Kurzbeschreibung

Wissen Soziologen am Ende immer alles besser? Kann die Politikwissenschaft den Einfluss von Bürgerinitiativen ausreichend erklären? Reicht es aus, Staatsverschuldung nur aus dem Blickwinkel der Ökonomie zu betrachten? Die Studierenden des Studiengangs Sociology, Politics & Economics arbeiten interdisziplinär – anhand von Themen wie Urbanität, Nachhaltigkeit oder Migration bezieht das Studienprogramm die Sichtweisen der Disziplinen Soziologie, Politik und Ökonomie aufeinander.

Es geht um die Erprobung von Theorien, Methoden und Modellen, die das Verständnis komplexer Systeme und Netzwerke fördern und Gestaltungsspielräume auszuloten erlauben. Das Studium soll dazu befähigen, kenntnisreich und diskursiv mit Problemstellungen, Daten, Ideen und Argumenten verschiedener gesellschaftlicher Handlungsweisen umzugehen. Die Alumni übernehmen Verantwortung in der internen und externen Diagnose, Beratung und Gestaltung von politischen Vorhaben, unternehmerischen Investitionen, sozialen und technischen Innovationen, Organisationsentwicklungen, ethischen Fragestellungen, wissenschaftlicher Forschung und publizistischer Berichterstattung.

Letzte Bewertungen

3.8
Max , 21.03.2019 - Sociology, Politics & Economics
4.8
Jan , 31.12.2018 - Sociology, Politics & Economics
4.5
Henrik , 10.11.2018 - Sociology, Politics & Economics
4.8
Sophie , 07.09.2018 - Sociology, Politics & Economics
4.8
Julia , 17.03.2018 - Sociology, Politics & Economics

Vollzeitstudium

Regelstudienzeit
8 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch, Englisch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Das Zeppelin-Jahr
Semester 1+2

  • Intersdisziplinäres Modul | Zeppelin Projekt
  • Interdisziplinäres Modul | Wissenschaftliche Grundlagen
  • Methoden
  • Programmodul SPE
  • Interdisziplinäre Perspektiven (3 aus 7)

Die Major-Phase
Semester 3-7

Pflichtmodule
Semester 3-4

  • Methoden
  • Soziologie (2 aus 3)
  • Politik (2 aus 3)
  • Ökonomie (2 aus 3)

Wahlpflichtmodule
Semester 3-7

  • Demokratie & Staatstheorien
  • Politische Ökonomie
  • Urbanisierung in der Weltgesellschaft
  • Globale Kultur & Kommunikation
  • Nachhaltigkeit – Konzepte, Praktiken, Politiken
  • Behavioral Business Ethics
  • Corporate Responsibility & Compliance
  • Theorie der Firma
  • Sicherheit & Risiko
  • Entscheidungs- & Spieltheorie
  • Psychologie der Entscheidungen
  • Arbeit & Gesellschaft
  • Sozialer Wandel & Soziale Bewegungen
  • Recht der Marktsteuerung
  • Politische & ökonomische Aspekte der Regulierung
  • Politische Kommunikation & Öffentlichkeit
  • Strategien politischer Kommunikation
  • Europäische Integration
  • Europarecht
  • Geld & Kapital
  • Märkte & Gesellschaft
  • Advanced Methods 1+2
  • Ausgewählte Themen 1+2
  • Student Studies

Humboldt-Jahr
Semester 6-7

  • Forschungsprojekt
  • Fachliche Vertiefung

Die Bachelor-Phase
Semester 8

  • Bachelorthesis
  • Zwei Praktika (Inland und Ausland; Zeitpunkt frei wählbar)

ZU|Plus
Semester 1-8

  • Workshop Kreative Performanz
  • Workshop Mehrwertiges Unternehmertum
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Friedrichshafen
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen
Flur und Seminarräume - Seecampus
Quelle: Zeppelin Universität 2017

Videogalerie

Studienberater
Alissa Gröner
Beraterin BA-Programme
Zeppelin Universität
+49 (0)7541 6009-2007

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Bewertungen filtern

Interdisziplinär, generalistisch, tiefgreifend

Sociology, Politics & Economics

3.8

Sehr breit gelagerter Studiengang, der die Möglichkeit der individuellen Spezifizierung lässt. Diskussionsbasierte Seminare. Dozenten oft sehr begeistert und nah am Thema dran. Lernmittel könnten moderner sein, insgesamt ist die Uni noch immer sehr stark an traditionsreicher Wissenschaftlichkeit orientiert.

Erstklassige Lehre

Sociology, Politics & Economics

4.8

Hervorragende Angebote sowohl in den Wirtschaftswissenschaften, wie auch in Politik, Soziologie und Kommunikationswissenschaften. Interdisziplinarität gehört zur DNA der ZU. Man wird auf eine Karriere durch Pflichtpraktika und sonstige Angebote frühzeitig vorbereitet.

