Wie werde ich Astronom?

Das Berufsbild des Astronomen hat sich in den letzten Jahrzehnten stark gewandelt. In der Vergangenheit beobachteten Astronomen überwiegend den Himmel mittels optischer Teleskope an Sternwarten. Heute arbeiten die meisten Astronomen an sehr spezialisierten Fragestellungen und überwiegend am Computer. Sie verwenden elektromagnetische Signale aus allen Wellenlängenbereichen, von der kurzwelligen Gammastrahlung bis zu den längsten Radiowellen. Viele Messdaten werden auch über das Internet verbreitet – insbesondere bei regelmäßigen internationalen Messkampagnen wie im IVS – beziehungsweise vom Netz übernommen.

Quelle: Wikipedia

Welche Eigenschaften helfen mir im Job weiter?

  • Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Organisationstalent
    4/10
  • Naturwissenschaftliches Verständnis
    7/10
  • Technikverständnis
    6/10

Beruf nicht der richtige? Hier gibt es ähnliche Berufe:

Mit diesen 26 Studiengängen kannst Du Astronom werden

Seite 1 von 3

Mit diesen 26 Studiengängen kannst Du Astronom werden

Luft- und Raumfahrttechnik
FH Aachen (Aachen)
Bachelor of Engineering
7 Semester
3.9
100%
Luft- und Raumfahrttechnik
Uni Stuttgart (Stuttgart)
Bachelor of Science
6 Semester
3.9
95%
Luft- und Raumfahrttechnik
HM - Hochschule München (München)
Bachelor of Science
7 - 9 Semester
4.0
100%
Luft- und Raumfahrttechnik
Hochschule Bremen (Bremen)
Bachelor of Engineering
7 Semester
3.7
100%
Aerospace
TUM - TU München (Garching bei München)
Master of Science
4 Semester
4.0
100%
Luft- und Raumfahrttechnik
Uni Stuttgart (Stuttgart)
Master of Science
4 Semester
3.8
90%
Astrophysik
Uni Bonn
Master of Science
4 Semester
4.6
100%
Luft- und Raumfahrttechnik
DHBW - Duale Hochschule Baden-Württemberg (Friedrichshafen)
Bachelor of Engineering
6 Semester
3.9
100%
Physik und Technologie für Raumfahrtanwendungen
JLU - Uni Gießen, THM - Technische Hochschule Mittelhessen (Gießen)
Bachelor of Science
6 Semester
4.4
100%
Luft- und Raumfahrttechnik
TU Braunschweig (Braunschweig)
Master of Science
4 Semester
3.7
100%