Kurzbeschreibung

Das Bachelorstudium Architektur an der Hochschule Coburg vermittelt dir Kenntnisse für die gestaltende, technische, wirtschaftliche sowie ökologische Planung von Gebäuden. Du schulst deine Kompetenzen in Gestalten, Entwerfen und Konstruieren bereits frühzeitig in Projekten, bei denen du interdisziplinär mit anderen Studiengängen, aber auch in Kooperationen aus der Praxis zusammenarbeitest. Das Studium ist stark praxisorientiert. Einmal im Jahr stellen unsere Studierenden ihre Projektarbeiten beim Campus Design Open einer breiten Öffentlichkeit vor. Die Regelstudienzeit des Bachelorstudiengangs Architektur an der Hochschule Coburg beträgt acht Semester. Du schließt dein Studium mit dem berufsqualifizierenden "Bachelor of Arts" ab.

Letzte Bewertungen

3.2
Helen , 14.07.2019 - Architektur
4.0
Sandra , 16.03.2019 - Architektur
4.2
Benjamin , 11.01.2019 - Architektur
4.3
Cosima , 11.01.2019 - Architektur
4.3
Yannick , 11.01.2019 - Architektur

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

1. bis 4. Semester - Grundlagenwissen

  • Entwurf und Gestaltung
  • Baukonstruktion, Tragwerkslehre und Werkstoffe
  • Städtebau
  • Energetisches Bauen und Bauen im Bestand
  • 3 Kurzentwürfe zu Entwurf, Gestaltung und Konstruktion
  • Architekturgeschichte
  • Ergänzende Wahlmodule zu theoretischen Inhalten, praktischem Wissen und Persönlichkeitsbildung

5. Semester

  • Praxissemester im Umfang von 20 Wochen (auch im Ausland möglich)

6. bis 8. Semester - Vertiefungswissen

  • Wählbare Entwurfsprojekte mit individueller Projektvertiefung
  • Interdisziplinäre Projektarbeit
  • baukonstruktiver Entwurf mit Tragwerkslehre
  • Ergänzende Vertiefungen in Gebäudetechnik und Bauen im Bestand
  • Organisation und Recht
  • Ergänzende Wahlmodule zu theoretischen Inhalten, praktischem Wissen und Persönlichkeitsbildung
  • Bachelor-Arbeit als Projekt mit begleitenden Seminaren

Pro Semester ist ein Wahlpflichtfach zu wählen. Die Themen sind breit angelegt und beinhalten Angebote aus benachbarten Disziplinen wie Innenarchitektur, dem Bauingenieurswesen und dem Design.

Voraussetzungen

Bewerben können sich Studieninteressierte mit:

  • Allgemeiner Hochschulreife
  • Fachgebundener Hochschulreife
  • Fachhochschulreife

Der Studiengang ist nicht zulassungsbeschränkt, d.h. es gibt keinen Numerus Clausus (NC). Stattdessen absolvierst du eine eintägige Eignungsprüfung, in der wir dir die Möglichkeit bieten deine eigenen Fähigkeiten mit den Anforderungen des Studiums zu vergleichen. Neben den allgemeinen Fähigkeiten wie hohe Motivation, Engagement und Leistungsbereitschaft benötigst du im Studiengang Architektur ein technisches Grundverständnis und räumliches Vorstellungsvermögen. Bei der Eignungsprüfung interessieren wir uns besonders für deine gestalterisch-kreativen Fähigkeiten.

Bewertung
93% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
93%
Creditpoints
240
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Coburg
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Grundpraktikum

Bis zum Beginn des fünften Studiensemesters absolvierst du ein insgesamt 9- wöchiges Grundpraktikum in einer Baufirma des Bauhauptgewerbes. Es kann in Teilabschnitten von mindestens vier Wochen durchgeführt werden und muss in der vorlesungsfreien Zeit liegen.

Praktisches Studiensemester

Das praktische Studiensemester liegt in der Regel im fünften Studiensemester. Es wird systematisch angeleitet und umfasst einen zusammenhängenden Zeitraum von 20 Wochen. 18 Wochen leistest du im Praktikum ab, zwei Wochen finden als Praxisseminar an der Hochschule statt. Das Praxissemester kannst du auch im Ausland absolvieren. Die Hochschule verfügt über gute Kontakte in die Praxis und hilft dir bei der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle.

