Studium Soziologie
83 Studiengänge | 955 Bewertungen

Soziologie Studium

Das Soziologie Studium beschäftigt sich mit der Entstehung und Entwicklung sozialer Gebilde in unserer Gesellschaft. Soziologen hinterfragen zum Beispiel, wie sich familiäre Strukturen ändern, warum Männer mehr verdienen als Frauen und wie die Gesellschaft als Ganzes funktioniert. Dabei fließen auch Erkenntnisse aus anderen Gebieten mit ein, wie der Politikwissenschaft, den Wirtschaftswissenschaften oder der Psychologie.

account_balanceDie Hochschule Hof empfiehlt
Hochschule Hof
Wirtschafts- und Organisationssoziologie (B.A.)

Du möchtest sowohl eng mit anderen Menschen zusammenarbeiten als auch Deine kreativen Ideen in Unternehmen oder anderen Organisationen umsetzen? Dann empfiehlt Dir die Hochschule Hof ihren 7-semes...

Sponsored

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Der Studiengang Soziologie bringt Dir die wissenschaftlichen Grundlagen des menschlichen Zusammenlebens näher. Dabei beschäftigst Du Dich mit makro- und mikrosoziologischen Fragestellungen. Das heißt, Du betrachtest zum einem die gesamte Gesellschaft, zum anderen aber auch ihre kleinsten Teile bis hin zu Familien oder Ehen.
Mit empirischen Forschungsmethoden wie Interviews und Befragungen versuchst Du, Regelmäßigkeiten und Muster des menschlichen Zusammenlebens zu erkennen und zu erklären. Dabei vergleichst Du in vielen Soziologie Studiengängen verschiedene Länder und Kulturen miteinander. Module, die Dir im Verlauf des Studiums begegnen, sind:

Beliebteste Studiengänge

Uni Bielefeld (Bielefeld)
access_time6 Semester
97% Weiterempfehlung
58 Bewertungen
Uni Konstanz (Konstanz)
access_time6 Semester
100% Weiterempfehlung
28 Bewertungen
Uni Bremen (Bremen)
access_time6 Semester
97% Weiterempfehlung
30 Bewertungen
Infoprofil
Uni Mannheim (Mannheim)
access_time6 Semester
96% Weiterempfehlung
28 Bewertungen
Uni Frankfurt (Frankfurt am Main)
access_time6 Semester
94% Weiterempfehlung
70 Bewertungen

Ablauf & Abschluss

Das Soziologie Bachelor Studium gliedert sich in Einführungs- und Aufbaumodule. An den meisten Hochschulen beträgt die Regelstudienzeit 6 Semester. Während Du in Seminaren Präsentationen und Referate mit anderen Studierenden vorbereitest, verfasst Du in der vorlesungsfreien Zeit Hausarbeiten.
Häufig schreibt der Studienverlaufsplan ein mehrwöchiges Praktikum vor. Wenn Du ein Semester im Ausland verbringen möchtest, ist das an den meisten Universitäten dank zahlreicher Kooperationen problemlos möglich. Bei Fragen kannst Du Dich an die Studienberatung Deiner Hochschule wenden.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um ein Soziologie Bachelor Studium aufzunehmen, ist die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachgebundene Hochschulreife erforderlich. Auch beruflich Qualifizierten steht die Tür zum Studium offen. Dafür benötigst Du eine Ausbildung und mehrjährige Berufserfahrung.
Teilweise ist der Studiengang Soziologie zulassungsfrei. Nur wenige Hochschulen legen einen Numerus clausus (NC) für den Studiengang Soziologie fest. In diesem Fall musst Du vor allem eine bestimmte Abiturnote vorweisen können, damit Dich Deine Wunsch-Uni im kommenden Semester zulässt.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Einige Eigenschaften und Fähigkeiten erleichtern Dir den Start ins Soziologie Studium. Da der Studiengang sehr theoretisch ist, kommst Du nicht drum herum, viel zu lesen. Du solltest Dich auch von anspruchsvoller Lektüre nicht abschrecken lassen. Außerdem sind viele wissenschaftliche Texte in englischer Sprache verfasst. Gute Englischkenntnisse sind daher eine Voraussetzung für das Studium.
Wenn Dich gesellschaftliche Zusammenhänge schon in der Schule interessiert haben und Dich Fächer wie Politik, Geschichte und Sozialwissenschaften begeistern, triffst Du mit Soziologie wahrscheinlich den Nagel auf den Kopf.
  • Bewertungs Kriterium ID: 1
    Analytische Fähigkeiten
    6/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 10
    Motivationsfähigkeit
    5/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 16
    Kulturelles Interesse
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 17
    Kommunikationsstärke
    8/10
  • Bewertungs Kriterium ID: 18
    Sozialkompetenz
    6/10

