Staatliche Hochschule für Bildende Künste (Städelschule)

Hochschule für bildende Künste Frankfurt

Hochschulprofil

Die Staatliche Hochschule für bildende Künste (Städelschule) wurde 1829 durch den Frankfurter Bürger Johann Friedrich Städel gegründet. Ca. 60 % der über 100 Studierenden stammen aus einem internationalen Rahmen. Neben dem Studium freie Bildende Künste und dem Aufbaustudium Architektur finden in der Städelschule im Rahmen der Erwachsenenbildung künstlerische Kurse aus den Bereichen Malerei, Zeichnen und Bildhauerei statt.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
1 Studiengang
Studierende
127 Studierende
Professoren
12 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1817
Hauptstandort: Deutschland

Standorte der Hochschule

Frankfurt am Main

Informationen zur Stadt Frankfurt

37 Hochschulen 68.000 Studierende

0 Bewertungen von Studierenden

Bewertungen filtern

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 3 Sterne
    0
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Curatorial Studies Master of Arts
Noch nicht bewertet
0
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2021