Digital Readiness Ranking Die besten Hochschulen für ein digitales Studium zu Corona-Zeiten hier.

Hochschulprofil

Die Fachhochschule für Finanzen besteht seit 1976 und ist aus der früheren Landesfinanzschule hervorgegangen. Seit mehr als 60 Jahren werden hier qualifizierte Nachwuchskräfte für die Finanzverwaltung des Landes Nordrhein-Westfalen ausgebildet. Mehr als 31.000 junge Menschen haben in dieser Zeit die duale Ausbildung für den gehobenen Dienst der Finanzverwaltung absolviert. Das Studium an der Fachhochschule für Finanzen dauert insgesamt drei Jahre und gewährleistet eine umfassende Ausbildung auf allen Gebieten der Steuerrechtswissenschaften und angrenzender Disziplinen. Die Studierenden schließen das Studium mit dem Grad einer Diplom-Finanzwirtin/eines Diplom-Finanzwirtes ab.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Studenten
1.769 Studierende
Professoren
90 Professoren
Dozenten
125 Dozenten
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1976

Stimmen zur Corona-Situation

2.0
 | 
Digitales Studieren
„Interessiert hier niemanden. In Klausuren sitzen wir regelmäßig mit 30 Leuten ohne Abstand und Maske. Fenster öffnen wäre in der Theorie sinnvoll, ist aber praktisch schwierig. Die Klausuren...“
Alfonso30.05.2021
3.0
 | 
Digitales Studieren
„Online und Wechselunterricht Klausuren bleiben hart und werden trotz Corona vor Ort in den Räumlichkeiten mit anderen Studenten abgehalten. Dabei ist es im Frühjahr und Winter eiskalt...“
Franz26.05.2021
2.0
 | 
Digitales Studieren
„Teilweise mit großer Überforderung, was jedoch auch verständlich ist. In vielen Sachen ist es sehr unstrukturiert und unorganisiert, insbesondere wenn es um den Unterricht und die Prüfungen...“
Laura20.05.2021
4.0
 | 
Digitales Studieren
„Da alle Studierende kostenlos ein iPad gestellt bekommen, finden die Vorlesungen problemlos Online statt.“
Kai12.05.2021
3.0
 | 
Digitales Studieren
„Die Online Vorlesungen funktionieren zum Teil echt gut, manche Dozenten setzten sich aber leider nicht ganz so gut mit der Digitalisierung auseinander wie andere. Organisatorisch ist das Gan...“
Anna02.05.2021
3.0
 | 
Digitales Studieren
„Es findet ausnahmslos digitaler Unterricht statt. Die Praxisphasen werden so arrangiert, dass man ohne Kontakt eingearbeitet wird.“
Larissa15.03.2021

Aktuelle Erfahrungsberichte

2.2
Alfonso , 30.05.2021 - Finanzwirt
3.7
Jonna , 29.05.2021 - Finanzwirt
2.4
Franz , 26.05.2021 - Finanzwirt
2.9
Laura , 20.05.2021 - Finanzwirt
4.6
Kai , 12.05.2021 - Finanzwirt

Studiengang

Diplom
3.9
86% Weiterempfehlung
1

Gut zu wissen

50% beurteilten den Flirtfaktor als sehr hoch.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 50%
  • Ab und an geht was 37%
  • Nicht vorhanden 13%
78% bezeichnen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als schlecht.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 8%
  • Viel Lauferei 14%
  • Schlecht 78%
92% haben keinen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 3%
  • In den Ferien 5%
  • Nein 92%

Kontakt zur Hochschule

  • Hochschule für Finanzen NRW
    Schloßstraße 1
    59394 Nordkirchen

80 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 51

Lernen ohne Grenzen

Finanzwirt

2.2

Disclaimer:
Habe die berüchtigte Zwischenprüfung diese Jahr mit einem 3er Schnitt bestanden und befinde mich somit am Ende des GS3.

Zu Beginn des Studiums (GS1/2) wurden einige Inhalte hinausgeschoben. Hat letztlich nicht viel gebracht. Es vielen dennoch etwa 30% durch. Die 4-6 Wochen vor der Prüfung waren der blanke Horror. Von morgens bis Abends durchgeliert 6 bis 8 Stunden Vorlesung am Tag. Glückwunsch an alle die durchgefallen sind. Eure...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht ohne.

Finanzwirt

3.7

Ein sehr anspruchsvolles Studium bei dem kontinuierliches Lernen und Wiederholen unverzichtbar ist. Dabei kommt man schon mal an seine Grenzen. Der Stoff ist sehr vielseitig und umfangreich, man lernt aber auch fürs Leben. Der Unterricht im Klassenverband ist auch schön weil man untereinander viel zusammen machen kann und natürlich auch zusammen wohnt.

Nur Klausurergebnisse zählen

Finanzwirt

2.4

Dieses Studium verlangt von jedem sehr viel ab. Es gibt immer Schemata für jegliche rechtliche Prüfung und diese müssen strikt eingehalten werden. Es ist einfach nur auswendig lernen.

Wer die Klausuren schlecht schreibt, wird egal wie viel er sich in nicht Klausur relevanten Fächern anstrengt, ebenso schlecht bewertet.

Die Klausurergebnisse sind entscheidend für die Noten des Amtes und auch für die Benotung in Nordkirchen. Es handelt sich um...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvoll

Finanzwirt

2.9

Ich würde dieses Studium als sehr anspruchsvoll und fordernd bezeichnen. Ziel ist es in wenig Zeit, sich möglichst viel neues Wissen anzueignen. Dabei bleibt grundsätzlich keine Zeit mehr für Freizeit und man geht an die Grenze der Belastbarkeit. Ohne jeden Tag noch Stundenlang vor den Unterlagen zu sitzen hat man in diesem Studium keine Chance und selbst dann ist es noch sehr schwer eine zufriedenstellende Leistung zu erbringen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 45
  • 25
  • 8
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.2
  • Digitales Studieren
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 80 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 203 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 56% Studenten
  • 23% Absolventen
  • 4% Studienabbrecher
  • 18% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Finanzwirt Diplom
3.9
80
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2020