Institutsprofil

Die Düsseldorfer Akademie ist eine Hochschule der Kunst und Künstler. Sie wurde 1773 durch den Kurfürsten Carl Theodor als Kurfürstlich Pfälzische Akademie der Maler-, Bildhauer- und Baukunst gegründet. Im Jahr 1819 wurde sie in den Rheinprovinzen Preußens Königliche Kunstakademie. Heute ist sie Körperschaft des öffentlichen Rechts und zugleich Einrichtung des Landes Nordrhein-Westfalen.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
2 Studiengänge
Studenten
636 Studierende
Professoren
35 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1773

7 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Eigenverantwortliches Studium

Freie Kunst Lehramt

3.0

Es ist ein sehr freies Studium, das macht es aber nicht minder anstrengend. Man muss es wollen, sonst funktioniert es nicht. Man muss sich selber um die meisten Sachen kümmern und auf die Professoren zugehen. Es gibt wenige Pflichtveranstaltungen, aber durchaus ein Angebot an Vorlesungen und Seminaren.

Freiheit der Künstler

Freie Kunst Lehramt

3.8

Mit dem Studiengang Kunst wird dir eine Freiheit gegeben, die du bei keinem anderen Studiengang bekommst. Es macht unglaublich viel Spaß künstlerisch tätig zu sein und das bereichert dich viel mehr als man annehmen möchte. Mein Studiengang besteht aus einem Atelierstudium und einem theoretischen Teil.

Bestes Studium überhaupt

Freie Kunst Lehramt

3.8

Die Kunstakademie ist ein wundervoller Ort. Es gibt keinen Ort, wo ich lieber studieren würde. Man muss allerdings viel eigenständig tun, da es kaum Vorgaben gibt im Atelierstudium. Das gibt einem aber natürlich auch viel Freiheit. Den O-Bereich, wo man das erste Studienjahr ist, finde ich eine sehr gute Lösung. So sind die Klassen untereinander auch besser vernetzt.
Jeder der es zutraut: nichts wie hin da!

Für Freigeister lebensbereichernd

Freie Kunst Lehramt

5.0

Das Studium an der Kunstakademie Düsseldorf ist alles andere als langweilig.
Im Freien Atelier knüpft man neben dem ständigen künstlerischen Austausch mit den Kommilitonen auch freundschaftliche Kontakte. Da man dauerhaft in diesem heißen Kessel voller Köpfe mit sprudelnden Ideen steckt gewöhnt man sich schnell aneinander und gewinnt ebenso flink viele neue Eindrücke und Erfahrungen, die zu eigenen neuen Ideen heransprießen. Selbst das Kunstgeschichte-Seminar macht in diesem Umfeld Spaß. Die Dozenten sind alle sehr hilfsbereit und immer offen für Einzelgespräche falls der ein oder andere doch mal vor dem weißen Papier sitzt und nicht weiter weiß.
Ich könnte mir keinen Studienplatz vorstellen, der mir mehr zusagen würde.

Absolute Freiheit

Freie Kunst Lehramt

4.0

Wenn du beginnst Kunst zu studieren lernst du wirklich erst mal dich selber ganz neu kennen. Du bekommst die Chance dich frei auszuleben und (fast) alles auszuprobieren was du willst ohne dass dir jemand sagt, was du tun sollst. Diese Freiheit ist natürlich auch gefährlich, vor allem, einen anderen Weg als die Mehrheit zu gehen und dich alleine durchzubeißen. Aber es macht unheimlich stolz und auch viel Freude!

Kunst zu studieren ist eine der schönsten Sachen

Freie Kunst Lehramt

4.4

Ich habe während meinen 3 jahren in ddorf tolle, interessante Leute kennengelernt und gelernt sehr selbstständig zu arbeiten.viel darueber,was genau kunst ist.aber auch viel ueber mich selbst.kunst zu studieren ist ein Geschenk.was man ausnutzen sollte.

Der Wurf ins kalte Wasser und Schwimmen lernen

Freie Kunst Lehramt

Bericht archiviert

Es fiel mir anfangs sehr schwer mich daran zu gewöhnen dass ich völlig frei bin in dem was ich an der Akademie tue und tun kann, da einem in der Schule immer alles vorgesetzt wurde und man sich selbst nicht die größten Gedanken darüber machen musste. Aber man gewöhnt sich daran und sobald man mit der Arbeitsweise und der eigenen Arbeit aber auch sich selbst klar kommt ist es das Beste Studium das man sich vorstellen kann falls man sich für Kunst interessiert und hofft in seinem Leben im Kunstfeld arbeiten zu können.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 3
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 7 Bewertungen fließen 6 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 57% Studenten
  • 43% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Baukunst Akademiebrief
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Freie Kunst Akademiebrief Lehramt
4.0
100%
4.0
7