Ausbildung zum spezialisierten Generalisten

Sociology, Politics & Economics

4.5

Zunächst: SPE ist kein "gewöhnlicher" Studiengang, wie man ihn sonst wo an staatlichen Unis finden würde. Anstatt sich auf eine bestimmte Fachrichtung zu beschränken, studiert man mit SPE einen Mix aus allgemeinen Sozialwissenschaften, gepaart mit Politikwissenschaften und den Grundlagen der Volkswirtschaftslehre. Der Schwerpunkt liegt hierbei zu Beginn in der Vernetzung dieser verschiedenen Disziplinen, um komplexe praktische Sachverhalte besser zu verstehen. Der große Vorteil an SPE besteht in...Erfahrungsbericht weiterlesen

Was die Welt bewegt

Sociology, Politics & Economics

4.8

Die Zeppelin Universität ist ein toller Ort zum Studieren. Man trifft sehr interessante und engagierte Menschen. Die Vielzahl der von Studenten gegründeten Initiativen ermöglicht ein Engagement neben dem Studium. Die Fächerkombination behandelt alle wichtigen Themen die die Gesellschaft beschäftigen.

Spaß am Inhalt

Sociology, Politics & Economics

4.8

Für mich steht das Interesse an den Lerninhalten, das kritische Reflektieren von Texten und das weiterentwickeln von Konzepten im Mittelpunkt meines Studiums. Natürlich gibt es auch Seminare, die mir weniger Spaß machen. Dennoch steht für mich das Interesse an einem Kurs im Vordergrund. Meiner Meinung nach ist dies auch der beste Weg zu lernen.

Eine Liebe

Sociology, Politics & Economics

3.8

Tolle Soziologie und Politik Dozenten, Forschungsorientiert, persönlicher und direkter Umgang mit Dozenten, keine überfüllten Seminare, durchdachter Studienverlauf, Automatische Anmeldung zu Prüfungen, viele verschiedene interessante Menschen, gute Erreichbarkeit der Dozenten.

Suche nach einem Ort zum Weitersuchen

Sociology, Politics & Economics

4.5

Vollkommen überfordert mit der Entscheidung, in welche Richtung mich mein Leben inhaltlich nach meinen Abitur tragen soll, fand ich mich nach 8 Monaten in Indien wieder in Deutschland. Interesse und Neugierde wie Strebsamkeit waren und sind nicht das Problem. Ich hatte nur kein Ziel und habe dies auch bis heute nicht.
Was ich jedoch aus Indien mitgebracht habe, sind unendlich viele Fragen zu Gesellschaft und wie diese funktioniert.
Warum gibt es so auffällige Ungleichheiten? Wie en...Erfahrungsbericht weiterlesen

Zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik

Sociology, Politics & Economics

4.3

"Du kannst dich nicht zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik entscheiden? Wir auch nicht!"
Diese Anzeige der Zeppelin Universität (ZU) im Zeit-Studienführer 2014 hat mich sofort gecatcht - denn ich fühlte nach meinem Abitur in der Tat in eine Unsicherheit, als ich nach Studiengänge suchte, die mich interessieren könnten. Irgendwas mit Gesellschaft - davon am besten so viel wie möglich, das war meine Devise. Nachdem ich Politik (zu einseitig) Geschichte (zu trocken) und WiWi (zu Mathe-las...Erfahrungsbericht weiterlesen

Special Place, Special People

Sociology, Politics & Economics

4.0

Zunächst möchte ich mich der Review "Nicht jedermanns Sache und doch ein Privileg" anschließen, jedoch mit dem noch deutlicheren Hinweis darauf, dass hier nicht jeder glücklich wird. Dies gilt grundsätzlich zwar für jede Hochschule, die ZU ist dennoch sicherlich ein Sonderfall. Hier ist mehrheitlich ein ganz bestimmter Typ Mensch ansässig, munter und hochmotiviert, oftmals extrovertiert, die Koordinaten auf Weltverstehen und -verbesseren gestellt (zwar bietet die ZU durchaus die Möglichkeit zu E...Erfahrungsbericht weiterlesen

Beste Entscheidung meines Lebens

Sociology, Politics & Economics

5.0

Ich habe vorher an einer staatlichen Uni studiert und bin dann zur ZU gewechselt. Dies war bestimmt die beste Entscheidung meines Lebens. Nicht nur die Lehre ist großartig (kleine Kurse, engagierte Dozenten, fachlich hohes Niveau), insbesondere die Studentenschaft ist toll: Alle sind sehr engagiert (auch außerhalb der Uni) und interessiert - und fast jeder hat eine spannende Geschichte. Natürlich muss man das auch mögen: Denn die Uni ist eine Familie und wer hier studiert, muss sich auch mit ihr identifizieren - und auch mal hin und wieder verglichen mit staatlichen Unis Mehraufwand in Kauf nehmen. Außerdem ist das Verhältnis zu den Einheimischen schwierig. Dafür erhält man einmalige Interdisziplinarität, frühe Forschung, engen Kontakt zu den Dozenten und einen Campus am Bodensee-Strand.

Verteilung der Bewertungen

  • 2
  • 12
  • 4
  • 1
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.9
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.5
  • Ausstattung
    4.6
  • Organisation
    4.5
  • Bibliothek
    4.0
  • Gesamtbewertung
    4.5

Von den 19 Bewertungen fließen 11 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte