Kurzbeschreibung

Das Studium "Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften" an der staatlichen "Technische Hochschule Rosenheim" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Rosenheim. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten.

Der Studiengang bietet hervorragende Perspektiven, sowohl beruflich als auch im Hinblick auf weiterführende Masterstudiengänge. Wir sind für unsere hohe Ausbildungsqualität anerkannt, was die Bewertungen bestätigen: die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen wurden besonders gut bewertet.

Letzte Bewertungen

3.9
Fanny , 14.02.2024 - Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)
3.0
Anonym , 05.02.2024 - Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)
3.7
C. , 10.11.2023 - Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)
4.6
Yasmin , 23.10.2023 - Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)
3.0
Eliana , 04.08.2023 - Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte

Inhaltlich gliedert sich das Studium in fünf Themenbereiche:

  • Mathematische Fächer: u.a. Analysis, Lineare Algebra, Stochastik und Statistik, Differentialgleichungen, Wahrscheinlichkeitstheorie und Numerik. Hinzu kommt ein Wahlpflichtfach, z.B. Funktionalanalysis
  • Informatik: u.a. Grundlagen, Programmieren, Software Engineering, Datenbanken
  • Aktuarwissenschaften und Statistik: u.a. Finanzmathematik, Statistische Anwendungen bei praktischen Fallbeispielen, Statistik, Personenversicherungsmathematik, Schadenversicherungsmathematik
  • Wirtschaftswissenschaften: u.a. Versicherungswirtschaftslehre, Unternehmenssteuerung, Enterprise Risk Management
  • Berufsqualifizierende Fächer: u.a. Kreativitätstechniken, Sprachen, Kommunikation sowie ein Planspiel
Voraussetzungen
  • Fachhochschulreife, fachgebundene oder allgemeine Hochschulreife oder
  • Meisterprüfung, hier ist ein Beratungsgespräch an der Hochschule zusätzliche Zulassungsvoraussetzung oder
  • Abschluss einer mindestens zweijährigen Berufsausbildung, hier ist zusätzlich eine mindestens dreijährige Berufspraxis, ein Beratungsgespräch an der Hochschule sowie das Bestehen eines zweisemestrigen Probestudiums Voraussetzung für eine Zulassung.

Persönliche Voraussetzungen

Bewerberinnen und Bewerber sollten Spaß am logischen Denken, Knobeln sowie Durchhaltevermögen mitbringen, um mit mathematischen Methoden kreative Problemlösungen zu finden.

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Rosenheim
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Wintersemester
Standorte
Rosenheim
Link zur Website

Ein Studium der Wirtschaftsmathematik an der TH Rosenheim ist dein Zukunfts-Plus. Wir sind für unsere hohe Ausbildungsqualität anerkannt. Die Rahmenbedingungen und Erfolgsaussichten an der TH Rosenheim sind bundesweit unvergleichlich – sie werden dich begeistern. Den Studiengang und die -inhalte haben wir auf den Bedarf der Wirtschaft ausgerichtet – auch da aktuell die Nachfrage nach Absolvent*innen des Studiengangs Wirtschaftsmathematik steigt. Ein praxis- und anwenderorientiertes Arbeiten, die Integration neuer Zukunftstechnologien sowie die Vermittlung berufsqualifizierender Fähigkeiten verbessern deine beruflichen Einstiegschancen. Alle Lehrenden bringen umfangreiche Erfahrung aus der beruflichen Praxis mit ein.

Quelle: Technische Hochschule Rosenheim

An der TH Rosenheim bilden wir praxis- und anwendungserprobte Wirtschaftsmathematiker*innen aus. Bei der Konzeption des Studiengangs haben daher auch Vertreter von Unternehmen beraten mitgewirkt. Alle Absolventinnen und Absolventen erwerben neben den Grundlagen der Wirtschaftsmathematik auch aktuarielle Kenntnisse, wie sie von der Deutschen Aktuarvereinigung (DAV) anerkannt und gefordert werden. Verfahren der angewandten Mathematik (z.B. Statistik), die Nutzung moderner IT-Instrumente und die Vermittlung wirtschaftswissenschaftlicher Kompetenzen bilden weitere Schwerpunkte der Ausbildung. Des Weiteren fördern wir zusätzlich zum Fachwissen überfachliche Schlüsselkompetenzen, die im Berufsleben heute besonders gefordert sind. Zu den berufsqualifizierenden Fächer zählen beispielsweise Sprachen und Kommunikation.

Quelle: Technische Hochschule Rosenheim

Die TH Rosenheim verfügt über ein starkes Netzwerk zu Unternehmen und Institutionen, beispielsweise Versicherungen, Banken, Beratungsunternehmen, Wirtschaftsprüfungsgesellschaften und IT-Unternehmen. Davon profitierst du bereits während des Studiums, insbesondere im Praxissemester. In der Regel gelingt es nahezu allen Student*innen das Praktikum im sechsten Semester bei ihrem Wunschunternehmen zu absolvieren. Aber auch in den Semesterferien bieten sich dir viele Optionen für Praktika. So kannst du bereits während des Studiums wertvolle Kontakte knüpfen, die dir den Berufseinstieg erleichtern. Denn die Nachfrage nach Talenten ist groß und neue Zukunftstechnologien lassen in den kommenden Jahren weitere neue Berufsfelder entstehen, z.B. Künstliche Intelligenz oder Data Science.

