Stimmen zur Corona-Situation

4.0
 | 
Digitales Studieren
„Einführungswoche vor Ort, dann Hybrid. Zu Hochinzidenzzeiten reiner Online-Betrieb. Mittlerweile 3G-Regel und Anwesenheitspflicht mit dauerhafter Maskenpflicht. Prüfungen waren in Präsens.“
Max18.09.2021
4.0
 | 
Digitales Studieren
„Mit Anbruch der Coronakrise wurde der Unterricht über Microsoft Teams abgehalten. Dies hat bei den meisten Dozenten gut geklappt jedoch ging dadurch einiges unter und für manche Dozenten wur...“
Yannick17.09.2021
4.0
 | 
Digitales Studieren
„Es wurde gut gehandhabt, allerdings wünschen sich die meisten Schüler, egal wie gut der online Unterricht war, den Präsenzunterricht wieder.“
Anna17.08.2021
4.0
 | 
Digitales Studieren
„Relativ schnell wurden Onlinevorlesungen eingeführt. Manche Dozenten haben nur Aufgaben Gestelle, die abzuarbeiten sind und vom Dozenten korrigiert wurden. Sehr abhängig von der Affinität de...“
Leopold09.08.2021
4.0
 | 
Digitales Studieren
„Angepasste Maßnahmen, Hybridvorlesungen, Online-Vorlesungen, Prüfungen immer vor Ort, Hygienemaßnahmen“
Chantal27.07.2021
3.0
 | 
Digitales Studieren
„Mein Kurs wurde in zwei kleinere Gruppen aufgeteilt, die anfangs abwechselnd in die Schule zum Präsenzunterricht durften und die meisten Dozenten haben ihren Unterricht online gut umgesetzt...“
Natalie26.07.2021

Profil der Hochschule

Hochschultyp
Staatliche Hochschule
Studiengänge
9 Studiengänge
Studenten
1.350 Studierende
Professoren
51 Professoren
Standorte
2 Standorte
Gründung
Gründungsjahr 2016

Die Duale Hochschule Gera-Eisenach (DHGE) ist eine staatliche Hochschule des Freistaates Thüringen, die auf duale praxisintegrierende Studiengänge spezialisiert ist. An ihren beiden Standorten bietet die DHGE in Kooperation mit weit über 1000 Unternehmen und Einrichtungen eine Vielzahl von akkreditierten Bachelorstudiengänge in den Bereichen Maschinenbau (Engineering), Elektrotechnik, Informatik, Betriebswirtschaft und Sozialpädagogik mit über 25 Spezialisierungen (Studienrichtungen) an.

Das spezifische Profil der DHGE ist einerseits ihr duales Studienkonzept mit den wechselnden Theorie- und Praxisphasen und anderseits die enge
Zusammenarbeit zwischen der Hochschule und ihren Partnerunternehmen und -einrichtungen. Diese wählen die Studierenden selbst aus, schließen mit ihnen einen dreijährigen Vertrag und bieten ihnen über die gesamte Studiendauerhinweg eine monatliche, fortlaufende Vergütung.

Zufriedene Studierende

4.1
Yannick , 17.09.2021 - Engineering (B.Eng.)
4.0
Leopold , 09.08.2021 - Betriebswirtschaft (B.A.)
4.4
Chantal , 27.07.2021 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.1
Natalie , 26.07.2021 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.0
Laura , 22.07.2021 - Praktische Informatik (B.Eng.)

