Eventmanagement
4 bis 8 Semester
Master, Bachelor, Zertifikat
Vollzeit, Berufsbegleitend, Dual, Teilzeit
8 Fachhochschulen, 4 Akademien

Eventmanagement Studium

Im Eventmanagement Studium lernst Du, wie Du Veranstaltungen wie Sportereignisse, Ausstellungen, Kongresse und Konzerte planst und organisierst. Du erstellst Konzepte für Events und setzt diese in der Praxis um. Als Eventmanager bildest Du die Schnittstelle zwischen Unternehmen und deren Zielgruppe. Deshalb benötigst Du für dieses Studium nicht nur Kreativität und innovative Ideen, sondern eignest Dir auch Know-how in Sachen Wirtschaft und Finanzen an.

Welche Studieninhalte erwarten mich?

Die Inhalte des Eventmanagement Studiums sind breit gefächert und gehen weit über das reine Organisieren von Veranstaltungen hinaus. Im Studium erwarten Dich wirtschaftswissenschaftliche Grundlagen wie Betriebswirtschaftslehre (BWL), Marketing, Unternehmensführung und Wirtschaftsmathematik. Außerdem hast Du die Möglichkeit, Fremdsprachen zu erlernen, um später auch internationale Events auszurichten. Üblich ist dabei Englisch. Auch Spanisch, Russisch oder exotischere Sprachen kannst Du je nach Hochschule wählen.

Fachspezifische Kurse in Veranstaltungskalkulation und Rechtslehre sowie der Umgang mit spezieller Software runden das Studium ab. Zudem verbesserst Du in einigen ergänzenden Veranstaltungen deine Soft Skills, beispielsweise in Rhetorik oder Kommunikations- und Konfliktfähigkeit.

Folgende Fächer erwarten Dich in Deinem Eventmanagement Studium:

  • Medienwirtschaft
  • Eventkommunikation und Werbung
  • Medientheorie
  • Etatplanung
  • Finanzierung
  • Controlling
  • Methoden der Markt- und Eventforschung
  • Eventdesign

Mögliche Spezialisierungen im Studium können das Messe- und Kongressmanagement, das Sportmanagement oder das Leisure Management sein. Häufig kannst Du das Eventmanagement Studium auch mit dem Hotel- und Tourismusmanagement oder dem Medienmanagement kombinieren.

Top 5 Studiengänge

Sport-, Event- und Medienmanagement
Campus M21, Hochschule Mittweida (München, Nürnberg)
Bachelor of Arts
6 Semester
4.3
94%
Infoprofil
Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement
Campus M21, Hochschule Mittweida (München, Nürnberg)
Bachelor of Arts
6 Semester
4.2
88%
Infoprofil
BWL - Tourismus- und Eventmanagement
NBS Northern Business School (Hamburg)
Bachelor of Arts
7 - 8 Semester
3.4
84%
Tourism & Event Management
EBC Hochschule (3 Standorte)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.6
70%
Eventmanagement & Entertainment
FHM - Fachhochschule des Mittelstands (5 Standorte)
Bachelor of Arts
6 - 8 Semester
3.6
83%

Fernstudium als Alternative?

IST-Hochschule für Management
Kommunikation & Eventmanagement (B.A.)

Als Alternative zum Präsenzstudium kannst Du auch ein Fernstudium aufnehmen. Das ist besonders praktisch, wenn Du nebenbei arbeiten oder aufgrund Deiner privaten Situation von einer freien Zeiteinteilung profitieren möchtest. Mit dem akademischen Bachelor Fernstudium „Kommunikation & Eventmanagement“ der IST-Hochschule für Management erwirbst Du die nötigen betriebswirtschaftlichen und branchenspezifischen Kenntnisse, um als Eventmanager tätig sein zu können. Du erlernst beispielsweise, wie Du ein Konzept für einen Event erstellst oder welche rechtlichen Grundlagen Du bei der Planung eines Events beachten solltest. Im Laufe des Studiums kannst Du Dich entsprechend Deiner Interessen auf Themengebiete spezialisieren. Online-Tutorien geben Dir die Möglichkeit, von Zuhause aus mit Kommilitonen oder Dozenten in Kontakt zu treten.

