hsg - Hochschule für Gesundheit

Hochschule für Gesundheit - University of Applied Sciences

Hochschulprofil

Die Hochschule für Gesundheit wurde am 1. November 2009 gegründet und ist die erste staatliche Hochschule in Deutschland, die ausschließlich für Gesundheitsberufe ausbildet. Insgesamt stehen 10 Bachelor- und Masterstudiengänge aus den Departments Gesundheitswissenschaften, Pflegewissenschaften und Community Health zur Auswahl.

Außerdem wird das Studium mit dem akademischen Abschluss „Bachelor of Science“ und der staatlichen Prüfung nach den einschlägigen Berufsgesetzen abgeschlossen. Diese doppelte Qualifikation ist in Deutschland an einer staatlichen Hochschule etwas ganz Besonderes.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
10 Studiengänge
Studenten
1.300 Studierende
Professoren
24 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 2009

Aktuelle Erfahrungsberichte

4.3
Giulia , 16.11.2019 - Ergotherapie
4.8
Pauline , 25.10.2019 - Gesundheit und Sozialraum
4.7
Sophie , 21.10.2019 - Logopädie
2.3
Fabienne , 20.10.2019 - Gesundheit und Diversity
4.7
Marvin , 19.10.2019 - Gesundheit und Diversity

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
4.1
96% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.9
81% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
4.0
86% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
3.8
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
4.0
86% Weiterempfehlung
5

Gut zu wissen

76% sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 24%
  • Nicht vorhanden 76%
86% beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 86%
  • Viel Lauferei 14%
  • Schlecht 0%
51% haben einen Studentenjob.

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 51%
  • In den Ferien 6%
  • Nein 43%

Kontakt zur Hochschule

  • hsg - Hochschule für Gesundheit
    Gesundheitscampus 6 - 8
    44801 Bochum

229 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 12

Tip Top - Studium

Ergotherapie

4.3

Außer der Organisation an der Hochschule selbst (zb Stundenplanung) ist der Studiengang ein Traum. Am Ende des Studiums hat man sowohl die Ausbildung und den Bachelor weltweit anerkannt. Man kriegt sowohl theoretische Inhalte, als auch praktische Inhalte an der Hochschule beigebracht und es gibt toll eingerichtete Skillslabs. 

Themenvielfalt , Verknüpfung Gesundheit

Gesundheit und Sozialraum

4.8

In diesem Studiengang lernt man von Sozialraumanalyse, über Gesundheitsökönomie und Recht auch kommunale Planung . Dieser Studiengang ist sehr praxisbezogen. Es werden Themen aufgegriffen, evidenzbasierte Inhalte z.B. über Telemedizin und wie man die Gesundheit der Menschen, bzgl. der sich ändernden Bedingungen ( z.B. demografischer Wandel) mit Hilfe verschiedenster Instrumente begegnen und optimieren kann. Auch med. Themenbereiche spielen hier eine Rolle. Eine tolle Alternative zum Pflegemanagement Studium m.E.

Hohes Niveau und viel Praxis

Logopädie

4.7

Eine junge und familiäre uni mit einem hohen Lehrniveau. Interne sowie externe Dozenten sind didaktisch sehr gut, und stets experten in ihrem Gebiet. Manchmal könnte es organisierter sein, das liegt derzeit aber noch an dem Mangelnden Erfahrungswert.
Es ist eine angenehme Mischung aus Theorie und Praxis.

Rundumüberblick mit wenig Perspektive

Gesundheit und Diversity

2.3

Die Idee des Studiengangs ist den Studenten einen Überblick über viele verschiedene Bereiche zu geben und ihn für Diversity Gruppen zu sensibilisieren. Leider hat man jedoch das Gefühl, dass man alles aber auch nichts kann. Von Jura und Psychologie bis Wirtschaft und Soziales wird alles angeschnitten, jedoch kann ich mich nach dem Bachelorabschluss mit keinem Können so richtig brüsten. Der Studiengang versucht einen „Diversity Manager“ aus einem zu machen, jedoch ist dieser Beruf noch überhaupt nicht gefragt. Der Studiengang wurde zu früh für meinen Geschmack initiiert. Ich weiß nicht, welche Stärken mich nun durch den Studiengang auszeichnen.

Zudem sind die formalen Rahmenbedingungen schlecht. Die Organisation seitens der Hochschule ist mangelhaft und macht somit vieles noch schlechter. Über Dozenten lässt sich streiten, an jeder Universität gibt es gute und schlechte Lehrbeauftragte.

Abschließend kann ich diesen Studiengang leider nicht weiterempfehlen.

