Wie werde ich Aktuar?

Aktuare sind wissenschaftlich ausgebildete Sachverständige, die sich im Versicherungswesen, im Bausparwesen oder der Altersversorgung auf der Grundlage mathematisch-statistischer Methoden der Versicherungsmathematik mit der Modellierung, Bewertung und Steuerung von Risiken befassen. Insbesondere beschäftigen sie sich mit der Wahrscheinlichkeitstheorie, der mathematischen Statistik und der Finanzmathematik. Sie unterscheiden sich von Versicherungsmathematikern durch umfassende Kenntnisse des Versicherungswesens, auch außerhalb der reinen Versicherungsmathematik.

Quelle: Wikipedia

Welche Eigenschaften helfen mir im Job weiter?

  • Analytische Fähigkeiten
    10/10
  • Wirtschaftliches Denken
    6/10
  • Abstraktes Denken
    8/10
  • Technikverständnis
    4/10

Mit diesen 92 Studiengängen kannst Du Aktuar werden

Seite 1 von 10

Mit diesen 92 Studiengängen kannst Du Aktuar werden

Wirtschaftsmathematik
Uni Mannheim (Mannheim)
Bachelor of Science
6 Semester
4.4
94%
Wirtschaftsmathematik
Hochschule Koblenz (Remagen)
Bachelor of Science
6 Semester
4.9
100%
Infoprofil
Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften
Technische Hochschule Rosenheim (Rosenheim)
Bachelor of Science
7 Semester
4.0
93%
Infoprofil
Applied Mathematics
Hochschule Koblenz (Remagen)
Master of Science
4 Semester
4.7
100%
Angewandte Mathematik
BTU Cottbus-Senftenberg (Cottbus)
Master of Science
4 Semester
4.7
100%
Wirtschaftsmathematik
TU Kaiserslautern (Kaiserslautern)
Bachelor of Science
6 Semester
4.4
100%
Wirtschaftsmathematik
Uni Köln (Köln)
Bachelor of Science
6 Semester
3.6
86%
Finanzmathematik
Uni Konstanz (Konstanz)
Bachelor of Science
6 Semester
4.0
100%
Wirtschaftsmathematik
TU Chemnitz (Chemnitz)
Bachelor of Science
6 Semester
5.0
100%
Master of Laws
Uni Mannheim (Mannheim)
Master of Laws
4 Semester
4.6
100%