Hochschulprofil

Die Hochschule für Schauspielkunst "Ernst Busch" wurde 1905 gegründet. Sie bildet heute in vier Abteilungen aus: Schauspiel, Regie, Puppenspiel und Tanz. Im Mittelpunkt der Ausbildung steht die Persönlichkeit eines jeden Studierenden und einer jeden Studierenden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
6 Studiengänge
Studierende
272 Studierende
Professoren
30 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1905
Hauptstandort: Deutschland

Standorte der Hochschule

Berlin

Informationen zur Stadt Berlin

77 Hochschulen 187.934 Studierende

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.3
Johannes , 29.03.2024 - Schauspiel (Diplom)
3.9
M. , 07.10.2023 - Regie (Diplom)
3.6
Dominikus , 20.09.2023 - Schauspiel (Diplom)
3.7
Anonym , 27.07.2023 - Puppenspielkunst (Diplom)
5.0
Golo , 24.07.2023 - Schauspiel (Diplom)

Top 5 Studiengänge Ranking

Mehr Informationen zu dieser Auflistung
Erfahre hier alle Details zu den Ranking-Kriterien
Studiengang
Bewertung
Diplom
4.4
88% Weiterempfehlung
1
4.2
100% Weiterempfehlung
2
Diplom
3.4
100% Weiterempfehlung
3
Master of Arts
0.0
Noch keine Bewertungen
4
Master of Arts
0.0
Noch keine Bewertungen
5

Kontakt zur Hochschule

  • HfS - Hochschule für Schauspielkunst Berlin
    Zinnowitzer Straße 11
    10115 Berlin

14 Bewertungen von Studierenden

Bewertungen filtern

Seite 1 von 6

Charakterentwicklung

Schauspiel (Diplom)

4.3

Es ist ein extrem hartes Studium, bei dem man an Anfang für nichts anderes mehr Zeit hat. Manchmal ist es auch allen zu viel. Ich finde es aber fürs Leben ein extrem gutes Studium. Die persönliche Weiterentwicklung. Das man sich von dem schulischen „richtig“ und „falsch“ denken lösen kann.

Individuell und auf Augenhöhe

Regie (Diplom)

3.9

Das Studium hat viele spannende Inhalte, und bietet den Studierenden immer wieder Raum und Zeit sich individuell zu entfalten und vor allem einen eigenen Zugang zu finden und umzusetzen. Die Kursgrössen sind angenehm und im Curriculum kann auf Wünsche der Klasse eingegangen werden.

Man lernt viel über sich

Schauspiel (Diplom)

3.6

Man wächst während dem anspruchsvollem Studium selbst. Man beschäftigt sich viel mit sich selbst und anderen Menschen! Schauspiel kann aber allgemein auch deprimierend sein. Die ersten 2 Jahre des Studiums sind extrem stressig. Man hat kaum Zeit andere zu sehen oder zum Arzt zu gehen.

Anstrengend aber toll

Puppenspielkunst (Diplom)

3.7

Ich lerne jeden Tag was neues über Puppentheater. Das Studium ist eine tolle Option Erfahrung sammeln zu können, sich selber auf der Bühne kennen zu lernen, sich selbst zu überwinden in den besten Sinne. Die Anstrengung ist manchmal viel zu viel, und es gibt auch nicht so viel Zeit für Entspannung, aber ich finde, dass so lernt man sich selbst zu organisieren.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 5
  • 5
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.6
  • Dozenten
    4.2
  • Lehrveranstaltungen
    4.3
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    3.4
  • Literaturzugang
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.1
  • Gesamtbewertung
    4.2

In dieses Ranking fließen 14 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 24 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 64% Studierende
  • 21% Absolventen
  • 14% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Choreographie Master of Arts
Noch nicht bewertet
0
Dramaturgie Master of Arts
Noch nicht bewertet
0
Puppenspielkunst Diplom
4.2
4
Regie Diplom
3.4
2
Schauspiel Diplom
4.4
8
Spiel und Objekt Master of Arts
Noch nicht bewertet
0
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2024