Architektur

23 Einträge
Seite 1 von 1
Studiengang
Hochschulen
Bewertungen
∅ Bewertung
63 Hochschulen
3.6
2157 Erfahrungsberichte
14 Hochschulen
3.8
517 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.4
27 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
4.2
19 Erfahrungsberichte
4 Hochschulen
3.6
8 Erfahrungsberichte
3 Hochschulen
3.5
7 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.5
6 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.3
5 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.0
5 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
4.3
4 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.0
4 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
2.9
3 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
3.8
3 Erfahrungsberichte
2 Hochschulen
3.9
3 Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte
1 Hochschule
0.0
Keine Erfahrungsberichte

Kurzprofil

Das Studium der Architektur im Überblick

Das Architektur Studium ist interdisziplinär ausgerichtet und verbindet Ingenieurwesen mit Gestaltung. Das Studium setzt je nach Hochschule sehr unterschiedliche Schwerpunkte. Häufig gehören Fächer wie Bauphysik, Statik, Baustoffkunde und Recht zum Architektur Studium. Meistens bieten Fachhochschulen und Technische Universitäten den Studiengang an.

Bin ich für ein Studium der Architektur geeignet?

Die Voraussetzungen für ein Architektur Studium unterscheiden sich je nach Hochschule. Meist ist neben der Hochschulreife auch ein Vorpraktikum erforderlich und Du musst eine Bewerbungsmappe einreichen. Wenn Du Architektur studieren willst, sind zeichnerisches Geschick, logische Denkfähigkeit und ein Gefühl für Ästhetik wichtig. Warst Du in der Schule gut in Kunst, Mathematik und Physik, kommt ein Architektur Studium für Dich infrage.

Wie sind die Berufsaussichten nach dem Studium?

In Deutschland ist die Berufsbezeichnung „Architekt“ geschützt; nur mit einer Zulassung der Architektenkammer bist Du „bauvorlageberechtigt“. Diese Zulassung ist meist den Master Absolventen vorbehalten. Nach dem Bachelor Studium in Architektur empfiehlt es sich also, einen Master dranzuhängen. Dann kannst Du Dein eigenes Architekturbüro gründen oder als angestellter Architekt tätig werden. Architekten verdienen im Durchschnitt etwa 3.000 € brutto monatlich.

Warum sollte ich Architektur studieren?

Das Architektur Studium verbindet Technik mit Kreativität. Wenn Du gerne zeichnest, gestaltest und projektorientiert arbeitest, ist das Studium ideal für Dich. Weitere Vorteile des Studiums sind die vielen Exkursionen – auch ins Ausland – und Praxisprojekte.

Studienrichtung wechseln

228 Studiengänge
157 Studiengänge
394 Studiengänge
264 Studiengänge
85 Studiengänge
196 Studiengänge
87 Studiengänge