uni Marburg 2021

Für dein Chemiestudium findest du in Marburg sehr gute Studienbedingungen. Durch den direkten Kontakt zu Lehrenden und die enge Zusammenarbeit mit deinen Kommilitoninnen und Kommilitonen, z.B. während der Laborpraktika, ist die Atmosphäre am Fachbereich sehr familiär. Um Kontakte zu knüpfen und dich im Studienalltag zurecht zu finden gibt es zu Beginn deines Studiums eine Orientierungswoche, in der du Unterstützung beim Erstellen deines Stundenplans bekommst, die Lehrräume kennenlernst und mit deinen neuen Mitstudierenden die Stadt erkundest.

Durch internationale Austauschprogramme sowie Gastvorträge aus der ganzen Welt herrscht ein internationales Flair am Fachbereich. Du selbst hast ebenfalls die Möglichkeit, ein Auslandssemester zu absolvieren und an über 270 europäischen und über 70 außereuropäischen Partnerhochschulen, in aller Regel befreit von Studiengebühren, deinen Auslandsaufenthalt zu verbringen. Über Stipendienprogramme werden viele Aufenthalte gezielt gefördert.

Quelle: Uni Marburg 2021

Verstehen und Forschen ist oberste Zielsetzung im Chemiestudium. Studieninhalte haben einen unmittelbaren Praxisbezug und du arbeitest direkt an aktuellen Forschungsfragen mit. Im Studium lernst du zukunftsorientierte Themen theoretisch und praktisch während zahlreicher Laborpraktika zu bearbeiten.

So kannst du z.B. in der Forschung zur Reduzierung von Klimagasen mitwirken, umweltfreundliche Bestandteile von Batterien sowie moderne LED-Techniken entwickeln oder den kontrollierten Umgang mit Gefahrstoffen wie z.B. Fluor oder Uran lernen. Du verstehst, warum Bakterien multiresistent sein können und wie neue Medikamente entwickelt werden.

Für Praktika kannst du das starke Netzwerk des Fachbereichs nutzen. Es bestehen z.B. Kontakte zum Max-Planck-Institut für terrestrische Mikrobiologie oder zum CERN, dem Europäischen Labor für Teilchenphysik, aber auch zu vielen lokalen Unternehmen.

Quelle: Uni Marburg 2021

„Marburg hat keine Uni, Marburg ist eine Uni“, denn Marburg ist eine typische Studentenstadt: Ungefähr ein Drittel der Marburgerinnen und Marburger sind Studierende. Das junge Flair prägt das historische Stadtbild mit Schloss, Altstadt und Fachwerkhäusern. Die kompakte Lage Marburgs ermöglicht dir kurze Wege: Im Nu erreichst du den Campus auf den Lahnbergen, die neue Universitätsbibliothek mit modern ausgestatteten Arbeitsplätzen oder eines von weiteren 120 Uni-Gebäuden, die in der gesamten Stadt verteilt sind.

Marburg hat zudem eine lebhafte Kneipen- und Kulturszene sowie mehrere soziokulturelle Zentren – für jeden Geschmack ist da etwas dabei. Entspannen kannst du am besten auf den Lahnwiesen oder im Alten Botanischen Garten, generell bist du in und um Marburg schnell im Grünen. Neben 130 Sportangeboten am Zentrum für Hochschulsport findest du zahlreiche studentische Initiativen, bei denen du dich engagieren kannst.

Hier findest du weitere Infos zum Campusleben!

Quelle: Uni Marburg 2021

Videogalerie

Studienberatung
Professor Dr. Wolf-Christian Pilgrim
Studienfachberatung Chemie
Uni Marburg
+49 (0)6421 28-27053

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du musst nicht erst Chemie studieren, um mit ihr in Berührung zu kommen. Du findest Chemie überall im alltäglichen Leben: von Medikamenten und Lebensmitteln über Mikrochips bis hin zu Kosmetika. Dieses enorme Spektrum macht das Chemie Studium so spannend. Du forschst an neuen Kraftstoffen oder Filtersystemen für Trinkwasser und trägst somit dazu bei, das Leben der Menschen zu verbessern.

Chemie studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Sehr gut ausgestattet für Praktika

Chemie (B.Sc.)

3.4

Durch den Neubau des Fachbereichs, haben die Labore eine sehr gute Ausstattung, um dort seine Praktika durchzuführen. Die Organisation des Studiums ist, wie wahrscheinlich an jeder Universität, etwas kompliziert, aber es die Dozenten und Tutoren sind bemüht jedem so gut es geht durch das Studium zu helfen.

Didaktischer Vorlessungen

Chemie (B.Sc.)

4.6

An sich gibt es viel Material zur Verfügung, die Dozenten erklären immer alles ganz gut und die Vorlesungen sind interessant. Mir fehlt es nur, dass vielleicht die Vorlesungen didaktischer seien könnten. Vorlesung sind manchmal ein bisschen monoton, aber dass ist auch einigermaßen normal in der Uni.

Zwar stressig, aber macht Spaß

Chemie (B.Sc.)

4.0

Das Studium ist zwar stressig, aber das Arbeiten im Labor macht Spaß, besonders wenn man die Eigenverantwortung hat und darf Vorschläge geben und diskutieren, warum eine bestimmte Arbeitsweise am besten passt. Die Vorlesungen sind gut gegliedert und die Dozenten sind lieb und erklären alles super.

Das Studium im Fachbereich Chemie an der Uni Marburg

Chemie (B.Sc.)

4.7

Das Studium im Fachbereich Chemie ist für mich sehr interessant
Die Dozenten und die anderen Kommilitonen sind sehr nett und hilfsbereit
Ich bin noch im ersten Semester aber ich weiss das Studium wird immer interessanter deswegen bemühe ich mich um gute Leistungen am Ende des SEmesters zu erbringen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 10
  • 9
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    4.5
  • Organisation
    3.6
  • Bibliothek
    4.3
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 20 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 47 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Quelle:

Header-Bild 1: Werbefotografie Brüske

Header-Bild 2: Felix Wesch

Profil zuletzt aktualisiert: 04.2022