Familiäre Atmosphäre

Gesundheit und Diversity

4.7

Dank kleiner Übungs- und Semiargruppen ist ein intensives lernen bestens möglich.
Die Studieninhalte sind sehr interessant. Von Medizin über Gesundheitswissenschaften bis zu Konzepten von Diversity weisst jedes Modul interessante Inhalte auf.
Auch die Hochschule ist super neu mit allen technischen Möglichkeiten.
Die Mensa versorgt einen bestens mit gesunden und frischen Mahlzeiten.

Praxisbezug immer dabei!

Hebammenkunde

4.0

Die Uni ist super ausgestattet um den Übergang von Theorie zur Praxis zu erleichtern. Die Inalte sind immer an den neuesten Erkenntnissen orientiert.
Die Organisation ist grade am Anfang noch eher etwas chaotisch jedoch geben die Dozenten sich bei der Optimierung sehr viel Mühe.

Die richtigen Grundbausteine

Physiotherapie

3.8

Das Studium an der Hsg in Bochum verschafft mir eine gute Basis für das was kommt. Ich habe das Gefühl, dass mir die richtigen Werte vermittelt werden, die mich zu einer guten Physiotherapeutin machen. Die Dozenten bemühen sich sehr für die Studierenden da zu sein. Aufgrund der Auslastung ist eine optimale Ausbildung der praktischen Fähigkeiten bei den Studierenden nicht optimal zu erreichen.

Physiotherapeut

Physiotherapie

3.8

Eigenarbeit und Nacharbeiten ist wichtig. Die Dozenten sind alle super freundlich und hilfsbereit. Die Hochschule hat tolle Ideen und Ansichten, nur an der Umsetzung scheitert es teilweise noch. Aber sie ist auch noch jung und wird von Jahr zu Jahr besser.

Top Möglichkeit für examinierte Pflegefachkräfte

Evidenzbasierung pflegerischen Handelns

4.8

Der Studiengang ist berufsbegleitend und lässt sich gut, auch mit höheren Stellenanteil, studieren bzw. ist auch mit familiären Aufgaben vereinbar. Zwischen den Präsenzzeiten werden die Studieninhalte mittels E-Learning in Selbstlernzeit bearbeitet. Die Präsenzzeiten werden zu Beginn mitgeteilt. Der Studiengang bietet die Basis für Entwicklung Richtung Pflegemanagement, - Pädagogik oder -Wissenschaft. Sehr hoher Praxisbezug. Sehr zu empfehlen für Praxisanleitungen, die ihren Bachelor nachholen möchten/müssen. Auch wer seinen Arbeit am Patienten wissenschaftlich fundiert durchführen möchte, ist hier genau richtig.

Physiotherapie auf höchstem Niveau

Physiotherapie

4.7

Sehr logisch und hilfreich aufgebaute Lehrpläne. Kompetente Dozenten, die durch ihr eigenes interesse, immer neues zu lernen, überzeugen und den fokus, kompetente physiotherapeuten auszubilden, nie aus den augen verlieren. Zukunftsorientiert. Evidenzbasierte lehre.

Herausfordernd

Hebammenkunde

3.8

In den Lehrveranstaltungen im Studiengang Hebammenkunde wird man gut auf die Tätigkeit als Hebamme vorbereitet. Die Kombination von Praxis und Theorie ist sehr hilfreich und motivierend. Die Anstrengungen die man in die zwei Abschlüsse, Hebammenexamen und Bachelor, investiert sind jedoch nicht zu unterschätzen.

Sehr interessanter innovativer Studiengang

Gesundheit und Sozialraum

4.7

Bei dem Studiengang "Gesundheit und Sozialraum" handelt es sich um einen sehr innovativen Studiengang mit aktuellen Inhalten. Man kann ihn sehr gut berufsbegleitend studieren. Ich arbeite in der Pflege Vollzeit im Drei-Schicht-System und komme mit den Inhalten und den Anforderungen sehr gut zurecht (wobei mein Arbeitgeber aber auch einen großen Teil der Präsenztage als Arbeitstage anrechnet). Die Dozenten sind sehr nett und gehen sehr individuell auf die Bedürfnisse der Studenten ein. Man ist hier nicht nur eine Nummer, es herrscht im Allgemeinen eine eher familiäre Atmosphäre. Das Gebäude ist sehr modern ausgestattet und gut an öffentliche Verkehrsmittel angebunden. Der Studiengang ist sehr zu empfehlen.

Mehr Akademisierung der Ergotherapie ist notwendig

Ergotherapie

4.3

Lernen aktueller Inhalte der Ergotherapie, Anregungen zu Innovativen Arbeitsfeldern der Ergotherapie, wissenschaftliche Kenntnisse werden als Grundlage der Lehre genutzt und helfen die Therapieansätze zu begründen und zu evaluieren. Dozenten und Hochschule sind stets motiviert für innovative Projekte, wie z.B. Kooperationen mit Universitäten und Krankenhäusern in Tansania, externe Vorträge, Exkursionen werden unterstützt. Teilweise organisatorische Probleme, welche den Studenten nicht immer transparent gemacht werden. Super moderne Ausstattung und Räumlichkeiten.

