SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm

Hochschulprofil

Die SRH Hochschule Hamm ist Teil eines überregionalen Netzwerks privater Hochschulen der SRH, die einem gemeinsamen Leitbild folgen, jedoch eigenständige wissenschaftliche Profile besitzen.

Die private, staatlich anerkannte Hochschule wurde 2005 gegründet und hat es sich zum Ziel gemacht, Führungspersönlichkeiten für den wachsenden Arbeitsmarkt der wirtschaftsnahen technischen Dienstleistungen auszubilden. Dabei liegt der Fokus der Studiengänge auf aussichtsreiche Branchen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
8 Studiengänge
Studenten
732 Studierende
Professoren
18 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 2005

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.0
Julia , 09.10.2018 - Soziale Arbeit
3.5
Jaqueline , 04.10.2018 - Soziale Arbeit
3.8
Isa , 23.09.2018 - Soziale Arbeit
4.0
Birthe , 10.09.2018 - Soziale Arbeit
2.0
Anonym , 09.09.2018 - Soziale Arbeit

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.6
79% Weiterempfehlung
1
Master of Science
4.5
100% Weiterempfehlung
2
3.8
100% Weiterempfehlung
3
3.6
71% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
3.4
57% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • SRH Hochschule für Logistik und Wirtschaft Hamm
    Platz der Deutschen Einheit 1
    59065 Hamm

58 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 3

Gute Inhalte, grauenhafte Orga

Soziale Arbeit

3.0

Ich habe drei Jahre an der SRH studiert. Inhaltlich werde kann ich das Studium zum Größten teil nur loben. Wir hatten klasse, praxisnahe Dozenten und Vorlesungen. Ich wurde zu einer guten Sozialarbeiterin ausgebildet, auch wenn ich leider keine Schwerpunkte legen konnte.

Alles Andere ist an dieser Hochschule ein Desaster. Die einfachsten organisatorischen Dinge werden so schleppend oder garnicht erledigt, dass man glaubt E-Mail etc. sind vielleicht verloren gegangen. Generell beko...Erfahrungsbericht weiterlesen

Fast fertig

Soziale Arbeit

3.5

Ich bin stolz bald mein Studium abgeschlossen zu haben, dennoch empfehle ich nicht diese Hochschule. Andere Hochschulen haben bessere Organisationen und ein besseres Campus Leben. Alles in allem bin ich froh, meinen Freund dort kennen gelernt haben und bald fertig zu werden.

Stetige Verbesserung durch Kommunikation

Soziale Arbeit

3.8

Zu Beginn etwas chaotisch.. Wird zur Zeit verbessert. Und das core Prinzip soll weiter in den Vordergrund rücken.

Durch den kleinen Kurs (21 Personen) überschaubar.

Es ist Praxisnah durch zum einen das duale Studium zum anderen durch teilweise die Dozenten.

Noch etwas chaotisch aber ansonsten super

Soziale Arbeit

4.0

Es ist ein sehr praxisorientiertes Studium mit sehr guter Begleitung durch die geringe Anzahl an Studierenden. Die Abwechslung von Theorie und Praxis hat mir sehr gut gefallen. Einziger Nachteil ist, dass es teilweise noch sehr unorganisiert und unstrukturiert ist, weil der Studiengang noch im Aufbau ist.

Finger weg von dieser Uni!!!

Soziale Arbeit

2.0

Organisatorisch ist diese Uni die reinste Katastrophe! Die Dozenten und wissenschaftlichen Mitarbeiter benoten nach Sympathie, einzelne Studenten werden bevorzugt behandelt. Weiterhin fühlt man sich teilweise wie in der Schule. Man lernt für Klausuren nur auswendig, da die Vorlesungen wenig hergeben. Vom Core Prinzip ist das Studium meilenweit entfernt. Manche Professoren sind schrecklich überheblich und weit weg von der Realität.

Das einzig gute ist die Bibliothek nebenan und die Räumlichkeiten der Hochschule.

Von Außen hui, von Innen Pfui

Soziale Arbeit

2.0

Die Uni sieht von Außen sehr nobel und elegant aus. Dieses Bild ist im Inneren leider überhaupt nicht mehr zu finden.
Die Organisation ist total unstrukturiert und ohne mehrfaches nachfragen bekommt man nur selten eine Auskunft.
Manche Dozenten bewerten Klausuren und Hausarbeiten subjektiv. Wenn man sich mit den Dozenten nicht gut versteht, bekommt man automatisch schlechtere Noten. Manchen Studenten wurde sogar angeboten die Prüfungen/Hausarbeiten zu wiederholen, damit sie die Note verbessern können. Dies geschah allerdings nur bei den Studenten, die bei den Dozenten hoch im Kurs standen.
Weiterhin bezahlt man viel zu viel Geld für das was man erhält. Die Uni ist zwar gut ausgestattet und der Lehrinhalt ist auch gut. Dennoch gibt es viele Vorträge von externen Dozenten, die meistens nicht wirklich Lust dazu haben. Zumindest wirkte es in vielen Fällen so!
Ich würde nicht noch einmal an dieser Uni studieren und kann jedem nur davon abraten!

Klischee: Sozialarbeiter sind die Asozialsten!

Soziale Arbeit

3.2

Es ist festzustellen, dass viele externe Dozenten zu uns kommen und uns unterrichten. Gut; im Gegensatz zu früher hat es sich wohl verbessert, aber ist trotzdem nicht so geil. Klar für das Thema Recht ist ein Anwalt auf jeden Fall zum Vorteil. Jedoch sind für Aufgabenfelder der SA , schon Dozenten von Vorteil, die in diesem Bereich arbeiten.
Und die Kommilitonen sind zum Teil, leider, echt asi. Also sie möchten lieber alleine arbeiten, da ihnen Teamwork nicht liegt. Soziale Arbeit hat natürlich auch null mit Menschen zu tun.
Die bisherigen Inhalte sind auf jeden Fall informativ und es doppelt sich nicht so viel mit dem Abi Inhalt ( Pädagogik, Erziehungswissenschaften etc.).

Interessante Inhalte, viel praxisnahes Lernen

Soziale Arbeit

3.2

Eigentlich bin ich sehr zufrieden mit dem Studiengang, da das duale Studium dabei hilft, Gelerntes in der Praxis umzusetzen. Ich fühle mich gut vorbereitet für das Arbeitsleben. Die Professoren sind stets engagiert und immer zu erreichen. Leider wird die Ausstattung unsere Hochschule der Größe und Anzahl der Studierenden gerecht.

Studieninhalte hui! Organisation Pfui!

Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

3.5

Wer ein Studium mit Praxisbezug sucht und sich auf Fragen zu Studieninhalten eine schnelle Antwort von den Dozenten erhofft, für den ist die SRH Hochschule in Hamm genau die richtige Adresse.
Die Hochschule zeichnet sich durch kleine Lerngruppen (15-20 Personen) aus, wo jederzeit sowohl in der Vorlesung, als auch per Email sämtliche Fragen gut beantwortet werden. Die Vorlesungen haben einen "Klassenzimmercharakter" den man aus der Schule gewohnt ist und was im Gegensatz zu einer öffentlic...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gut, trotz Schwierigkeiten

Betriebswirtschaftslehre

4.3

Meine Erfahrungen mit dem Studium waren gut, allerdings würde ich nicht unbedingt alle Dozenten weiterempfehlen. Manche Module wurden durch diese eher einschläfernd und zum Teil wurden Grundkenntnisse vorausgesetzt, die nicht jeder Student vorweisen konnte. 

Lieber nicht

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Von außen betrachtet ist die private Uni sehr modern und sauber.
Das war's aber leider schon.
Zu hohe Studiengebühren, die sich nicht lohnen.
Das typische Unileben wird man hier nicht erleben, da es hier keinen richtigen Campus gibt. Alles läuft steril und monoton ab.
Man merkt auch schnell, dass sie sehr unorganisiert sind.
Jedes mal ändern sich Pläne, wenn man was vom Sekretariat benötigt, wird es vergessen.

Lieber an einer staatlichen Uni studieren :)

Interessante Inhalte

Soziale Arbeit

3.8

Die Erwartungen wurden übertroffen. Die Dozenten sind gut ausgebildet und die Inhalte passend zum Studium. Alle Bereiche werden berücksichtigt. Die Hochschule arbeitet mit modernen Mitteln. Es ist möglich auf alle Inhalte online zuzugreifen. Es macht Spaß!

Super Betreuung durch die Professoren und Dozenten

Soziale Arbeit

4.2

Die Lehrveranstaltungen sind sehr umfangreich und professionell. Durch die Gruppenarbeit können Lerninhalte gut vermittelt werden. Durch die kleinen Kurse ist man anerkannter Student und nicht nur eine Matrikelnummer!
Des Weiteren können dadurch fragen direkt geklärt werden und fühlt sich gut aufgehoben.

