hsg - Hochschule für Gesundheit

Hochschule für Gesundheit - University of Applied Sciences

140 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 5 von 7

Super durchdacht!

Hebammenkunde

4.3

Die Verzahnung zwischen der Praxis und Theorie von Hebammen und der Wissenschaft ist super umgesetzt worden, es macht riesen Spaß an der HSG zu studieren. Die Dozentinnen sowie Dozenten sind sehr nett und gestalten die Vorlesungen abwechslungsreich und interessant. Daumen hoch!!

Hochschule für Gesundheit

Hebammenkunde

3.2

Der Beruf der Hebamme ist sehr verantwortungsvoll und vielseitig. Die Hsg bietet ein breites Spektrum an Lerninhalten und verfügt über ein Skillslab um auch die Praxis an zahlreichen Modellen zu üben. Alles in allem wird man an der Hsg gut für den Beruf der Hebamme vorbereitet.

Aller Anfang ist schwer

Hebammenkunde

4.0

Die hsg ist grade an den neuen Gesundheitscampus in Bochum gezogen. Dort ist erstmal alles viel größer, aufregender und neuer.
Ich bin gut an der hsg angekommen und meine Kohorte ist super! :)
Nicht nur für uns Studierende ist alles neu und anders, auch für die Dozenten ist alles neu.
Wir können in einem neuen und Top ausgestatteten und modernen Gebäude studieren.
Bis auf die Mensa, die leider noch nicht fertig ist, fühle ich mich dort Richtig wohl und bin froh dort studieren zu dürfen!

Top Hochschule in familiärer Atmosphäre

Physiotherapie

4.2

Das Studium an sich ist sehr spannend. Alle Studieninhalte sind sehr praxisnah und wir lernen nichts was wir später nicht auch tatsächlich brauchen. Dafür ist es sehr lernintensiv mit sehr kurzer Vorlesungsfreier Zeit. Wir haben sehr viele Praktika, schon vom ersten Semester an, sodass das gelernte schon angewendet werden kann. Unsere Dozenten sind super, sie kennen die Studenten und gehen sehr auf unsere Wünsche und Bedürfnisse ein. So entsteht eine sehr familiäre Atmosphäre. Der Campus ist brandneu und muss noch ein wenig eingerichtet werden, dafür ist die Ausstattung super.

Ausbildung an der HSG

Pflege

3.7

Die HSG ist ausreichend ausgestattet mit Materialien, um Studentenpraxisnah anzuleiten.
Es wird viel Geld und Mühen investiert, um Studenten an der Uni möglichst viele Lernmöglichkeiten zu bieten. Die meisten Professoren/Mitarbeiter sind sehr nett und vorallem ansprechbar/zeitnah erreichbar.
AM meisten stört mich jedoch, was nicht oder nicht ausreichend gelehrt wird und teilweise die Reihenfolge der Lerninhalte.

Hebammenkunde

Hebammenkunde

2.8

Oft ist es sehr chaotisch und unorganisiert. Die Dozenten geben sich allerdings viel Mühe. Aufgrund des fehlen eines Auszubildenengehalts und den oft weiten Anfahrten zu den Praxisorten würde ich allen eher eine Ausbildung empfehlen. Es ist allerdings gut, regelmäßige Prüfungen abzulegen in unterschiedlichsten Arten.

Wie ich die HSG finde

Pflege

5.0

An der HSG kann ich gleichzeitig die Lerninhalte praktisch und theoritisch, welche gut ist finde ich. Theoritisch lerne ich in den Seminaren oder Vorlesungen und praktisch lerne ich während meiner Ausbildungszeit und auch Übungen in SkillsLab. Als ausländische Studierende finde ich die Professoren/-innen ganz ganz professionell und auch nett. Sie sprechen ganz deutlich :)

Trockene Inhalte

Logopädie

3.7

Teilweise hat man das Gefühl irrelevante Inhalte zu ausführlich zu bearbeiten, Auszubildende an einer Fachschule haben zum gleichen Zeitpunkt viel mehr Fachwissen.
Des Weiteren ist die Organisation der Praktikumsphasen sehr unstrukturiert.
Ansonsten ist es eine tolle, moderne Hochschule mit einer super Ausstattung!

Organisationstalent?

Gesundheit und Diversity

3.2

Mein Studium Gesundheit und Diversity ist sehr unbefriedigend. Keiner weiß so richtig Bescheid und ständig werden absprachen wieder rückgängig gemacht oder nicht eingehalten. Es ist alles sehr chaotisch und unbefriedigend.
Allerdings geben die Dozenten sich Mühe und nutzen modernste Technologie.

Leichtes Chaos in neuen Räumlichkeiten

Logopädie

4.0

Das Logopädiestudium an der hsg ist eine tolle Möglichkeit, den Beruf der Logopädin zu erlernen und das unter dem Aspekt der Wissenschaftlichkeit und Evidenzbasierung- ohne sich monatlich zu verschulden. Zudem gibt es einen schicken Neubau, in dem man das Campusleben auch interdisziplinär (Physio, Ergo, Pflege, usw.) gestalten kann.

1. Semester, schon begeistert!

Pflege

4.7

Ich fühle mich jetzt nach der Schule total toll aufgehoben! Alles schön familiär und die Dozenten sind mit einer wirklich tollen Motivation dabei, bis jetzt hatten alle ein Ohr für mich! Der neue Gesundheitscampus ist auch super schön, hier kann man studieren!