Ablauf und Abschluss

Das Eventmanagement Studium kannst Du je nach Hochschule zum Sommer- und zum Wintersemester beginnen. Dabei solltest Du bei einem Bachelor Studium mit einer Regelstudienzeit von 6 Semestern rechnen. Ein interdisziplinäres Master Studium mit Schwerpunkt Eventmanagement dauert ungefähr 4 Semester. Neben den regulären Vorlesungen besuchst Du auch Veranstaltungen, in denen Du in der Gruppe Projekte erarbeitest. In den Basismodulen beschäftigst Du Dich mit fiktiven Fällen, um in höheren Semestern mit echten Kunden zusammenzuarbeiten. So sammelst Du schon während des Studiums Kontakte zur Branche und machst mit Deiner guten Arbeit auf Dich aufmerksam.

Der Studienverlaufsplan sieht für das Eventmanagement Studium in der Regel ein mehrmonatiges Praktikum vor. Wenn Du auf der Suche nach einer geeigneten Praktikumsstelle bist, kann Dir das Alumni Deiner Hochschule weiterhelfen. Das Absolventennetzwerk bietet Dir nützliche Kontakte. An manchen Hochschulen kannst Du das obligatorische Praktikum auch im Ausland absolvieren. Das Auslandssemester oder Auslandspraktikum ist meistens für die höheren Semester vorgesehen. Da die Praxisphasen bereits im Studienverlauf integriert sind, verlängert sich Dein Eventmanagement Studium dadurch nicht.

Am Ende Deines Studiums fertigst Du eine Bachelor Arbeit an und bekommst nach bestandener Prüfung den akademischen Grad des Bachelor of Arts (B.A.) verliehen. Master Studiengänge sind in dieser Fachrichtung eher selten, da das Studium nicht hauptsächlich auf die wissenschaftliche Forschung ausgerichtet ist. Daher findest Du in diesem Bereich eher spezialisierte Studienangebote wie beispielsweise den Master in Sport- & Eventmanagement vor. Außerdem bist Du mit dem Bachelor Studium ideal auf den Berufseinstieg vorbereitet.

Welche Voraussetzungen muss ich erfüllen?

Um das Eventmanagement Studium aufnehmen zu können, benötigst Du die Allgemeine oder die Fachgebundene Hochschulreife. Wenn Du an einer Fachhochschule studieren möchtest, kannst Du Dich auch mit der Fachhochschulreife bewerben. Das Eventmanagement Studium ist nur in seltenen Fällen durch einen Numerus clausus (NC) zulassungsbeschränkt. Die meisten Hochschulen setzen auf ein internes Auswahlverfahren, um die geeignetsten Bewerber zu finden.

Wie das Auswahlverfahren aussieht, unterscheidet sich je nach Studienort. Häufig musst Du in Gruppenarbeit Fallbeispiele lösen und in einem persönlichen Gespräch Deine Motivation darlegen. Auch Englischtests können Bestandteil Deiner Aufnahmeprüfung sein.

Ist der Studiengang der richtige für mich?

Besonders geeignet ist das Eventmanagement Studium für Dich, wenn Du bereits in der Schule eine Vorliebe für das Organisieren von Festen oder Ausflügen hattest. Außerdem solltest Du Interesse an betriebswirtschaftlichen Fragestellungen haben und die englische Sprache beherrschen. Wenn Du in stressigen Situationen einen kühlen Kopf bewahrst und Dich nicht so leicht aus der Ruhe bringen lässt, passt das Eventmanagement Studium ausgezeichnet zu Dir.

Durch den ständigen Kontakt mit anderen Menschen ist es von Vorteil, wenn Du aufgeschlossen bist – und das auch anderen Kulturen gegenüber. Der Eventbereich ist nämlich schon längst eine internationale Branche. Verunsichern Dich jedoch schon kleinere Problemen und verlierst Du leicht den Überblick, ist das Eventmanagement Studium eher weniger für Dich geeignet. Im späteren Beruf brauchst Du vor allem folgendes: Koordinations- und Organisationsfähigkeit.

