Organisiert aber dafür Zeitintensiv

Event- und Sportmanagement (B.A.)

  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    5.0
  • Ausstattung
    5.0
  • Organisation
    5.0
  • Literaturzugang
    5.0
  • Digitales Studieren
    2.0
  • Gesamtbewertung
    4.3
Ich studiere dual an der Berufsakademie in Riesa und man kann es nicht mit einem Vollzeitstudium vergleichen. Es gibt keine Semesterferien sondern Urlaubstage. Dein Arbeitsalltag ist ein 40h Job und in der Uni ist auch meistens von 8:00 bis 15:15 aber auch oft bis 17:00. Da die Uni in Riesa liegt, pendeln auch sehr viel, da die Wohnheimplätze begrenzt sind. Je nach Standort pendelt man da auch nochmal eine Stunde. Da sollte einem bewusst sein aber ansonsten ist die Uni wirklich super organisiert. Dadurch das du Anwesenheitspflicht hast, schaffst du dein Studium eigentlich immer in der Regelzeit und stehst mit einem Abschluss und Berufserfahrung da.

Aktuelle Bewertungen zum Studiengang

4.1
Marie , 03.05.2024 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
4.2
Emma , 02.02.2024 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
4.4
Victoria , 08.12.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
2.7
Lana-Cassidy , 27.11.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
3.4
Nicolr , 03.11.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
4.5
Dominik , 14.09.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
4.1
Lisa , 27.05.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
4.3
Chanti , 16.05.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
3.9
Jennifer , 01.04.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)
3.6
Sophie , 21.03.2023 - Event- und Sportmanagement (B.A.)

Über Nele

  • Alter: 21-23
  • Geschlecht: Weiblich
  • Abschluss: Ich studiere noch
  • Aktuelles Fachsemester: 6
  • Studienbeginn: 2021
  • Studienform: Duales Studium
  • Standort: Standort Riesa
  • Weiterempfehlung: Nein
  • Geschrieben am: 21.06.2024
  • Veröffentlicht am: 21.06.2024