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge Ranking

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Arts
3.9
99% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Arts
3.8
90% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Engineering
3.8
87% Weiterempfehlung
3
4.1
85% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Engineering
3.9
92% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Videogalerie

Dual Studieren an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach, das heißt, ein Studium zu absolvieren und gleichzeitig intensive Praxiserfahrungen zu sammeln. In insgesamt sechs Semestern wechseln sich dreimonatige Theoriephasen an der Dualen Hochschule mit darauf aufbauenden Praxisphasen bei einem Praxispartner ab. Wer dual studiert, ist klar im Vorteil, denn durch die enge Verzahnung von Theorie und Praxis beginnt die Karriere schon während des Studiums. Die Praxisphasen in den Partnerunternehmen sind dabei nicht nur bloße Praktika, die unverbunden neben dem Studium stattfinden. Vielmehr sind die Inhalte der Praxisphasen auf die vorlaufenden Theoriephasen abgestimmt und werden durch Projektarbeiten untersetzt. So werden Kenntnisse zeitnah in der Praxis erprobt und vertieft sowie methodische, soziale und kommunikative Kompetenzen weiterentwickelt.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2018

Um ein Studium an der DHGE aufnehmen zu können, benötigen potentielle Studierende die Allgemeine Hochschulreife, die entsprechende fachgebundene Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Auch ein Abschluss als staatlich geprüfter Techniker, staatlich geprüfter Betriebswirt, Meister oder einer gleichwertigen beruflichen Fortbildung (gemäß ThürHG) berechtigen zur Studienaufnahme. Für beruflich Qualifizierte ohne Hochschulzugangsberechtigung besteht die Möglichkeit entweder über ein Probestudium oder über eine Eingangsprüfung zum Studium zugelassen zu werden. Darüber hinaus ist ein Ausbildungsvertrag für das duale Studium mit einem Praxispartner der DHGE erforderlich.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2018

Wer an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach studieren möchte, bewirbt sich zunächst bei einem Unternehmen um einen Studienplatz. Auf der Homepage der Dualen Hochschule Gera-Eisenach hilft die Studienplatzbörse Bewerbern, einen geeigneten Praxispartner zu finden. Es können auch Firmen, die noch nicht Partner der Dualen Hochschule Gera-Eisenach sind, angesprochen werden. Mit dem Ausbildungsunternehmen schließen die zukünftigen Studierenden einen Ausbildungsvertrag für das duale Studium ab. Die Form des Ausbildungsvertrages ist vorgeschrieben und regelt unter anderem die Höhe der Ausbildungsvergütung und der Urlaubsansprüche. Ein Exemplar des Vertrages wird zusammen mit dem Zulassungsantrag durch den Studienbewerber an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach eingereicht. Nach Prüfung der übrigen Voraussetzungen erfolgt dann die Zulassung.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2018

Die Absolventen der DHGE beenden ihr Studium je nach Studiengang mit dem Hochschulgrad Bachelor of Engineering, Bachelor of Science oder Bachelor of Arts und erlangen damit zugleich die Berechtigung zu weiterführenden Masterstudiengängen. Bis heute haben weit über 6.500 Studierende ihr Studium an der DHGE erfolgreich abgeschlossen. Rund 90 Prozent der Absolventen haben bereits zum Zeitpunkt der Zeugnisübergabe einen Arbeitsvertrag geschlossen, die meisten davon mit ihren Praxispartnern. Durch die Dualität ihres Studiums verfügen Absolventen der DHGE als qualifizierte Berufsanfänger über ein überdurchschnittliches Maß an Praxiserfahrungen in ihren jeweiligen Branchen.

Quelle: Duale Hochschule Gera-Eisenach 2018

Gut zu wissen

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
50%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 11%
  • Ab und an geht was 39%
  • Nicht vorhanden 50%

sagen, dass an dieser Hochschule kein Flirtfaktor vorhanden ist.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
73%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 73%
  • Viel Lauferei 20%
  • Schlecht 8%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Hast Du einen Studentenjob?
78%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 22%
  • In den Ferien 0%
  • Nein 78%

haben keinen Studentenjob.