Quelle: Hochschule Coburg 2019

Die Architekturausbildung an der Hochschule Coburg befähigt dich zu kreativem und konzeptionellem Denken und Handeln. Damit eröffnest du dir vielfältige, spannende Tätigkeitsfelder. Mit dem achtsemestrigen Bachelor-Studium und einer anschließenden zweijährigen Berufspraxis sind die Voraussetzungen für den Eintrag in die Bayerische Architektenliste geschaffen. Dieser Eintrag berechtigt dich dazu, die Berufsbezeichnung „Architekt“ bzw. "Architektin" zu führen. Die Einsatzfelder reichen von Freiberuflichen Tätigkeiten mit eigenem Büro bis zum Start im öffentlichen Baubereich.

Mögliche Arbeitgeber sind:

  • Architektur-, Planungs- und Konstruktionsbüros
  • Behörden, z.B. Bauämter und Denkmalbehörden
  • Unternehmen des Baugewerbes und der Bauindustrie
  • Facility-Dienstleister, Bau- und Energieberatung usw.

Mit circa 5.500 Studierenden zählt die Hochschule Coburg zu den mittelgroßen bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften.

In Coburg hat die Hochschule zwei Standorte: den Campus Friedrich Streib und den Campus Design. Die Studiengänge aus den Bereichen Bauen und Design sind am Campus Design rund um das denkmalgeschützte ehemals herzogliche Hofbrauhaus zuhause. Zum Campus Design gehören neben einem moderner Hörsaal-, Labor- und Werkstattneubau, eine Bibliothek, CAD- Pools, eine eigene Mensa und ein Studierendenwohnheim.

Das Hofbraugelände ist zudem jedes Jahr Schauplatz des Campus.Design Open, bei dem die Studierenden der Studiengänge rund um Bauen und Design“ ihre Projektarbeiten der Öffentlichkeit präsentieren.

Vielfältige studentische Initiativen, Hochschulchor, Debattierclub, Hochschulsport und Theater bereichern zudem dein Leben außerhalb des Hörsaals.

Quelle: Hochschule Coburg 2019

Der Studiengang Architektur ist Teil des Modellprojekts „Der Coburger Weg“. Das bedeutet: Du arbeitest fächerübergreifend mit Studierenden aus anderen Studiengängen in Projekten zusammen. Zudem kannst du spezielle individuelle Beratungsangebote nutzen sowie Studienangebote, bei denen du dich mit aktuellen gesellschaftlichen Fragen beschäftigen kannst.

Weitere Informationen dazu findest du hier

Quelle: Hochschule Coburg 2019

Videogalerie

Studienberater
Allgemeine Studienberatung
Hochschule Coburg
+49 (0)9561 317247

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Architektur studieren bildet Dich dazu aus, Bauwerke zu planen, zu entwerfen und zu gestalten. Das Besondere am Studiengang Architektur ist die Kombination aus künstlerischer Kreativität und handfestem Ingenieurwissen. Die Architektur gilt als klassische Kunstform und übt einen großen Einfluss auf die menschliche Wahrnehmung aus. Die Bauwerke einer Region repräsentieren häufig deren Kultur, Wirtschaftslage oder auch das Klima. Hast Du Architektur studiert, kannst Du mit Deinen Ideen ganze Stadtbilder konzipieren und die Wirkung Deiner Gebäude auf die Umgebung bestimmen.

Architektur studieren

Bewertungen filtern

Stressiger Studiengang

Architektur

3.2

Das Studium ist sehr stressig, zeitaufwändig und teuer.
So manche Lehrveranstaltungen und Lehrmethoden sind fragwürdig bzw unnötig.
Deshalb ist die Hochschule an sich eher befriedigend und es gibt bestimmt bessere.
Die Bibliothek ist sehr klein und die meisten wichtigen Bücher sind immer ausgeliehen.
Aber die Hochschule in Coburg ist einer der wenigen mit 8 Semestern.
Und an sich ist es ein interessantes Studium und sehr praxisbezogen.

Kreativer und praktischer Studiengang

Architektur

4.0

Für das Architekturstudium muss man mehr Zeit investieren, als man vielleicht vom Studentenleben denkt. Man verbringt aber auch gerne die Zeit mit seinen eigenen Projekten und kämpft sich zusammen mit seinen Kommilitonen mit Spaß durch das Semester, auch wenn es mal stressiger wird.

