COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

TH Bingen

Technische Hochschule Bingen - University of Applied Sciences

www.th-bingen.de

Profil der Hochschule

Die Technische Hochschule Bingen wurde vor über 100 Jahren als Rheinisches Technikum von Hermann Hoepke gegründet. Die gute Infrastruktur und die landschaftlich reizvolle Lage am Zusammenfluss von Rhein und Nahe waren entscheidend für die Standortwahl. Seit damals wird den Studierenden eine praxisnahe und zukunftsorientierte Technologieausbildung angeboten, die Bingen als Hochschulstandort bis heute attraktiv macht.

Rund 2.700 Studierende nutzen das breite Angebot von Studiengängen, welches von traditionellen Ingenieurwissenschaften über die moderne Informations- und Kommunikationstechnik bis hin zu einer breiten Auswahl biologisch-naturwissenschaftlicher Studiengänge reicht.

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
24 Studiengänge
Studenten
2.731 Studierende
Professoren
70 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 1897
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020

Zufriedene Studierende

4.0
Jonas , 06.02.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.8
Alexander , 03.02.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.0
Maria , 16.01.2020 - Klimaschutz und Klimaanpassung
4.8
Philipp , 06.01.2020 - Prozesstechnik
4.0
Freddy , 06.01.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.9
92% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
4.0
100% Weiterempfehlung
2
Master of Engineering
4.2
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
3.7
100% Weiterempfehlung
4
4.3
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
59%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 5%
  • Ab und an geht was 59%
  • Nicht vorhanden 36%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
48%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 14%
  • Viel Lauferei 38%
  • Schlecht 48%

bezeichnen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als schlecht.

Hast Du einen Studentenjob?
55%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 55%
  • In den Ferien 23%
  • Nein 23%

haben einen Studentenjob.

Videogalerie

Seit 1897 bildet die Technische Hochschule Bingen Ingenieure und Naturwissenschaftler aus. Das Studium an der TH Bingen garantiert kompetente Lehre, einen starken Praxisbezug und enge Kooperationen mit Unternehmen. Die rund 30 Studiengänge umfassen Ingenieurwissenschaften, Informations- und Kommunikationstechnik sowie Lebenswissenschaften. Durch die anwendungsbezogene Forschung stehen den Studierenden akademische Abschlüsse bis zur Promotion offen. Ihre Kompetenzen können die Studentinnen und Studenten über Austauschprogramme oder Doppelabschlüsse durch internationale Erfahrungen ergänzen. Die TH Bingen orientiert sich an den konkreten Bedarfen der Lebens- und Arbeitswelt und eröffnet Ihren Absolventinnen und Absolventen sichere Karrierewege in Wirtschaft und Wissenschaft.

https://www.th-bingen.de/studium/und-deshalb-th/

Quelle: TH-Bingen 2017

Die TH Bingen ist eine überschaubare Campus-Hochschule mit persönlicher Betreuung. Studierenden stehen akademische Abschlüsse vom Bachelor bis zur Promotion offen. Dabei orientiert sich die TH Bingen am europäischen Leistungspunktesystem (ECTS – European Credit Transfer System). Derzeit bestehen keine Zulassungsbeschränkungen im Sinne eines Numerus Clausus. Zugangsvoraussetzung ist in der Regel die Hochschul- oder Fachhochschulreife oder ein berufsqualifizierender Hochschulzugang. Für manche Studiengänge muss zudem Praxiserfahrung nachgewiesen werden. Studienanfängerinnen und Studienanfänger kommen meist mit unterschiedlichen Vorkenntnissen an die Hochschule. Die TH Bingen bietet deshalb Vorkurse in Mathematik und Chemie an. Unsere Studiengänge:

https://www.th-bingen.de/studium/studiengaenge/

Quelle: TH-Bingen 2017

Absolventinnen und Absolventen der TH Bingen kennen die Praxis bereits und haben Ihre Kontakte schon geknüpft. Denn die TH bildet begehrte Fachkräfte aus und arbeitet hierfür eng mit regionalen und überregionalen Unternehmen zusammen. Schon früh kommen die Studierenden mit Partnern aus der Wirtschaft in Kontakt und sammeln praktische Erfahrungen. So können sie die Weichen für ihre berufliche Zukunft bereits im Studium stellen.