Quelle: Technische Hochschule Rosenheim

Wir setzen im Studiengang Wirtschaftsmathematik an der TH Rosenheim auf eine familiäre Atmosphäre. Damit fördern wir aktiv und bewusst den persönlichen Austausch zwischen Student*innen sowie unseren Lehrenden und wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. So gelingt es auch, dich individuell bestmöglich zu fördern. Bei Fragen geben dir die Lehrenden sowie die Studiengangsleitung gerne Auskunft. Ach ja: seit diesem Jahr haben wir auch eine Studiengangs-Botschafterin. Wenn du Informationen aus erster Hand haben möchtest, dann wende dich direkt an sie – oder informiere dich über ihre Tipps auf unserem Instagram- oder YouTube-Kanal.

Quelle: Technische Hochschule Rosenheim

Wusstest du schon? 2020 hat der Studiengang Wirtschaftsmathematik an der TH Rosenheim sein 10-jähriges Jubiläum gefeiert. Wir haben es in dieser Zeit geschafft, dass wir in Deutschland für unsere Ausbildungsqualität anerkannt sind. Über 140 Studierende haben mittlerweile den Studiengang erfolgreich absolviert. Darüber freuen wir uns und sind dankbar und stolz auf diese Entwicklung. 10 Jahre, die unglaublich viel Spaß gemacht haben. 10 Jahre, mit spannenden Herausforderungen und tollen Erlebnissen. Und die gute Nachricht: Es hat sich gelohnt – wir machen weiter! Und interessiert? Vielleicht willst du dir ein Plus für dein Wirtschaftsmathematik-Studium an der TH Rosenheim sichern und einen Amazon-Gutschein gewinnen? Dann „check dich“ auf unserer Homepage.

Quelle: Technische Hochschule Rosenheim

Videogalerie

Studienberater
Silke Kroneck
Zentrale Studienberatung
Technische Hochschule Rosenheim
+49 (0)8031 805-2535

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ACQUIN im Auftrag des Akkreditierungsrates

Programm-Akkreditierung

Allgemeines zum Studiengang

Mit einem Wirtschaftsmathematik Studium arbeitest Du an der Schnittstelle zwischen Wirtschaft, Technik und der Welt der Zahlen. Du übersetzt die Herausforderungen der Finanzwelt und des modernen Marketings in die Sprache der Mathematik. In einem vielseitigen Berufsfeld stehen Dir von der Analyse aktueller Marktgeschehnisse bis zur Programmierung leistungsstarker Software alle Möglichkeiten offen.

Wirtschaftsmathematik studieren

Social-Web

Bewertungen filtern

Von allem etwas

Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)

3.9

Lineare Algebra, Analysis, Versicherungswirtschaftslehre, Informatik Englisch kommen im ersten Semester auf einen zu. Durch die Arbeitsblätter, die man in den Mathe Fächern abgeben muss, bekommt man schnell ein Gefühl für den Stoff und auch ein Feedback über sein Können.

Nichts für schwache Nerven

Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)

3.0

Ein sehr herausforderndes Studium und sehr zeitintensiv. Durch abzugebende Arbeitsaufträge von 2-3Stück pro Woche je nach Semester bleibt wenig Zeit für andere Aktivitäten außerhalb des Studiums. Je nach Dozent ist das digitale Angebot mehr oder weniger vorhanden.

Herausfordernd

Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)

3.7

Zwar durchaus anstrengend, aber durch gute Dozenten und kleine Studiengröße machbar. Zudem erhält man Fachwissen in verschiedensten Bereichen. Die Zusammenarbeit für die Kommilitonen ist wichtig.
Außerdem schönster Alpen-Panoramablick aus dem Hörsaal raus;)

Viele Menschen lieben Mathe

Wirtschaftsmathematik-Aktuarwissenschaften (B.Sc.)

4.6

Wir sind ca 30 Leute an der TH, das mag zwar wenig erscheinen für die Uni-Leute aber für eine TH ist das nicht wenig. Das schöne ist aber eigentlich, dass durch die geringe Anzahl an Studierenden haben eigentlich alle Spaß an Mathe und alle unterstützen sich gegenseitig. Die Profs sind alle auch sehr lieb. Jeder hat so seine eigene Unterrichtsform und diese Mischung führt einfach dazu, dass man jedes Thema...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 6
  • 7
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.7
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    3.4
  • Organisation
    3.9
  • Literaturzugang
    3.4
  • Digitales Studieren
    3.6
  • Gesamtbewertung
    4.0

In dieses Ranking fließen 15 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 32 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 07.2024