COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Studium Wirtschaftsingenieurwesen
chevron_right
chevron_left

Wirtschaftsingenieurwesen Studium

Das Wirtschaftsingenieurwesen Studium zeichnet sich durch ein hohes Maß an Interdisziplinarität aus. Es verbindet die technisch-naturwissenschaftlichen Aspekte des Ingenieurwesens mit den wirtschafts- und rechtswissenschaftlichen Teilbereichen der Wirtschaftswissenschaften. Wenn Du Dich sowohl für Technik als auch für Wirtschaft interessierst und nach dem Studium eine Führungsposition anstrebst, bist Du in diesem Studiengang bestens aufgehoben.

account_balanceDie EAH Jena empfiehlt
Ernst-Abbe-Hochschule Jena
Wirtschaftsingenieurwesen - Digitale Wirtschaft (B.Sc.)
4.1
86% Weiterempfehlung

Wirtschaftsingenieure unterstützen Unternehmen dabei, betriebliche Prozesse zu optimieren und somit Kosten einsparen zu können. Du möchtest lernen, wie Du komplexe Zusammenhänge in Betrieben verstehst und entsprechende Lösungen erarbeitest? Dann empfiehlt Dir die Ernst-Abbe-Hochschule ihren praxisorientierten Bachelor Studiengang Wirtschaftsingenieurwesen (Digitale Wirtschaft) (B.Sc.).

In 7 Semestern erlangst Du die notwendigen Kenntnisse, welche sich sowohl aus betriebswirtschaftlichen als auch ingenieurwissenschaftlichen Inhalten zusammensetzen. So beschäftigst Du Dich anfangs mit Rechnungswesen, Marketing und Wirtschaftsinformatik. Außerdem eignest Du Dir die Fähigkeit an, Projekte zu planen sowie zu koordinieren. Darüber hinaus erhältst Du einen Einblick in die Softwareentwicklung.

Anhand von verschiedenen Praxisprojekten, die Du frei wählen kannst, vertiefst Du Dein Know-how. Dabei stehen Dir beispielsweise die Bereiche Digitale Arbeitswelten, Robotikprojekt oder CAD-Solidworks zur Verfügung.

Sponsored

Welche Inhalte erwarten mich?

Durch die Kombination unterschiedlicher Studiengänge ist das Studium inhaltlich breit gefächert. Zu Beginn des Studiums besuchst Du Veranstaltungen aus den Fachbereichen Informatik, Maschinenbau oder Betriebswirtschaftslehre. Außerdem kannst Du Deine persönlichen Interessen zum Beispiel durch ein Marketingseminar im wirtschaftswissenschaftlichen Sektor oder ein Konstruktionsseminar im Ingenieurbereich in Deine Schwerpunktwahl mit einbringen.
Je nach Studiengang und Hochschulstandort ist das Studium technischer oder wirtschaftswissenschaftlicher ausgerichtet. So hast Du die Möglichkeit, Dich zum Wirtschaftsingenieur für Maschinenbau, Energiemanagement oder Elektrotechnik zu spezialisieren. Einige Hochschulen bieten auch von vornherein gesonderte Studiengänge an, sodass Du Dich auf den von Dir favorisierten Schwerpunkt konzentrieren kannst. Fächer, die an den meisten Standorten zum Wirtschaftsingenieurwesen Studium gehören, sind:

Noch Fragen?

lightbulb_outline
Stelle Deine Frage aktuellen Studierenden!
Jetzt Frage stellen

Ablauf & Abschluss

Die Regelstudienzeit im Fach Wirtschaftsingenieurwesen beträgt drei Jahre bis zum Bachelor- und zwei weitere Jahre bis zum Masterabschluss. Während Du in den ersten Semestern die Grundlagen aller relevanten Wissenschaftsbereiche aus Wirtschaft und Technik kennenlernst, spezialisierst Du Dich in den darauffolgenden Semestern bis zur Abgabe der Bachelorarbeit durch Wahlmodule. Zusätzlich ist an vielen Hochschulen ein Praktikum während des Bachelor Studiums Pflicht, das Dir eine weitere Gelegenheit bietet, Deinen eigenen Schwerpunkt zu festigen.
Du bist praktisch veranlagt und möchtest Dein Wissen am liebsten direkt in der Arbeitswelt anwenden? Dann entscheide Dich alternativ für das duale Studium Wirtschaftsingenieurwesen.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Die Zugangsvoraussetzungen variieren von Standort zu Standort. Manchen Hochschulen reicht die Hochschulreife, während andere zusätzlich einen NC zwischen 1,4 und 3,3 voraussetzen. Teilweise verlangen sie ein Vorpraktikum. Du kannst Deine Bewerbung jedoch auch einreichen, wenn Du kein Vorpraktikum nachweisen kannst. Die meisten Hochschulen ermöglichen Dir, das Praktikum während des Studiums nachzureichen. Allerdings erhöht ein bereits absolviertes Praktikum an manchen Fakultäten die Chance auf einen Studienplatz, besonders an beliebten Standorten mit hoher Bewerberzahl.

Ist Wirtschaftsingenieurwesen das Richtige für mich?

Grundsätzlich bist Du im Wirtschaftsingenieurwesen Studium gut aufgehoben, wenn Du mathematisches Verständnis und Interesse für Technik sowie für wirtschaftliche Zusammenhänge mitbringst.
Außerdem ist ein gutes Sprachgefühl oder zumindest das Interesse an einem Zusatzkurs für technisches Englisch oder Wirtschaftsenglisch hilfreich. Die Weltsprache begegnet Dir sowohl im Studium als auch als etablierter Wirtschaftsingenieur häufig.
Wenn Du Dich eher nur für einen der beiden Hauptbereiche begeisterst, also für BWL oder Ingenieurwissenschaften, ist dieser Studiengang vielleicht nicht der passende für Dich. In diesem Fall solltest Du Dich besser über die Spezialisierungsmöglichkeiten in den jeweiligen Studiengängen informieren und beispielsweise BWL mit industriellem Schwerpunkt studieren.
  • Bewertungs Kriterium ID: 2
    Sprachbegabung
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 6
    Belastungsfähigkeit
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 11
    Naturwissenschaftliches Verständnis
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 12
    Wirtschaftliches Denken
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 13
    Abstraktes Denken
    7/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 15
    Technikverständnis
    8/10

Wissenswertes zum Studium

Eine Besonderheit des Studiengangs sind die unterschiedlichen Abschlüsse. Abhängig von Institut und Fakultät machst Du Deinen Abschluss entweder als Bachelor oder Master of Engineering, Science oder Business and Engineering.

So verschieden wie die Abschlüsse sind auch die Ausrichtungen und damit die inhaltlichen Schwerpunkte der einzelnen Ausbildungsstätten. Wichtig für Dich: Achte bei der Auswahl Deiner Wunschhochschule auf eine mögliche technische oder betriebswirtschaftliche Gewichtung des Studiengangs oder sogar des gesamten Instituts. Wichtige Hinweise dazu liefern Dir die Instituts- oder Fakultätswebseiten.

Beruf, Karriere & Gehalt

Der Berufseinstieg gestaltet sich für Dich als Wirtschaftsingenieur oft unkompliziert, vor allem wenn Du durch Praktika oder Nebenjobs erste Praxiserfahrung nachweisen kannst. Als Ansprechpartner für sowohl ökonomische als auch technische Fragestellungen bist Du ein echter Allrounder und begehrte Fachkraft auf dem Arbeitsmarkt. Insbesondere in konzeptionellen und beratenden Funktionen ist Dein umfangreiches Fachwissen nützlich. Du kannst zum Beispiel nicht nur die Produktionsdauer von bestellten Waren fachmännisch einschätzen, sondern gleichzeitig die daraus entstehenden Kosten kalkulieren und Produktionsabläufe sachkundig optimieren.

Studienorte & Hochschulen für Wirtschaftsingenieurwesen

Wirtschaftsingenieurwesen kannst Du an unterschiedlichen Hochschulformen studieren. So bieten Unis und Fachhochschulen den Studiengang ebenso an wie Berufsakademien und Fernstudienanbieter. Einen Großteil der Hochschulen machen die Fachhochschulen aus, wobei die Zahl an Standorten stetig wächst. Auch technische Universitäten haben das Studium häufig im Programm. Besonders renommiert sind das Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und die ESB Business School der Hochschule Reutlingen.

Aktuelle Bewertungen

Gut, aber verbesserungsfähig
Tim, 21.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschule Niederrhein
Anspruchsvoll
Max, 20.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen, TU Berlin
Es ist manchmal schon stressig
Kevin, 20.10.2020 - Wirtschaftsingenieur, Uni Hannover
Hervorragender Studiengang*
Dirk, 20.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen - Digitale Wirtschaft, FHW - Fachhochschule Westküste
Positive Erfahrungen
Sahail, 19.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen, TH Köln
Anspruchsvolles Studium
Maximilian, 19.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen, FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Pandemie-Zeit
Fatma, 19.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen (Bau), Hochschule Mainz
Mega Studiengang
Mirci, 19.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen-Energiemanagement, HHN - Hochschule Heilbronn
Gutes allround wissen
Louisa, 19.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen, TU Dortmund
Technisch orientierter Studiengang
Pauline, 19.10.2020 - Wirtschaftsingenieurwesen, Hochschule Kaiserslautern

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Wirtschaftsingenieurwesen wurden von 2.554 Studenten bewertet.
3.8
93%
Weiterempfehlung