  • Analytische Fähigkeiten
    7/10
  • Sprachbegabung
    6/10
  • Durchsetzungsvermögen
    6/10
  • Belastungsfähigkeit
    5/10
  • Organisationstalent
    9/10
  • Wirtschaftliches Denken
    8/10
  • Kommunikationsstärke
    6/10
  • Kreativität
    5/10

Mit dem Eventmanagement Studium immer up to date

Im Mittelpunkt des Eventmanagement Studiums steht die Praxisnähe. Das bedeutet für Dich, dass Du mit sachdienlichem Know-how ins Arbeitsleben starten kannst. Aber die praktische Orientierung des Studiengangs hat noch weitere Vorteile: Du bist immer über große Veranstaltungen auf dem Laufenden und meistens sogar direkt vor Ort. Dazu zählen zum Beispiel Fußballspiele, Tagungen, Konzerte und Festivals.

Um geschickt planen zu können, musst Du die Locations genau kennen. Deshalb unternehmen viele Hochschulen Exkursionen zu großen Stadien und Messehallen. Dein Studienalltag gestaltet sich dadurch besonders abwechslungsreich. Auf diesem Weg lernst Du bekannte Persönlichkeiten kennen und arbeitest für namhafte Projekte.

Beruf, Karriere & Gehalt

Das Eventmanagement Studium gewinnt in den letzten Jahren zunehmend an Beliebtheit. Daher gibt es jährlich immer mehr Absolventen, die den Konkurrenzkampf auf dem Arbeitsmarkt anheizen. Dank der steigenden Nachfrage aus Wirtschaft, Sport und Kultur ist es derzeit dennoch kein Problem, eine Anstellung zu finden. Hierfür setzen die Arbeitgeber jedoch häufig Praxiserfahrung voraus.

Die Möglichkeiten nach dem Studium sind sehr vielfältig. Du kannst als Eventmanager für Veranstaltungsagenturen arbeiten oder eine Anstellung in Kongress- und Tagungshotels finden. Auch große Messezentren und Tourismusunternehmen sind mögliche Arbeitgeber. Viele Unternehmen haben innerhalb des Bereiches Marketing und Kommunikation eine Abteilung mit Zuständigkeit für die Veranstaltungsorganisation eingerichtet. Potentielle Arbeitgeber findest Du in folgenden Bereichen:

  • Sportveranstaltungen
  • Reiseveranstalter
  • Gastronomie und Hotellerie
  • Kulturveranstalter
  • Stadtmarketing

Mit ausreichend Berufserfahrung lockt bei vielen Absolventen die Selbstständigkeit. Diese hat den Vorteil, dass Du Dich auf die Veranstaltungen spezialisieren kannst, die Dir besonders liegen. Vom Stadtfest über Partyreihen bis hin zu Hochzeiten: Alle größeren Veranstaltungen bedürfen einer ausgefeilten Planung und Koordination.

Da der Wettbewerb unter den Eventmanagern recht hoch ist, setzt der Arbeitsmarkt eine ständige Weiterbildung voraus. Für engagierte und umsichtige Eventmanager gibt es gute Chancen, innerhalb kurzer Zeit in renommierten Unternehmen Karriere zu machen. Dank der internationalen Ausrichtung des Studiums ist dies auch im Ausland möglich.

Die Verdienstmöglichkeiten für Absolventen sind so unterschiedlich wie die möglichen Arbeitgeber. Die Gehälter liegen durchschnittlich zwischen 2.900 € und 3.700 € brutto im Monat. Zu Beginn kann Dein Gehalt allerdings auch deutlich unterhalb dieser Angaben liegen.

Wo kann ich Eventmanagement studieren?