Bestmögliches Studium

Architektur

4.2

Für mich genau die richtige Mischung aus technischen und kreativen Aufgaben. Insbesondere sehr gute Ausbildung im Bereich Entwurf und zeichnerische Darstellung. Sehr gute Dozenten, die sich auch über ihre Aufgaben hinaus engagieren. Ausreichend Möglichkeiten um sich selbst einzubringen. Insgesamt sehr arbeitsintensiv, was aber an anderen Hochschulen oder im Job nicht anders ist. Sehr familiäre Atmosphäre am Campus. Ich würde mich jederzeit wieder für Coburg entscheiden!

Tolle Exkursionen

Architektur

4.3

Arbeitsräume reichen nicht für das ganze Semester, Studium ist sehr Praxis orientiert, gute Projekte, tolle Exkursionen, jedoch sehr zeitaufwendig, Organisation könnte besser werden. Familiäres Umfeld, guter Kontakt auch zu anderen Semestern. Facherübergreifend.

Kreativität wird gefördert und gefordert

Architektur

4.3

Der Titel sagt schon vieles, aber um konkreter zu werden; es gibt jedes Semester die Wahl zwischen mehreren Exkursionen (meist 5-7 Tage), welche einem Architektur direkt vors Auge führen und bei denen gleichzeitig die Zeichenfähigkeiten gefördert werden. Das Studium nimmt viel Zeit in Anspruch, welche größtenteils in die Bearbeitung von Projekten fließt und manchmal die Nerven starkt strapaziert. Das fertige Projekt zu sehen macht diese harten Tage vor der Abgabe jedoch meist wieder wett. Man muss also nur Kreativität und Motivation mitbringen und ist hier bestens aufgehoben :).

Abwechslungsreich

Architektur

4.3

Das Studium ist sehr Abwechslungsrech mit vielen Möglichkeiten. Von Worhshops über Übungen bis zur Vorlesung.
Die Dozenten sind auch nett und immer hilfsbereit und offen. Auch die Wahlfächer bieten ein breites Spektrum an Möglichkeiten und Auswahl für jeden.

Spannender Studiengang

Architektur

4.2

Das studium ist sehr praxisorientiert. Es besteht nicht nur aus Vorlesungen sondern auch aus Projekten mit Modellbau und viel Zeichnen. Ab dem ersten Semester werden einem die Inhalte sehr gut beigebracht.
Bin völlig zufrieden. Die Betreuung ist auch am Anfang sehr gut und die Dozenten helfen wo sie können.

Schlechte Organisation

Architektur

1.5

An der Hochschule Coburg habe ich schlechte Erfahrungen gemacht. Software muss man sich größtenteils selbst aneignen, die Professoren haben davon nicht viel Ahnung. Allgemein sind viele Angestellte im Sekretariat und in der Werkstatt sehr unflexibel und unfreundlich. Termine werden oft erst einen Tag im voraus bekannt gegeben, dadurch kann man schlecht selber planen. Die Arbeitsräume sind klein und bieten keinen Platz zum Beispiel für 3d Druck.
Im Bachelor musste man ein vorgegebenes Thema bearbeiten und hatte keine andere Wahl.
Ich bin jetzt fertig mit dem Bachelor und obwohl das nächste Semester bereits angefangen hat, habe ich nur ein vorläufiges Zeugnis bekommen. Deswegen werde ich wahrscheinlich nicht für meinen Master in Ausland zugelassen.

Sehr prägend

Architektur

4.0

Man lernt sehr viel wenn man mit dem richtigen Engagement dabei ist und ausreichend Zeit investieren kann und will. Das Studium ist intensiv und erfordert auch selbstständiges Erarbeiten und Recherchieren von einzelnen Themengebieten. Es verbindet sehr gut theoretisches und praktisches Arbeiten.

Praxisbezogenes Studium

Architektur

3.7

Da das Studium in einer kleinen Gruppe abläuft, ist es einfach zu den Komillitonen und Dozenten ein persönlichen Bezug herzustellen. Das Studium an der Hochschule ist praxisbezogen, ein Vorpraktikum und Praxissemster sind Pflicht! Auch interessante Exkursionen über mehrere Tage stehen auf dem Programm.
Die Dozenten verlangen viel von den Studenten, daher ist das Studium anspruchsvoll und zeitaufwendig.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 17
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 37 Bewertungen fließen 15 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 93% empfehlen den Studiengang weiter
  • 7% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte