warning
Die folgenden Informationen beziehen sich auf das Berufsbild in Deutschland - in anderen Ländern kann es zu Abweichungen kommen.

Wie werde ich Historiker?

Ein Historiker ist ein Wissenschaftler, der sich mit der Erforschung und Darstellung der Geschichte beschäftigt. Neben den Vertretern der Geschichtswissenschaft werden auch die antiken, mittelalterlichen und frühneuzeitlichen Geschichtsschreiber als Historiker bezeichnet, obgleich sie nicht als Wissenschaftler im heutigen Sinne gelten – zur besseren Abgrenzung wird hier auch oft lediglich von „Geschichtsschreibern“ oder „Historiografen“ bzw. „Historiographen“ gesprochen, was aber nicht zwingend ist.

Quelle: Wikipedia

Welche Eigenschaften helfen mir im Job weiter?

  • Analytische Fähigkeiten
    8/10
  • Sprachbegabung
    6/10
  • Abstraktes Denken
    9/10
  • Kulturelles Interesse
    10/10
warning
Die folgenden Informationen beziehen sich auf das Berufsbild in Deutschland - in anderen Ländern kann es zu Abweichungen kommen.

Mit diesen 359 Studiengängen kannst du Historiker werden

Seite 1 von 36

Mit diesen 359 Studiengängen kannst du Historiker werden

Geschichte Lehramt
Ruhr Uni Bochum (Bochum)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.8
100%
Geschichte Lehramt
Uni Frankfurt (Frankfurt am Main)
Staatsexamen (Lehramt)
7 - 9 Semester
3.8
97%
Geschichte Lehramt
Uni Köln (Köln)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.6
98%
Geschichte Lehramt
Uni Regensburg (Regensburg)
Staatsexamen (Lehramt)
7 - 9 Semester
3.8
94%
Geschichte Lehramt
Uni Jena (Jena)
Staatsexamen (Lehramt)
9 - 10 Semester
3.9
100%
Geschichte Lehramt
Uni Münster (Münster)
Bachelor (Lehramt)
6 Semester
3.8
90%
Geschichte Lehramt
Uni Heidelberg (Heidelberg)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
4.0
93%
Geschichte Lehramt
Uni Würzburg (Würzburg)
Staatsexamen (Lehramt)
7 - 9 Semester
3.6
90%
Geschichte
Uni Wuppertal (Wuppertal)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.7
96%
Geschichte Lehramt
Uni Kiel (Kiel)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.5
86%