Verwechslungsgefahr: Soziologie und Soziale Arbeit

Obwohl es sich ähnlich anhört: Das Soziologie Studium bereitet Dich nicht auf eine Tätigkeit im Bereich Soziale Arbeit vor. Die beiden Studiengänge überschneiden sich zwar thematisch, sind aber ganz anders ausgelegt. Soziologie ist ein theoretischer Studiengang, der sich mit wissenschaftlichen Konzepten und Studien beschäftigt.

Soziale Arbeit dagegen macht Dich zwar auch fit, was die Theorie angeht. Hier lernst Du aber mehr praktische Inhalte und vor allem, wie Du das Erlernte anwendest. Falls Du von einer Tätigkeit im Bereich Soziale Arbeit träumst, ist Soziologie nicht die richtige Alternative für Dich.

Beruf, Karriere & Gehalt

Wenn Du Soziologie studieren möchtest, beschränkst Du Dich nicht auf einen bestimmten Beruf. Vielmehr erlangst Du im Bachelor Studium Kenntnisse und Fähigkeiten, die Du auf folgenden Gebieten anwenden kannst:
  • Markt- und Meinungsforschung
  • Kommunikations- und Werbeagentur
  • Öffentliche Verwaltung
  • Medien und Verlagshäuser
  • Politische Organisationen
Mit dem Master Abschluss qualifizierst Du Dich außerdem für eine Karriere an der Hochschule. Mit einer anschließenden Promotion kannst Du als wissenschaftlicher Mitarbeiter bereits erste Veranstaltungen gestalten und auf eine Laufbahn als Professor hinarbeiten.
Diese Berufe könnten Dich interessieren

Wo kann ich Soziologie studieren?

Ein Soziologie Studium bieten fast ausschließlich staatliche Universitäten an. Dadurch ist der Studiengang bundesweit vertreten. Die Soziologie Studiengänge an der Friedrich-Alexander Universität Erlangen-Nürnberg und der Universität Bielefeld sind im Ranking besonders beliebt.

Für Weltenbummler ist der Studiengang Globale und Transnationale Soziologie an der Universität Duisburg-Essen genau das Richtige. Ein Jahr des Studiums findet im Ausland statt - in Ländern wie Japan, Finnland oder den USA.

Aktuelle Bewertungen

Bisher nicht so wie erwartet
A., 25.01.2022 - Soziologie, LMU - Uni München
Super Alternative für Psychologie
Tabea, 25.01.2022 - Soziologie, Uni Mainz
Super Uni für Soziologie
Lara, 23.01.2022 - Soziologie, Uni Frankfurt
Studieninhalte sehr theorielastig
Ansgar, 23.01.2022 - Sociology and Social Research, Uni Köln
Viel Freiheit, wenig Forderung
Dana, 23.01.2022 - Soziologie, Uni Mainz
Du musst dich dafür interessieren und lesen wollen
Tony, 23.01.2022 - Soziologie, TUD - TU Dresden
Bietet einen sehr guten Einblick in das Themenfeld
Lara, 22.01.2022 - Soziologie, Uni Mainz
Soziologie in Jena
Victoria, 22.01.2022 - Soziologie, Uni Jena
Mich selbst neu kennen gelernt
Gina, 22.01.2022 - Soziologie, Uni Frankfurt
Fühle mich schlauer als vorher
Lisa, 22.01.2022 - Soziologie, TUD - TU Dresden
¹ Alle Preise ohne Gewähr

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Soziologie wurden von 955 Studenten bewertet.
3.7
91%
Weiterempfehlung
Inhaltsverzeichnis