Standorte der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.6
Max , 18.09.2021 - Praktische Informatik (B.Eng.)
4.1
Yannick , 17.09.2021 - Engineering (B.Eng.)
2.9
Anonym , 17.09.2021 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
3.6
Anna , 17.08.2021 - Betriebswirtschaft (B.A.)
4.0
Leopold , 09.08.2021 - Betriebswirtschaft (B.A.)
4.4
Chantal , 27.07.2021 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.1
Natalie , 26.07.2021 - Soziale Arbeit (B.A.)
4.0
Laura , 22.07.2021 - Praktische Informatik (B.Eng.)
4.6
Pia , 15.07.2021 - Praktische Informatik (B.Eng.)
3.3
Lukas , 14.07.2021 - Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb (B.Sc.)
Studienberater
Studienberatung
Duale Hochschule Gera-Eisenach
+49 (0)365 83519530

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Duale Hochschule Gera-Eisenach

199 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Informatik mit langen Tagen und E-Technik

Praktische Informatik (B.Eng.)

3.6

Gut ausgestattet Hochschule mit angemessener Gruppengröße. Dozenten sind überwiegend sehr kompetent, es gibt ausnahmen. Durch Dualität ist die Anwesenheitspflicjt zu beachten und führt zu teils sehr langen Tagen. Elektrotechnik und Elektronik sind Pflichtmodule in diesem Informatik Studiengang.

Mein Erfahrungsbericht nach einem Jahr Studium

Engineering (B.Eng.)

4.1

Die Lehrveranstaltungen variieren vom Anspruch her je nachdem aus welcher Situation man in das Studium einsteigt. Als Abiturient fallen Fächer wie Mathe leichter aus wohingegen für Absolventen einer Berufsausbildung Fächer wie Fertigungstechnik einfacher zu verstehen sind. Aber alles in allem sehr interessante Lehrveranstaltungen besetzt mit meist sehr guten Dozenten. Es werden auch Kenntnisse in CNC-Programmen und an Werkzeugmaschinen vermitteln.

Meine Erfahrung mit dem Studium

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

2.9

Das Studium soweit ist zu empfehlen, die Lehrinhalte sind auf aktuelle Bedürfnisse ausgerichtet.
Auch in Zeiten vom Home Scooling hat die Hochschule schnell reagiert.
Allerdings ist der Rest sehr vom Praxispartner abhängig und da sollte man sich vorher gut informieren, sonst kann das Studium schnell zum Krampf werden.
Außerdem hat man in dieser Form kein normales Studentenleben, sondern geht voll arbeiten für wenig Geld.

Hier lernt man ein echter Allrounder zu sein!

Betriebswirtschaft (B.A.)

3.6

Wenn man gerne mal in jede Fachrichtung schnuppern und sich erst später entscheiden will, dann ist BWL eine ideale Grundlage. Kompetente Dozenten, vor allem in naturwissenschaftlichen Fächern wie z.B.: Statistik, sind in jeden Fall gegeben…und wer schon etwas lernt und ein wenig beim Unterricht dabei ist, sollte keine Probleme haben die Prüfungen zu bestehen.

Verteilung der Bewertungen

  • 3
  • 101
  • 78
  • 14
  • 3

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.9
  • Ausstattung
    3.8
  • Organisation
    3.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 199 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 331 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studenten
  • 13% Absolventen
  • 1% Studienabbrecher
  • 17% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts Infoprofil
3.8
62
Elektrotechnik / Automatisierungstechnik Bachelor of Engineering Infoprofil
4.1
20
Engineering Bachelor of Engineering Infoprofil
3.8
23
Praktische Informatik Bachelor of Engineering Infoprofil
3.9
12
Soziale Arbeit Bachelor of Arts Infoprofil
3.9
69
Technische Informatik Bachelor of Engineering Infoprofil
3.8
2
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science Infoprofil
4.0
8
Wirtschaftsingenieurwesen Digitale Industrie NEU Bachelor of Science Beginn ab 10/2021 Infoprofil
Wirtschaftsingenieurwesen Technischer Vertrieb Bachelor of Science Infoprofil
3.4
2

Studiengänge in Kooperation mit Hochschule Nordhausen

Diese Studiengänge werden in Kooperation mit einer staatlichen Partnerfachhochschule angeboten. Für nähere Informationen wenden Sie sich bitte an Hochschule Nordhausen.
Studiengang Bewertungen
Soziale Arbeit und Traumapädagogik NEU Master of Arts
Noch nicht bewertet
Jetzt bewerten
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2021