Ein Eventmanagement Studium bieten vorwiegend private Berufsakademien und Fachhochschulen an. Teilweise setzten die Hochschulen eigene Schwerpunkte. So hat zum Beispiel der Campus M21 ein Bachelor Studium in Sport-, Event- und Medienmanagement im Programm. Die Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH) fokussiert sich auf Internationales Eventmanagement. Daher kannst Du an der IUBH einen komplett englischsprachigen Bachelor Studiengang belegen.

Wer sich speziell für die Organisation von Sportereignissen interessiert, kann in ein Sportmanagement Studium einsteigen. Möchtest Du eine internationale Laufbahn einschlagen, ist das International Management Studium genau das Richtige für Dich.

Verwandte Studiengänge

Aktuelle Bewertungen

3.5
Lena , 13.11.2017 - Eventmanagement und -technik
4.0
Lena , 03.11.2017 - Eventmanagement und -technik
4.3
Michaela , 02.11.2017 - Sport-, Event- und Medienmanagement
3.9
Katja , 02.11.2017 - Tourism & Event Management
3.8
Merle , 30.10.2017 - Eventmanagement und -technik
3.3
Lina , 27.10.2017 - Kultur- und Eventmanagement
3.1
Lisa , 22.10.2017 - International Business - Eventmanagement
2.6
Melina , 22.10.2017 - BWL - Tourismus- und Eventmanagement
4.4
Maike , 18.10.2017 - Eventmanagement & Entertainment
3.1
Anonym , 17.10.2017 - Musik- und Eventmanagement

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Eventmanagement wurden von 279 Studenten bewertet.

∅ Bewertung:
3.7
Weiterempfehlung: 83%
Seite 1 von 2

15 Studiengänge

Die Medienakademie WAM
Kultur- und Eventmanagement
Die Medienakademie WAM
Dortmund
Zertifikat
6 Semester
3.7
75%
Sport-, Event- und Medienmanagement
Campus M21, Hochschule Mittweida (München, Nürnberg)
Bachelor of Arts
6 Semester
4.3
94%
Infoprofil
Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement
Campus M21, Hochschule Mittweida (München, Nürnberg)
Bachelor of Arts
6 Semester
4.2
88%
Infoprofil
BWL - Tourismus- und Eventmanagement
NBS Northern Business School (Hamburg)
Bachelor of Arts
7 - 8 Semester
3.4
84%
Tourism & Event Management
EBC Hochschule (3 Standorte)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.6
70%
Eventmanagement & Entertainment
FHM - Fachhochschule des Mittelstands (5 Standorte)
Bachelor of Arts
6 - 8 Semester
3.6
83%
BWL - Event-, Messe- und Kongressmanagement
iba - Internationale Berufsakademie (10 Standorte)
Bachelor of Arts
6 - 7 Semester
3.4
72%
Eventmanagement und -technik
THM - Technische Hochschule Mittelhessen (Gießen)
Bachelor of Science
7 Semester
3.8
93%
Musik- und Eventmanagement
SRH Hochschule der populären Künste (hdpk) (Berlin)
Bachelor of Arts
7 Semester
3.8
100%
Infoprofil
International Eventmanagement
IUBH Campus Studies (Bad Honnef)
Bachelor of Arts
6 Semester
4.0
100%
Management und Marketing: Sport, Event und Gesundheit
Campus M21, Hochschule Mittweida (München)
Master of Science
4 Semester
3.9
89%
Infoprofil

Standorte & Hochschulen

Ein Eventmanagement Studium bieten vorwiegend private Berufsakademien und Fachhochschulen an. Teilweise setzten die Hochschulen eigene Schwerpunkte. So hat zum Beispiel der Campus M21 ein Bachelor Studium in Sport-, Event- und Medienmanagement im Programm. Die Internationale Hochschule Bad Honnef (IUBH) fokussiert sich auf Internationales Eventmanagement. Daher kannst Du an der IUBH einen komplett englischsprachigen Bachelor Studiengang belegen.

Wer sich speziell für die Organisation von Sportereignissen interessiert, kann in ein Sportmanagement Studium einsteigen. Möchtest Du eine internationale Laufbahn einschlagen, ist das International Management Studium genau das Richtige für Dich.