Studiengangdetails

Das Studium "Medizin" an der staatlichen "Uni Magdeburg" hat eine Regelstudienzeit von 13 Semestern und endet mit dem Abschluss "Staatsexamen". Der Standort des Studiums ist Magdeburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 139 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.8 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.9 Sterne, 886 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Lehrveranstaltungen bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
97% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
97%
Regelstudienzeit
13 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Staatsexamen
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Magdeburg

Letzte Bewertungen

4.1
Pia , 13.04.2024 - Medizin (Staatsexamen)
3.3
Charly , 03.04.2024 - Medizin (Staatsexamen)
4.4
Leo , 03.04.2024 - Medizin (Staatsexamen)

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizin Studium bereitet Dich auf eine Tätigkeit als Arzt vor. Als einer der beliebtesten Studiengänge deutscher und österreichischer Studenten ist die Medizin an fast jeder größeren Universität vertreten. Hier lernst Du, wie der menschliche Körper aufgebaut ist, welche Krankheiten es gibt und wie Du sie behandeln kannst. Nach dem Studium erwartet Dich eine verantwortungsvolle Beschäftigung mit guten Karriereaussichten.

Medizin studieren

Alternative Studiengänge

Medizin
Staatsexamen
TUD - TU Dresden
Kieferorthopädie und Alignertherapie
Master of Science
Hochschule Fresenius, ibiz academy
Infoprofil
Medizinphysik
Bachelor of Engineering
Berliner Hochschule für Technik
Humanmedizin
Staatsexamen
Uni Lübeck
Medizin
Staatsexamen
Uni Frankfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Familiäre Lernatmosphäre

Medizin (Staatsexamen)

4.1

Im Jahrgang sind ca. 200 Studenten, weshalb man sich gut untereinander kennt. Die Dozenten sind alle total lieb und bemüht. Vorlesungsfolien werden online hochgeladen - klappt mal besser und mal schlechter. Die Organisation ist in einzelnen Fächern etwas schwierig, aber an welcher Uni ist das nicht der Fall.

Medizinstudium

Medizin (Staatsexamen)

3.3

Das Studium ist klar strukturiert und überwiegend von der Uni vorgeplant. Leider bedarf es meiner Erfahrung nach viel Eigenmotivation um den Stoff nicht nur einmal für die Prüfung zu können, sondern nachhaltig zu lernen und sein Wissen zu verknüpfen.

Hart aber fair

Medizin (Staatsexamen)

4.4

Das Studium ist nicht einfach und man muss viel lernen. Durch die vielen Zwischenprüfungen wird man mehr oder weniger dazu gezwungen, am Ball zu bleiben, was seine Vor- und Nachteile hat. Die Fächer sind über die ersten Semester aber gut aufgeteilt, sodass man die Fächer für das Physikum relativ gleichmäßig und nicht hintereinander weg lernt. Einige Fächer sind strikter als die anderen, aber umso besser ist man letztendlich für das...Erfahrungsbericht weiterlesen

Modern und digial

Medizin (Staatsexamen)

4.0

Sehr anspruchsvolle Lehre. Man wird gut auf den Job als Arzt vorbereitet.

Digitale Lehrinhalte und Veranstaltungen sind super. Geringe Organisationsprobleme, bei Selbststudium und Zeiten der Veranstaltungen.

Dozenten sind sehr kompetent und engagiert.

  • 5 Sterne
    0
  • 56
  • 74
  • 7
  • 2
  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    3.5
  • Literaturzugang
    3.5
  • Digitales Studieren
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.8

In dieses Ranking fließen 139 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 283 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 97% empfehlen den Studiengang weiter
  • 3% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 06.2023