Zweischneidig

Hebammenkunde

3.0

Wo soll man nur anfangen? Zunächst: Dozierende sind wirklich engagiert, entgegenkommend und wollen die Hebammerei lehren. Zugrunde liegt ein angemessenes Menschen- und Frauenbild, sehr bedacht auf die Rechte der Frau. Die Ausstattung ist meistens absolut Top.

Das war es aber leider schon mit dem Positiven.
Dieses Studium ist nur für Hartgesottene empfehlenswert, wenn überhaupt. Es wurde durch die Organisation (oder das Fehlen eben jener!) ein Studium geschaffen, dass nicht...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zukunftsorientiertes Studium, schlechte Orga

Pflege

3.2

Es gibt Dozenten die sehr bemüht sind und gute Vorlesungen halten, aber die die wirklich viel Inhalte und Erfahrungen vermitteln sind entweder in Elternzeit oder übernehmen nur einen kleinen Teil der Lehre. Prüfungsamt ist dauerhaft überfordert und selten entgegenkommend. Mensa gut, Ausstattung gut und Bib ausreichend bestückt für die Studiengänge. Vorallem ist das Personal in der Bib immer sehr sehr bemüht. Ich bin im alten Modulplan, zum neuen kann ich leider nichts sagen.

Empfehlenswert!

Ergotherapie

3.8

Der Großteil der Dozenten ist sehr kompetent, bemüht und hat immer in offenes Ohr! Die Lehrmethoden sind abwechslungsreich und modern und es wird nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen gelehrt. Leider werden durch mangelndes Organisationstalent der Leitung viele Ressourcen und Möglichkeiten verspielt.

Interessanter Studiengang

Gesundheit und Sozialraum

3.8

Gute und interessante Lehrinhalte. Die Dozenten sind motiviert und kompetent. Die Lehrveranstaltungen sind anspruchsvoll gestaltet. Das Gebäude ist modern und die Räume sind gut ausgestattet. Es kommen moderne Lehrmittel zum Einsatz. Die Studieninhalte sind gut aufeinander aufgebaut. Einziger Kritikpunkt: an der Organisation kann noch gearbeitet werden, gerade bei einem berufsbegleitenden Studiengang sollte noch mehr auf die Bedürfnisse von Berufstätigen eingegangen werden. (Beispiel Prüfungstermine: Hausarbeit / Klausur)

Studium und Praxis

Evidenzbasierung pflegerischen Handelns

4.5

Ich habe sehr gute Erfahrungen gemacht, durch das berufsbegleitende Studium kann ich Studieninhalte direkt in die Praxis umsetzen oder kann durch die Praxis Studieninhalte leichter nachvollziehen. Durch die kleine Gruppe sind Vorlesungen immer ein guter Austausch zwischen Studierenden und Dozenten.

Top Ausbildung in moderner Physiotherapie

Physiotherapie

5.0

Der Bachelor of Science in Physiotherapy an der Hochschule für Gesundheit ist eine moderne Ausbildung und vermittelt ein breites Spektrum an praktischem Know How und wissenschaftlichen Handwerkszeug. Die Dozenten schaffen es, in einem Bereich dessen Akademisierung in Deutschland noch in den Kinderschuhen steckt, einen lehrreichen und interessanten Studiengang zu gestalten und dabei solide auf die berufliche Praxis in der Physiotherapie vorzubereiten.

Ideal für Berufstätige!

Gesundheit und Sozialraum

4.7

Das Studium richtet sich an Berufstätige Menschen und ist wirklich gut auf deren Bedürfnisse abgestimmt. Die Hochschule ist neu und die Dozenten echt motiviert. Die Inhalte sind spannend. Mit ein bisschen Durchhaltevermögen eine gute Basis für spannende Jobs.

Verteilung der Bewertungen

  • 7
  • 123
  • 87
  • 9
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.9
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 229 Bewertungen fließen 131 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 72% Studenten
  • 7% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 21% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Ergotherapie Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
26
Evidence-based Health Care Master of Science
4.0
100%
4.0
5
Evidenzbasierung pflegerischen Handelns Bachelor of Science
4.7
100%
4.7
2
Gesundheit und Diversity Bachelor of Arts
4.0
86%
4.0
32
Gesundheit und Diversity in der Arbeit Master of Arts
3.8
100%
3.8
5
Gesundheit und Sozialraum Bachelor of Arts
4.5
100%
4.5
6
Hebammenkunde Bachelor of Science
3.9
81%
3.9
43
Logopädie Bachelor of Science
3.8
80%
3.8
30
Pflege Bachelor of Science
4.0
86%
4.0
36
Physiotherapie Bachelor of Science
4.1
96%
4.1
44