Akademieprofil

Als staatlich anerkannte Einrichtung des tertiären Bildungsbereichs steht die Berufsakademie Holztechnik Melle (BA Melle) direkt neben Universitäten und Fachhochschulen. Studieren in Melle ist mit der Berufsakademie möglich. Die Dozenten kommen aus ganz Deutschland zur BA. Die Akademie befindet sich in privater Trägerschaft - über 20 regionale Wirtschaftsunternehmen der Möbelindustrie, die Stadt Melle und der Landkreis Osnabrück bilden den Trägerverein.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Akademie
Studiengänge
1 Studiengang
Professoren
40 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 2000

2 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Seite 1 von 1

Die meisten Dozenten überzeugen

Holz- und Möbeltechnik

3.0

Eigentlich ein super Studium, dass sehr nah an der Praxis ist und durch größtenteils hervorragende Dozenten besticht und eine fundierte Ausbildung bietet.
Die Leitung ist leider nicht ausreichend und fehlenden Kompetenzen wirken sich auf die Studieninhalte und vor allem das Studienklima aus.

Der Student an sich wir von der Leitung leider nur als nötiges Übel betrachtet. Schade.

Duales Studium

Holz- und Möbeltechnik

3.0

-Pro Jahrgang gibt es circa 20 Studenten
- Praxisnahes Studium, da Dozenten aus der freien Wirtschaft kommen
- kennenlernen von anderen Firmen
- kleine Universität mit Studentenküche
- mehrere Semesterfahrten
- drei Seminarräume für Vorlesungen
- Chillraum mit Couch und Beamer

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 4 Sterne
    0
  • 2
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    3.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    2.0
  • Gesamtbewertung
    3.2

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Holz- und Möbeltechnik Bachelor of Engineering
In Kooperation mit Hochschule Osnabrück
3.2
100%
3.2
2