COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Physiologe werden

Dauer 10 Jahre
Karrierechancen Mittel

Wie werde ich Physiologe?

Physiologen analysieren die grundlegenden Lebensprozesse auf unterschiedlichen Ebenen der Komplexität; Beispiele hierfür sind: Enzymreaktionen in einzelnen Zellen, die Photosynthese als hervorstechendes Merkmal oberirdischer Pflanzenorgane, hormonelle Regelkreise, die das Lebewesen in seiner Gesamtheit betreffen. Auch krankhafte Zustände werden untersucht, wofür sich mit der Pathophysiologie ein eigenes Teilgebiet etabliert hat. Die Grenzen der Physiologie zu Anatomie, Biochemie, Molekularbiologie, Psychologie und Neurobiologie sind fließend.

Quelle: Wikipedia

Welche Eigenschaften helfen mir im Job weiter?

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Naturwissenschaftliches Verständnis
    9/10
  • Abstraktes Denken
    7/10
  • Technikverständnis
    5/10
  • Kommunikationsstärke
    7/10

Beruf nicht der richtige? Hier gibt es ähnliche Berufe:

Mit diesen 47 Studiengängen kannst Du Physiologe werden

Seite 1 von 5

Mit diesen 47 Studiengängen kannst Du Physiologe werden

Medizin
RWTH Aachen (Aachen)
Staatsexamen
12 Semester
4.2
98%
Medizin (Mannheimer Curriculum)
Uni Heidelberg (Mannheim)
Staatsexamen
12 Semester
4.1
100%
Medizin
Uni Göttingen (Göttingen)
Staatsexamen
12 Semester
4.1
100%
Medizin Heidelberger Curriculum
Uni Heidelberg (Heidelberg)
Staatsexamen
12 Semester
4.2
99%
Medizin
Uni Münster (Münster)
Staatsexamen
13 Semester
4.3
95%
Medizin
Uni Jena (Jena)
Staatsexamen
13 Semester
4.0
100%
Medizin
Uni Duisburg-Essen (Essen)
Staatsexamen
13 Semester
4.0
100%
Modellstudiengang Medizin
MHB Medizinische Hochschule Brandenburg Theodor Fontane (Brandenburg an der Havel, Neuruppin)
Staatsexamen
13 Semester
4.1
96%
Infoprofil
Medizin
Uni Hamburg (Hamburg)
Staatsexamen
13 Semester
4.1
96%
Humanmedizin
Uni Lübeck (Lübeck)
Staatsexamen
13 Semester
4.0
98%