Erste Eindrücke

Ergotherapie

4.2

Nach einem knappen Monat Studium steht schon ein guter erster Eindruck.
Mein Jahrgang konnte in dem neuen, eigens gebauten Gebäude, starten.
Das führte zwar anfangs ein wenig zu (verständlichem) Chaos, da sowohl die Lage der einzelnen Räume als auch die Funktionsweise der Technik allen noch relativ unbekannt war.
Zu den Studieninhalten kann ich zu Beginn noch keine fundierten Aussagen treffen. Positiv ist aber, dass man doch immer im recht kleinen Rahmen lernt, wo also noch auf jeden eingegangen werden kann.
Die Dozenten sind sehr nett & hilfsbereit, wenn man mit Fragen zu ihnen kommt. Desweiteren kann man als Student der HSG einige, in meinen Augen, tolle Angebote nutzen.
Mir gefällt auch sehr, dass wir Studierenden angehalten sind ständig konstruktive Kritik oder Verbesserungsvorschläge zu geben um die Hochschule weiter zu verbessern.
Die Hochschule ist also sehr zu empfehlen.

Studieren an der hsg

Logopädie

4.2

Ich komme nun ins dritte Semester und fühle mich dort immer noch sehr gut aufgehoben. Auch wenn die Inhalte und Prüfungsanforderungen in einigen Fällen sehr anspruchsvoll sind, vor allem bei den gefürchteten Performanz-Prüfungen.
Insgesamt ist die Hochschule auf dem neusten Stand der Technik und bietet auch außerhalb der Vorlesungen viele After-Work-Lectures oder diverse Coachings (Beispiel Endnote-Schulung).
Abschließend ist es wirklich eine gute Hochschule mit hervorragendem Ruf, tollen kompetenten Dozenten und irgendwie eine sehr große Familie ( nur etwa 30 Studenten pro Jahrgang).

Neu und schön

Pflege

4.0

Ich studiere seit einem Jahr an der Hsg, und natürlich macht es mir immer noch sehr viel Spaß. Es ist schön wie viel theoretischer Unterricht gleich in die Praxis umgesetzt wird und unsere Dozenten und in vielen unterschiedlichen Bereichen zusätzlich mit Rat und Tat beiseite stehen .
Auch der neue Gesundheitscampus hat wirklich seine Vorteile.

Pflege mal anders

Pflege

4.2

In diesem Studium das mit einer Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in gekoppelt ist, lernt mehr intensiver und präziser. Denn es kommt auch der wissenschaftliche Aspekt der Pflege in den Vordergrund und man wird dazu bewegt Studien selbst zu lesen, zu verstehe und kritisch zu hinterfragen. Darüber hinaus bietet die Hochschule viele außercurriculare Veranstaltungen an, die das Wissen und die Motivation erweitern.

Modellstudiengang

Logopädie

3.8

Durch den Modellstudiengang sind ein paar Module und Veranstaltungen nicht immer so strukturiert und organisiert, dass man direkt durchsteigt, aber in der Regel bekommt man alle nötigen Infos doch noch immer rechtzeitig und man "wuselt" sich durch ;)

Durch den Umzug an den Gesundheitscampus wirds bestimmt erstmal etwas holprig, aber es werden dadurch auch viele Möglichkeiten eröffnet, die einem als Student nur zu Gute kommen :)

Gute Hochschule

Hebammenkunde

4.0

Die Hochschule ist gerade frisch umgezogen und hat einen neuen Campus mit top Ausstattung. Hoffentlich förderlich für ein verbessertes Campusleben.
Lernstoff im zweiten Semester schon viel, aber durchaus stemmbar. Organisierte, kompetente Dozenten. Top.

Sehr gute Möglichkeiten

Logopädie

4.3

Das Studium an der Hsg ist wirklich gut. Der neue Campus bietet viele Möglichkeiten und wird das studentische Leben rund um die Vorlesungen verbessern. Der AStA gibt dafür sein bestes. Es gibt Praxis und Theorieeinheiten, so dass es auch abwechslungsreich bleibt. Der Kontakt zu den Dozenten ist unkompliziert und super.

Mein Traumstudium ist...

Hebammenkunde

3.7

... Eigentlich so wie ich es mir vorgestellt habe. Wir haben viel Theorie und auch viele Praxiseinsätze, was das ganze auflockert und zu einer Art Dual-Studium (OHNE GELD) macht. Manchmal wünsche ich mir, dass es auch Geld gibt, da wir echt viel arbeiten müssen und unsere Kliniken manchmal ganz schön weit weg sind, aber man kann nicht alles haben!
Die Veranstaltungen sind modern und gut aufgebaut, nach den Semesterferien sind wir an einem neugebauten Campus :)

Ohne Gesundheit läuft nichts

Ergotherapie

3.8

Jeder Mensch der Gesund ist hat eine gewisse Lebensfreude und kann geforderte Leistungen erbringen . Indem man Gesundheitsberufe besser qualifiziert können diese dazu beitragen Menschen dabei zu unterstützen Gesund zu bleiben und somit produktiv für die Gesellschaft zu sein.

ich finde es toll teil eines recht junges Studiengangs zu sein. Man hat hier die Möglichkeit auf wissenschaftlicher Basis sein Horizont zu erweitern. Zudem gibt es auch viel Praxis Erfahrung die man während des Studiums mitnehmen kann.
Da die Hochschule Recht neu ist werden die Studenten in die Gestaltung der Lerninhalte mit einbezogen, welches ich als sehr positiv erachte.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 63
  • 60
  • 11
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    4.4
  • Campusleben
    3.4
  • Organisation
    3.0
  • Bibliothek
    3.7
  • Mensa
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.8

Von den 140 Bewertungen fließen 131 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.