Kaum Leistung für viel Geld

Betriebswirtschaftslehre

2.0

Leider wiederholt sich die Schulzeit, da man auch hier sehr auf die Laune des Dozenten angewiesen ist. Klausuren werden teilweise subjektiv benotet, aufgrund von nicht vorhandener Anonymität. Kleine Lerngruppen können auch mal bedeuten, dass man
mit dem Dozenten alleine in der Vorlesung sitzt.
Die Versprechung für jeden Studenten einen Praxispartner zu finden, wird leider nicht eingehalten, letztendlich ist man hier auch nur auf eigene Kontakte angewiesen.
Die Organisation der Hochschule ist katastrophal. Stundenpläne ändern sich andauernd, Fehler im Bachelor Zeugnis (Name und Geschlecht falsch), Note falsch oder garnicht eingetragen.
Darüber hinaus verfügt die SRH über keine Mensa oder ähnliche Möglichkeiten, schlechte Partys mit Dozenten, kein Studentenleben.

Fazit: Viel Geld für nichts. Eine öffentliche Fachhochschule kann dies mindestens genauso gut, wenn nicht besser.

1. Semester

Soziale Arbeit

4.2

- Erfahrungen sammeln Durch Fallbeispiele
- Praxisnah
- Nette Dozenten
- Gute Atmosphäre
- Verständlich erklärt.. Dennoch viel Informationen
- Wochenweise geblockt durch das Core Prinzip (ca. 5 Wochen dann Test / Klausur)
- Bibliothek direkt neben der SRH Hamm
- kleine Übersichtliche Hochschule

Viel Inhalt in kurzer Zeit

Soziale Arbeit

2.8

An der FH ist viel Inhalt in eine kurze Zeit gepackt. Manche Themen werden sehr intensiv bearbeitet, könnten aber durch modernere Theorien ersetzt werden. Insgesamt lernt man hier jedoch sehr viel. Das Campusleben bleibt hier leider absolut auf dee Strecke, da viele einen langen Weg haben und gern früh zu Hause sind.

Tolle Module - keine Studentenstadt

Supply Chain Management

4.5

Vorab: habe BWL an der FH Münster studiert und wollte zum Sommersemester meinen Master starten!

Die Module sind top und beeinhalten aktuelle Themengebiete. Viele Module können als Webinar gesehen werden. Wer seinen Masterwunschplatz in Münster/Osnabrück/Dortmund/... nicht erhalten hat, der ist in Hamm genau richtig:
+ faire Noten
+ kaum "Wiederholer" - in 15 Modulen habe ich es nur zweimal mitbekommen, dass jemand die Prüfungsleistung wiederholen musste
+ g...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute Uni in der falschen Stadt

Wirtschaftsingenieurwesen Logistik

4.2

Die Hochschule, die Dozenten und der Lehrplan sind sehr gut. Die Anzahl der Kurse ist deutlich umfangreicher als an staatlichen Hochschulen, jedoch hat die Uni auch sehr hohe Gebühren jeden Monat. Leider gibt es in Hamm so gut wie kein Studentenleben, aber mit dem Zug ist man schnell in Dortmund oder Münster. Viel Glück beim Studium!

Genaue Erklärung jedes einzelnen Punktes

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Zu 1.
Die Inhalte sind gut. Verständnisvoll dargestellt und weisen keinerlei Mängel auf.

Zu 2.
Es gibt teilweise sehr gute Professoren, bei denen man merkt, dass sie wirklich Ahnung haben und es Ihnen Spaß macht. Auf der anderen Seite gibt es genau das Gegenteil an Professoren.

Zu 3.
Oft theoretisch und langweilig; aber auch oft interessant durch Gruppenarbeiten

Zu 4.
Das Campusleben ist eine Katastrophe. Kann man gar nicht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Dozenten, allerdings noch Verbesserungsbedarf

Soziale Arbeit

3.5

Die Dozenten von der SRH sind wirklich sehr gut und man lernt von ihnen viel. Sie können einem das theoretische Wissen vermitteln. Außerdem fehlt auch nicht die Verbindung zum Praxiswissen.
Weiterhin ist die Ausstattung der Hochschule und die der Bibliothek (direkt neben der Hochschule) ausgezeichnet.
Auf der anderen Seite muss man sagen, dass an der SRH alles nicht gut organisiert ist, obwohl man wirklich sehr viel Geld für sein Studium zahlt.
Es gibt keine Mensa, was ich persönlich sehr schade finde.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 26
  • 23
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    2.6
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 58 Bewertungen fließen 35 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 62% Studenten
  • 14% Absolventen
  • 2% Studienabbrecher
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Arbeits- und Organisationspsychologie Bachelor of Arts
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.4
57%
3.4
14
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Management Energiewirtschaft Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Soziale Arbeit Bachelor of Arts
3.6
79%
3.6
19
Supply Chain Management Master of Science
4.5
100%
4.5
5
Wirtschaftsingenieurwesen Energiewirtschaft Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
8
Wirtschaftsingenieurwesen Logistik Bachelor of Science
3.6
71%
3.6
12