Studiengangdetails

Das Studium "Physiotherapie" an der staatlichen "hsg - Hochschule für Gesundheit" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Bochum. Das Studium wird als duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 41 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (4.0 Sterne, 129 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Ausstattung, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Duales Studium

Bewertung
91% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
91%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Bochum

Letzte Bewertungen

5.0
Hanno , 05.07.2019 - Physiotherapie
4.5
Lea , 18.05.2019 - Physiotherapie
4.3
Annika , 20.04.2019 - Physiotherapie

Allgemeines zum Studiengang

Das Physiotherapie Studium stellt eine akademische Ausbildung zum Physiotherapeuten dar. In diesem Beruf kannst Du eng mit Menschen zusammen arbeiten und hilfst, ihre Beschwerden zu lindern und ihre Bewegungsfreiheit zurückzugewinnen. Gerade das macht den Beruf für viele Studieninteressierte so faszinierend. Der Studiengang ist außerdem etwas Besonderes, weil er Medizin mit Bewegung und Theorie mit Praxis verbindet. Immer mehr Hochschulen bieten den Bachelor in Physiotherapie an.

Physiotherapie studieren

Alternative Studiengänge

Physiotherapie
Bachelor of Science
BAGSS
Physiotherapie – Angewandte Therapiewissenschaften
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil
Physiotherapie
Bachelor of Science
THD - Technische Hochschule Deggendorf
Physiotherapie
Bachelor of Science
Uni Lübeck
Physiotherapie
Bachelor of Science
Hochschule Fresenius
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Top Ausbildung in moderner Physiotherapie

Physiotherapie

5.0

Der Bachelor of Science in Physiotherapy an der Hochschule für Gesundheit ist eine moderne Ausbildung und vermittelt ein breites Spektrum an praktischem Know How und wissenschaftlichen Handwerkszeug. Die Dozenten schaffen es, in einem Bereich dessen Akademisierung in Deutschland noch in den Kinderschuhen steckt, einen lehrreichen und interessanten Studiengang zu gestalten und dabei solide auf die berufliche Praxis in der Physiotherapie vorzubereiten.

Sehr interessanter Lerninhalt

Physiotherapie

4.5

Die Dozenten sind sehr nett und helfen einem immer weiter. Die Studieninhalte sind kompakt und sehr interessant aufgebaut. Die Ausstattung ist sehr gut hilfreich. Die anderen Studenten sind auch alle sehr nett. Das Studium ist für alle gut die an Physio interessiert sind und sich viel bewegen wollen.

Fachlich anspruchsvolles Studium

Physiotherapie

4.3

Nach einem Studium an der hsg ist man als Physiotherapeut*in sehr gut aufgestellt. Allerdings muss man dafür auch anstrengende 3 1/2 Jahre durchhalten und seine Semesterferien für Praktika opfern. Die Dozenten sind fachlich sehr gut ausgebildet, allerdings ist die Organisation oft noch durcheinander.

Absolut empfehlenswert!

Physiotherapie

4.5

Vor allem im Praktikum merkt man, dass die HSG neuartige Methoden den Studierenden beibringt! Viele Techniken gehen Richtung hands of, der Patient soll möglichst viel selbst machen, was er dann auch zu Hause selbstständig machen kann. Bei den hands on Techniken wird viel auf die Ergonomie der Therapeuten geachtet. Alle Methoden die wir lernen basieren auf wissenschaftlichen Erfahrungen. Der Studiengang Physiotherapie an der HSG ist nur zu empfehlen!

Hart aber Fair

Physiotherapie

4.5

Die Hsg ist eine super Hochschule, um dich auf den Beruf vorzubereiten, da sie sehr viele Praktika beinhaltet. Sie ist sehr fordernd, dass heißt das Studentenleben ist vielleicht nicht unbedingt, wie man sich es vorstellt...für viel Freizeit bleibt einfach keine Zeit.

Ein Studium an dem viele Zerbrechen

Physiotherapie

3.0

Die Hochschule für Gesundheit wirbt damit die zukünftige ‚Elite‘ auszubilden. Meiner Meinung nach könnte das tatsächlich passieren, da nur extrem belastungsfähige Menschen den Druck aushalten, der durch den Studiengang generiert wird. Dieser ensteht durch verschiedene Mechanismen, zum einen wird jede neue Technik nur einmal gezeigt, diese muss man sich dann zugleich einprägen dokumentieren und abspeichern. Von diesen einmal unterrichteten Techniken wird aber sowohl in Prüfungen als auch in Prakt...Erfahrungsbericht weiterlesen

Gute Alternative zur Ausbildung

Physiotherapie

3.7

Die hsg bietet eine gute Alternative zur Ausbildung. Zum einen weil die Kosten wesentlich geringer sind, zum anderen, weil man das wissenschaftliche Arbeiten erlernt und das für die Zukunft gut nutzen kann. Vor allem, wenn man nach dem Bachelor noch den Master machen möchte. Dadurch werden einem auch einige Türen zu anderen Berufsgruppen geöffnet, falls man doch nicht als Physiotherapeut arbeiten möchte.
Zu bemängeln ist die teilweise schlechte Organisation. Vor allem die praktischen Studienphasen sind noch nicht sehr strukturiert. Da die Hochschule diesen Studiengang noch nicht so lange anbietet, ist das alles aber immer im Prozess der Verbesserung.

Viel lernen, aber es lohnt sich

Physiotherapie

3.8

Man lernt viel theoretisch und ist im praktischen Teil eher auf sich allein gestellt, allerdings bemerkt man oft Defizit im Versorgungsalltag in den Praxen und Kliniken. Die Theorie ist sehr umfangreich und es ist zeitintensiv zu lernen. Der praktische Teil macht allerdings so viel Freude, dass das Lernen damit ausgeglichen wird. 

Empathische Menschen

Physiotherapie

3.0

Im Studiengang sind viele empathische Kommilitonen, der Umgang ist vertraut und freundlich. Wir haben gute Dozenten, die sich stets Mühe geben uns dem Thema näher hinzuführen. Die Struktur der Vorlesungen haben einen roten Faden und sind oft selbsterklärend.

Super Studium!

Physiotherapie

4.0

-Die Inhalte des Studiums werden zunächst in Vorlesungen theoretisch erläutert und dann in praktischen Übungen am selbigen Tag praktisch umgesetzt.
-Die Dozenten sind cool drauf, man kann in den PÜs jede Frage stellen, wenn man mal etwas nicht verstanden hat.
- Sehr persönlicher Umgang zwischen Dozenten und Kommilitonen (erinnert mehr an Schule als an Uni ;))
- Die Mensa ist echt gut, Salatbar ist vorhanden und die anderen Gerichte die angeboten werden sind geschmacklich gut.
- Im 5. Semester besteht die Möglichkeit zu einem Auslandspraktikum, bei welchem die praktischen Erfahrungen weiter ausgebaut werden können
- zum Teil unorganisierter Aufbau der Studieninhalte

  • 1
  • 22
  • 15
  • 1
  • 2
  • Studieninhalte
    4.5
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    4.7
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.0

Von den 41 Bewertungen fließen 23 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 91% empfehlen den Studiengang weiter
  • 9% empfehlen den Studiengang nicht weiter