Kurzbeschreibung

Master Mathematische Biometrie: Eine Synergie aus Wissenschaft und Praxis

Tauche ein in die innovative Welt der Mathematischen Biometrie, einem Studiengang, der fachübergreifende Kenntnisse in Mathematik, Statistik und Lebenswissenschaften vereint. Diese einzigartige Kombination qualifiziert Studierende dazu, medizinische, epidemiologische und pharmazeutische Studien nicht nur zu konzipieren, sondern auch durchzuführen und auszuwerten. Absolventinnen und Absolventen dieser Disziplin beherrschen nicht nur die mathematischen und statistischen Methoden, sondern verfügen auch über fundiertes medizinisches und biologisches Grundwissen. Ihre Kompetenzen werden zusätzlich durch die praktische Umsetzung moderner Informationstechnologie gestärkt.

Entdecke den Masterstudiengang Mathematische Biometrie und nutze die Chance, deine Karriere in einem hochrelevanten und dynamischen Fachgebiet zu starten!

Langer Abend der Wissenschaft
Die Uni Ulm öffnet die Türen zu ihrem Campus am 21. Juni 2024 von 16:00-20:00 Uhr zum Langen Abend der Wissenschaft. Du möchtest Campusluft schnuppern? Wissenschaft "hautnah" erleben? Experimente selber durchführen? Teil einer Simulation sein? Erfahren, was im Studium gelehrt wird? Freue dich auf ein spannendes Programm aus Medizin, Technik, Informatik, Psychologie, Chemie, Physik, Biologie, Mathematik und Wirtschaftswissenschaften. Dieses Jahr wird mit der TechNight der Schwerpunkt auf den Ingenieurwissenschaften liegen. Mehr Infos zum Langen Abend der Wissenschaft unter www.uni-ulm.de/lawi

Letzte Bewertung

3.3
Lea , 03.05.2024 - Mathematische Biometrie (M.Sc.)

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
4 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Master of Science
Link zur Website
Inhalte

In dieser dynamischen Studienrichtung lernen Studierende, medizinische, epidemiologische und pharmazeutische Studien zu planen, durchzuführen und auszuwerten. Absolventinnen und Absolventen beherrschen nicht nur mathematische und statistische Methoden, sondern verfügen auch über fundiertes medizinisches und biologisches Grundwissen. Ihre Fähigkeiten gehen jedoch über das Theoretische hinaus – sie können ihr Wissen mithilfe modernster Informationstechnologie praktisch umsetzen.

Voraussetzungen

Folgende Kriterien können Ihnen bei der Einschätzung helfen, ob ihr Bachelorabschluss genügend mathematische Inhalte hat:

  • Sie haben mindestens 50 Leistungspunkte an mathematischen Modulen erbracht.
  • Sie besitzen mathematische Kenntnisse, die über das hinausgehen, was in einführenden Mathematikmodulen in ihrem Bachelorstudiengang vermittelt wurde.
  • Sie haben ausreichende Kenntnisse in Statistik.
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
120
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Ulm
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Masterstudium für die Vertiefung und Erweiterung:

Der Masterstudiengang Mathematische Biometrie ist darauf ausgerichtet, die im Bachelor erworbenen Kenntnisse zu vertiefen und zu erweitern. Studierende haben hier die einzigartige Möglichkeit, sich fachlich zu spezialisieren und ihre Expertise in einem zukunftsweisenden Bereich weiter zu entwickeln.

Integrative Ausbildung für die Herausforderungen von morgen:

Diese Studienrichtung bietet eine integrative Ausbildung, die nicht nur mathematische und statistische Grundlagen vermittelt, sondern auch die Verbindung zu den Lebenswissenschaften herstellt. Die Absolventinnen und Absolventen erlangen die Fähigkeit, eigenständig Datensätze aus den Lebenswissenschaften zu analysieren, und sind somit optimal auf die komplexen Anforderungen der modernen Biometrie vorbereitet.


Videogalerie

Studienberater
Dr. Hartmut Lanzinger
Studienkommission Mathematik, Wirtschaftsmathematik
Uni Ulm
+49 (0)731 50 23515

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

Systemakkreditiert durch Akkreditierungsrat

Social-Web

Bewertungen filtern

Anspruchsvoller Studiengang

Mathematische Biometrie (M.Sc.)

3.3

Der Studiengang ist ein Anwendungsbereich der Mathematik im Fachgebiet der Medizin beziehungsweise der Biologie. Hauptziel ist das statistische Auswerten klinischer Daten.
Der Studiengang kann aber auch Grundlage sein für die Arbeit in anderen Bereichen der Statistik.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 1
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.0
  • Ausstattung
    2.0
  • Organisation
    3.0
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.0
  • Gesamtbewertung
    3.3

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2023