COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Das Studium "Maschinenbau" an der staatlichen "TU Chemnitz" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Chemnitz. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 4 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 420 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Letzte Bewertungen

3.3
Dominik , 16.05.2018 - Maschinenbau
4.5
Richard , 22.03.2018 - Maschinenbau
3.8
Claudia , 22.03.2018 - Maschinenbau
2.8
Johannes , 04.03.2018 - Maschinenbau

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Basismodule (1.-3, 5. Semester)
Höhere Mathematik, Technische Physik, Technische Mechanik, Werkstoffe, Kunststofftechnik, Konstruktionslehre I, Fertigungslehre, Produktionssysteme, Elektrotechnik/Elektronik, Fabrikorganisation, Technische Thermodynamik, Messtechnik, Englisch

Eine sechswöchige industrielle Grundpraxis sollte vor dem Studium erworben werden. Das Grundpraktikum ist spätestens zu Beginn des 3. Semesters nachzuweisen.

Vertiefungsmodule (2.-5. Semester)
Pflichtveranstaltungen: Konstruktionslehre II, Grundlagen Informatik, Steuerungs- und Regelungstechnik, Qualitäts- und Umweltmanagement, Strömungslehre, Finite-Element-Methoden I
Wahlpflichtveranstaltungen, Wahl von zwei Gebieten aus: Angewandter Regelungstechnik, Arbeitswissenschaft, Betriebswirtschaftslehre, Fügetechnik, Förder- und Materialflusstechnik, Hydraulik und Pneumatik, Montage- und Handhabungstechnik, Produktionsinformatik, Tribologie, Methodisches Konstruieren

Ergänzungsmodule (4. oder 5. Semester)
Wahl eines Ergänzungsmoduls aus: Zeitmanagement, Gesprächsführung, Präsentationstechniken, Ringvorlesung Maschinenbau in der regionalen Industrie

Berufsfeldmodule (4.-5. Semester)
Vertiefung in einem dieser Berufsfelder:

  • Konstruktionstechnik
  • Produktionstechnik
  • Werkstofftechnik

Modul Bachelor-Arbeit (6. Semester)

Betriebspraktikum (12 Wochen) und Bachelor-Arbeit (12 Wochen)

Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife, eine einschlägige fachgebundene Hochschulreife, eine Meisterprüfung oder eine durch Rechtsvorschrift als gleichwertig anerkannte Hochschulzugangsberechtigung
  • Grundpraktikum im Umfang von 6 Wochen (nachzuweisen bis spätestens zum Beginn des 3. Semester)
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Creditpoints
180
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Chemnitz
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Abschlussfeier
Quelle: TU Chemnitz 2019

Videogalerie

Studienberater
Zentrale Studienberatung
TU Chemnitz
+49 (0)371 531 55555

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Dokumente & Downloads

Allgemeines zum Studiengang

Das Maschinenbaustudium ist bei Studieninteressierten äußerst beliebt und hat in Deutschland eine lange Tradition. Die deutsche Ingenieurskunst genießt weltweit Anerkennung. Eng verknüpft mit der erfolgreichen deutschen Automobil- und Maschinenbauindustrie ist die ingenieurwissenschaftliche Ausbildung hierzulande. Das Studium ist anspruchsvoll und fordernd. Dafür bietet es Dir aber auch hervorragende Karriereperspektiven.

Maschinenbau studieren

Bewertungen filtern

Verbesserungswürdige Organisation, sonst i.A. gut

Maschinenbau

3.3

Das Campusleben ist geprägt von vielen Veranstaltungen und Partys für jeden Geschmack, alles was man braucht ist vorhanden. Es gibt mehrere sehr gute Studentenclubs auf dem Campus. Die Bibliothek ist noch auf mehrere Standorte verteilt, was zusätzliche Wege mit sich bringt, eine zentrale Bibliothek ist aber im Bau. Die Organisation an der Uni ist im Allgemeinen verbesserungswürdig. Die Mensa ist gut, die Preise sind auch sehr studentenfreundlich.
Die Lehrveranstaltungen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gutes Betreuungsverhältnis

Maschinenbau

4.5

Die Lehrinhalte am Anfang des Studiums knüpfen sehr gut an die des Abiturs an, so dass man sehr gut in das Studium hinein findet. Zusätzlich wird man am Anfang durch einen Mentor unterstützt, der jeweils maximal 20 Studenten betreut und selber noch Student (meist eines Master- oder hohen Bachelorsemesters) ist. Er hilft einem und beantwortet alle möglichen Fragen. In Chemnitz kann man sich schon im Bachelor eine Spezialisierung im 4....Erfahrungsbericht weiterlesen

Interessantes und vielfältiges Studium

Maschinenbau

3.8

Maschinenbau ist ein sehr interessantes Studium, das Einblicke in verschiedenen technischen Richtungen ermöglicht. Natürlich ist es nicht möglich in drei Jahren alles kennenzulernen und ein vertieftes Wissen sich anzueignen. Daher ist meiner Meinung nach die Absolvierung eines Masters nötig.

Dem Ingenieur ist nichts zu schwör

Maschinenbau

2.8

Zu Beginn war das Studium von den Grundmodulen, wie höhere Mathematik, technische Mechanik geprägt.
Ab dem vierten Semester konnte man sich auf eine genauere Fachrichtung spezialisieren, wie Werkstoffkunde, Leichtbau, angewande Mechanik und Leichtbau.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 1
  • 2
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.6

In dieses Ranking fließen 4 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 12 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 05.2020