Quelle: TH-Bingen 2017

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.5
Artur , 25.03.2020 - Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik
2.0
Danny , 12.02.2020 - Biotechnologie
3.7
Florian , 10.02.2020 - Energie- und Verfahrenstechnik
4.0
Jonas , 06.02.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.7
Melanie , 04.02.2020 - Agrarwirtschaft
3.2
Vera , 04.02.2020 - Agrarwirtschaft
3.8
Alexander , 03.02.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.0
Maria , 16.01.2020 - Klimaschutz und Klimaanpassung
4.8
Philipp , 06.01.2020 - Prozesstechnik
4.0
Freddy , 06.01.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen
Studienberater
Fachstudienberatung
TH Bingen
+49 (0)6721 409-521

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

TH Bingen
Technische Hochschule Bingen - University of Applied Sciences

148 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Definitiv in Ordnung

Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik

3.5

Es gibt Vieles worüber von Studierenden gemeckert wird, aber es ist wirklich nichts gravierendes dabei. Am Ende sind doch alle zufrieden, da das Berufsleben auch nochmal anders aussieht. Die Dozenten sind mit ein zwei Ausnahmen alle in Ordnung. Aber diese Ausnahmen gibt es denke ich an jeder Hochschule. Genauso wie es Studierende gibt, welche finden, dass ein Dozent etwas gut oder weniger gut erklärt.
Im Großen und Ganzen ist es eine gute kleine und praxisbezogene Hochschule mit aktuell (...Erfahrungsbericht weiterlesen

Nicht zu empfehlen

Biotechnologie

2.0

Organisation ist chaotisch. Nicht nur das am Anfang des ersten Semesters keine Sitzplätze bekommt. Es gibt motivierte und unmotivierte Professoren. Ich kann die Mensa zwar nicht mit anderen vergleichen, aber es sagt schon einiges aus wenn man Magenverstimmungen bekommt von den Fleischgerichten. Bus Verbindung ist zwar ganz gut aber seit dem neuen Busfahrplan, wäre es besser wenn man dort am Campus wohnt oder ein Auto besitzt. Die Stadt selber bietet auch nicht vieles an. Für mich selber ist die TH Bingen nichts deswegen habe ich gewechselt.

Gute Zusammensetzung

Energie- und Verfahrenstechnik

3.7

Der Studiengang hat eine gute Gliederung und einen ebenso guten Aufbau.  Anfangs ziemlich trocken durch die Grundlagenfächer, aber da muss man halt durch. In den ersten Semestern ist der Aufwand enorm hoch, wodurch erstmal großzügig aussortiert wird.

Machbarer Studiengang

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Wenn man das Grundstudium geschafft hat, ist der Rest auch möglich!
Freundliche Professoren und ein gutes Hilfsprogramm, von semesterbegleitenden Tutorien und Übungsstunden mit Professoren, die einem weiterhelfen.
Wenn man sich anstrengt und das Studium ernst nimmt, schafft man es auch!

Persönliche Uni

Agrarwirtschaft

3.7

Der Studiengang ist praxisnah und die Hochschule sehr persönlich ausgerichtet. Die Anzahl der Studenten ist vergleichsweise klein. Die Dozenten sind nett und nehmen sich viel Zeit zur Betreuung. Es gibt zwei Standorte, die je nach Semester öfter besucht werden müssen.

Praktische Arbeiten

Agrarwirtschaft

3.2

Mir gefällt es sehr gut, das man hier im vergleich zu anderen Universitäten viel praktische Anwendung hat. Man muss vorab schon ein Pflicht Praktikum absolviert haben und hat am Ende ein ganzes Praxissemester.
Außerdem wird man zwischendurch mit einer Projektarbeit schon auf die Bachelorarbeit vorbereitet.

Das Beste aus zwei Welten

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Der Studiengang kombiniert auf eine sehr elegante und spannende Weise sowohl die ingenieursspezifischen Disziplinen des Maschinenbaus, als auch Elemente aus den kaufmännischen Bereichen. Durch die Möglichkeit eine von drei Vertiefungsrichtungen ab dem 4. Semester wählen zu können, werde ich meinem neu gewonnen Interesse am Maschinenbau nachgehen und die Module der Produktentwicklung wählen. Auch wenn die ersten drei Semester teilweise sehr trocken und theoriebehaftet waren, so erlange ich bis zum Bachelor sicherlich noch wertvolle Praxiserfahrungen in diversen Laborversuchen und Projektarbeiten.

Praxisbezogener als erwartet

Klimaschutz und Klimaanpassung

4.0

Der Studiengang ist sehr praxisbezogen und auf die Realität abgestimmt. In den ersten beiden Semestern geht es um die Grundlagen, aber danach wird schnell spezifisch auf die Fachrichtung Klima eingegangen. Es gibt ein vielfältiges Wahlpflichtmodulangebot, die man erst im dritten Studienjahr wählen kann. Die Dozenten sind hilfsbereit und durch die kleinen Gruppengröße kann der Dozent auch gut auf individuelle Fragestellungen eingehen. Es wird viel gefordert, aber man hat trotzdem noch die Zeit, Hobbys und/oder Nebenjobs zu haben. Leider spürt man öfters auch die Auswirkungen einer kleinen Fachhochschule, wie z.B die kleine Bibliothek. Trotzdem würde ich den Studiengang auf jeden Fall weiterempfehlen!

Praxisnahe

Prozesstechnik

4.8

Der Studiengang Prozesstechnik befindet sich noch in einer Entwicklungsphase. Der Studiengangsleiter ist mit Leib und Seele dabei und das merkt man. Er ist offen für Verbesserungsvorschläge und Kritik. Der Studiengang ist praxisorientiert ausgerichtet. Die Theorie muss wird dabei nicht vernachlässigt, sondern gekonnt mit anwendungsnahen Fallbeispielen vermittelt. Der Fokus liegt ganz klar darauf, dass man später im Beruf in der Lage ist, auftretende Probleme zu lösen. Der Projektierungskurs im d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Eine sehr angenehme TH

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Haben meinen Master in Bingen gemacht ein sehr angenehmes Umfeld zu studieren.
Die Dozenten sind sehr unterschiedlich, einige sehr modern und motiviert andere noch sehr konservativ (was nicht immer negativ sein muss). Die Studieninhalte sind teilweise aktuell. Großes Manko es gibt zu wenig Lernräume für die Anzahl der Studenten.

Ich würde Maschinenbau dort nicht erneut studieren

Maschinenbau

2.8

Wie der Titel schon sagt, würde ich definitiv dort nicht noch einmal studieren. Ich werde meinen Master an einer anderen Hochschule absolvieren. Doch zunächst das Positive. Die Organisation ist sehr gut. Module fallen sehr selten auf den selben Termin. Die Vorlesungen gehen in der Regel nicht länger als bis zum 5. Block. Die Ausstattung habe ich wiederum als Mangelhaft bewertet. Außerhalb der Vorlesungszeit (in der Klausurenphase!) sind die meisten Vorlesungsräume und die Mensa abgeschlossen. Ei...Erfahrungsbericht weiterlesen

Klimaschutz-Experten

Klimaschutz und Klimaanpassung

4.5

Der Aufbau des Studiengangs ist sehr durchdacht. Im ersten Semester werden Grundalgen vermittelt, die für ein naturwissenschaftliches Studium notwendig sind. Spezifische Module im ersten Semester wären wünschenswert. Auch würde ich mir weitere Module auf Englisch wünschen. Der Workload ist gesamten Studium hoch und auch das Niveau der Veranstaltungen ist hoch bis sehr hoch. Die kleinen Gruppen ermöglichen es die Inhalte der Vorlesungen innerhalb der Vorlesung zu diskutieren. Teilweise könnte man die Beamer durch neue ersetzen (höhere Auflösung, größeres Bild). Die Dozenten sind sehr motiviert, und sind in ihren Fachbereichen sehr kompetent und stehen unterstützend bei Problemen und Fragen beiseite.
Zusammenfassend ist das Studium sehr zu empfehlen, wenn man sich für das sehr relevante Thema Klimawandel interessiert.

Perfekt vorbereitet für den Job!

Agrarwirtschaft

4.5

Die Ausbildung an der TH Bingen ist sehr gut. Die vermittelten Inhalte treffen den Zahn der Zeit. Das umfassende Grundstudium legt eine gute Basis. Mit der Wahl der Spezialisierungsrichtung kann schon im Bachelor Studium eine Vertiefung in den Bereichen Pflanze, Tier oder Ökonomie erfolgen. Im Studien Verlauf werden wichtige Schlüsselkompetenzen vermittelt die eine sehr gute Grundlage für die zukünftigen Aufgaben in der Arbeitswelt bilden.

Erfahrungen eines jungen Studenten

Biotechnologie

4.5

Zu Beginn des Studiums waren die Ingenieurwissenschaftlichen Module sehr anspruchsvoll aber trotz dessen ist es möglich die Module zu bestehen. Die Praktika in jedem Semester sind hochwertig und man lernt viel auch für sein späteres Leben. Während und nach den Vorlesungen ist es immer Möglich mit Dozenten zu sprechen und und man trifft immer auf ein offenes Ohr. Die Vorlesungen sind von der Lehrform nicht trocken sondern man kann ihnen aufmerksam folgen.

Bereit für die Zukunft

Agrarwirtschaft

4.6

Mit dem Studiengang Agrarwirtschaft an der TH Bingen wird man zum einen nicht nur auf viel verschiedene weiter Wege bezüglich Weiterbildung durch Master oder ähnliches vorbereitet sonder auch für einzelne Spezialisierungen ist man bestens ausgebildet & bereit seine eigene aber auch die Zukunft der Natur, Wirtschaft & auch Wissenschaft positiv zu gestalten.

Sehr vielseitig, große Herausforderungen warten

Agrarwirtschaft

4.0

Das Studium zeichnet sich durch einen Vielseitigen Aufbau aus. Egal ob Einblicke in die Landtechnik, die Zucht von Tieren oder pflanzenbauliche Grundlagen, selbst weiterführende Module wie „Argumentations- und Präsentationstechnik“ bereiten einen sehr gut auf das Leben in der Berufswelt vor. Außerdem wird einem oft das Gefühl vermittelt, dass der Studiengang und der Abschluss in diesem sehr wichtig für die Zukunft der ganzen Bevölkerung ist, da das erlernte Wissen notwendig ist um die Ernährungsprobleme und damit einhergehende Probleme in der Landwirtschaft in Zukunft zu lösen.
Das Studium ist absolut empfehlenswert, auch oder gerade am Standort der TH Bingen.

Interessante Inhalte

Energie-Betriebsmanagement

4.5

Viele interessante Themen und diese werden sehr praxisnah vermittelt.
Auch die Exkursionen sind sehr interessant. Die Vorlesungszeiten sind Freitags und Samstags also gut neben dem Job zu machen.
Ich kann den Studiengang nur empfehlen und tue dies auch hiermit.

Interessante Inhalte gut vermittelt

Energie-Betriebsmanagement

3.6

Überwiegend positive Erfahrung
Gute Lehrinhalte und interessante Themen in Teilen von freien Dozenten aus der Wirtschaft anschaulich dargestellt.
Einzelne Fächer bauen aufeinander auf und korrelieren in großen Teilen was es verständlich macht. Anspruchsvolles Studium mit hohem Weiterbildungswert.

Sehr naturwissenschaftlich

Klimaschutz und Klimaanpassung

3.8

Es geht nicht darum nur Bäume umarmen zu können (Viele Außenstehende denken, dass das unser einziger Studieninhalt wäre), sondern darum verschiedene Dinge in unseren komplexen Ökosystemem berechnen zu können und alle Inhalte anzuwenden.
Mir gefällt der Studiengang sehr gut. Er ist sehr realitätsnah und man lernt fürs Leben!

Breit gefächert

Umweltschutz

3.8

Der Studiengang Umweltschutz gefällt mir gut. Die Kerndisziplinen sind breit gefächert, sodass für jeden etwas dabei ist. Neben ökologischen Fächern wie Landschaftsökologie gibt es auch technische Fächer wie ingenieurswissenachaftliche Grundlagen, Wassertechnologie oder Luftreinhaltung. Durch Wahlmodule im 6. Semester können die Studenten ihren Schwerpunkt in die ökologische oder technische Richtung vertiefen. Dadurch haben wir Studenten den Vorteil, dass wir im späteren Beruf auch Aufgaben erledigen können, die nicht unser Schwerpunkt im Studium waren. Wie an jeder Uni gibt es Professoren und Professorinnen, dessen Lehrmethode einem besser gefällt als bei anderen. Alle haben jedoch gemeinsam, dass sie immer ein offenes Ohr für Ihre Studenten haben.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 66
  • 64
  • 17
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    3.2
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 148 Bewertungen fließen 107 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 21% Absolventen
  • 22% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Agrarwirtschaft Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
17
Angewandte Bioinformatik Bachelor of Science
4.0
50%
4.0
3
Biotechnologie Bachelor of Science
3.1
50%
3.1
10
Elektrotechnik Bachelor of Engineering
4.0
100%
4.0
2
Elektrotechnik Master of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Energie- und Verfahrenstechnik Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
2
Energie-, Gebäude- und Umweltmanagement Master of Science
3.3
100%
3.3
2
Energie-Betriebsmanagement Master of Engineering Infoprofil
4.2
100%
4.2
10
Informatik Bachelor of Science
3.8
86%
3.8
8
Informatik Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Klimaschutz und Klimaanpassung Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
14
Landwirtschaft und Umwelt Master of Science
3.1
67%
3.1
3
Maschinenbau Bachelor of Engineering
3.6
67%
3.6
4
Maschinenbau Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Maschinenbau – Industrial Engineering Bachelor of Engineering
4.1
100%
4.1
2
Mobile Computing Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Prozesstechnik Bachelor of Science
3.4
75%
3.4
10
Prozesstechnik Master of Engineering
4.8
100%
4.8
1
Regenerative Energiewirtschaft und Versorgungstechnik Bachelor of Science
4.3
100%
4.3
8
Smart Systems Engineering Bachelor of Engineering
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Umweltschutz Bachelor of Science
3.9
92%
3.9
34
Weinbau und Oenologie Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Engineering
3.6
100%
3.6
14
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Engineering
3.6
100%
3.6
3

Studiengänge in Kooperation mit Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hochschule für Wirtschaft und Gesellschaft Ludwigshafen.
Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Weinbau und Oenologie Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
12
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020