Deutsch
2 bis 10 Semester
Master, Bachelor, Staatsexamen, Abschlussprüfung
Vollzeit, Teilzeit
55 Universitäten, 1 Fachhochschule

Deutsch studieren

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Studieninhalte & Ablauf

Wenn Du Dich entscheidest, Deutsch zu studieren, warten eine Vielzahl von verschiedenen Studieninhalten auf Dich. Die Inhalte variieren von Hochschule zu Hochschule. Allen Deutsch Studiengängen gemein ist jedoch, dass Du Dich sowohl mit den Eigenheiten der deutschen Sprache als auch mit der deutschen Literatur befasst. Alles Wissenswerte über die deutsche Sprache lernst Du im Fachbereich der Sprachwissenschaft. Im Bereich der Literaturwissenschaft analysierst Du die Literatur verschiedener Epochen.

Beim Studiengang Deutsch handelt es sich in der Regel um ein Lehramtsstudium. Wenn Du Dich im Studium nur auf den geisteswissenschaftlichen Aspekt fokussieren möchtest, ist eher das Fach Germanistik das richtige für Dich.

Entscheidest Du Dich dafür Deutsch auf Lehramt zu studieren, wählst Du noch ein oder zwei weitere Fächer hinzu. Dabei hast Du die Wahl unter den gängigen Schulfächern wie Englisch, Mathematik, Biologie oder Religion. Allerdings bietet nicht jede Hochschule die komplette Bandbreite an Kombinationsfächern an. Möchtest Du Deutschlehrer werden, belegst Du außerdem grundsätzlich das Fach Pädagogik. Um Dich möglichst gezielt auf Deinen späteren Beruf als Lehrer vorbereiten zu können, beinhalten die Lehramtsstudiengänge in Deutsch meist auch ein oder mehrere Schulpraktika.

Deutsch studieren, kannst Du im Rahmen eines Bachelor oder Master Studiums. Das Bachelor Studium dauert sechs Semester, in denen Du die breiten Grundlagen erlernst. Das viersemestrige Master Studium ist oftmals spezialisierter, sodass Du Dich auf die Themen, die Dich wirklich interessieren, konzentrieren kannst. Dein Studium beendest Du mit der Bachelor oder Masterarbeit, einer eigenständigen, wissenschaftlichen Ausarbeitung, deren Thema Du mit Deinem Dozenten absprichst. Hast Du Dein Deutsch Studium erfolgreich gemeistert, verleiht Dir Deine Hochschule den akademischen Grad des Bachelor oder Master of Education.

Top 5 Studiengänge

Deutsch
Pädagogische Hochschule Heidelberg (Heidelberg)
Staatsexamen (Lehramt)
8 Semester
3.7
98%
Deutsch
Uni Greifswald (Greifswald)
Staatsexamen (Lehramt)
9 - 10 Semester
3.7
97%
Deutsch
Uni Münster (Münster)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.7
95%
Deutsch
Uni Hildesheim (Hildesheim)
Bachelor (Lehramt)
6 Semester
3.7
96%
Deutsch
Uni Jena (Jena)
Staatsexamen (Lehramt)
9 - 10 Semester
3.8
94%

Bin ich dafür geeignet, Deutsch zu studieren?

Um Deutsch studieren zu können, benötigst Du das Abitur. Der Numerus clausus ist von Universität zu Universität unterschiedlich. Es gibt aber auch einige Hochschulen, an denen Du Deutsch ohne Zugangsbeschränkung studieren kannst. Sollte Deutsch nicht Deine Muttersprache sein, musst Du einen Sprachnachweis erbringen.

Generell ist es von Vorteil, wenn Du Deutsch in der Schule als Leistungskurs hattest. Zudem helfen Dir im Studium englische Sprachkenntnisse weiter, da die sprachwissenschaftliche Fachliteratur zum Teil in englischer Sprache verfasst ist. Besonders wichtig für ein erfolgreiche Deutsch Studium ist, dass Du Spaß daran hast, viel zu lesen. Motivationsfähigkeit und Disziplin sind daher unerlässliche Eigenschaften. Zudem solltest Du ein Interesse an Geschichte und Zeitgeschehen haben. Denn Literatur lässt sich nur im zeitlichen Kontext erforschen, sodass es sinnvoll ist, die jeweiligen Epochen zu kennen und die Texte geschichtlich einordnen zu können. Strebst Du den Beruf des Lehrers an, sind persönliche Eigenschaften wie Kommunikationsstärke und Sozialkompetenz gefragt.

  • Belastungsfähigkeit
    6/10
  • Motivationsfähigkeit
    8/10
  • Kulturelles Interesse
    5/10
  • Kommunikationsstärke
    9/10
  • Sozialkompetenz
    8/10

Beruf, Karriere & Gehalt

Deutsch studieren die meisten Lehramtsstudenten, weil sie später als Lehrer arbeiten möchten. Als angehender Lehrer absolvierst Du in der Regel nach dem Master Abschluss noch ein Referendariat. Erst dann kannst Du als verbeamteter oder angestellter Lehrer im Schuldienst tätig sein.

Dein Gehalt als Deutschlehrer richtet sich nach verschiedenen Faktoren, wie der Schulform, an der Du tätig bist, ob Du verbeamtet bist oder in welchem Bundesland Du unterrichtest. Auch die Berufserfahrung hat maßgeblichen Einfluss auf das Lehrergehalt. Dabei richtet sich das Einkommen nach dem Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD). So verdient ein verbeamteter Lehrer der in Nordrhein-Westfalen zu Beginn seines Berufslebens beispielsweise im Durchschnitt 3.700 €. Mit 20 Jahren Berufserfahrung steigt das Einkommen auf durchschnittlich 4.250 € brutto im Monat.

Absolventen des Deutsch Studiums sind Experten für die deutsche Sprache. Daher haben sie über den Lehrerberuf hinaus vielfältige Berufsmöglichkeiten. Denkbar ist zum Beispiel  eine Anstellung im Bereich Marketing, Presse, Öffentlichkeitsarbeit oder Redaktion. Auch Verlage suchen hin und wieder Deutsch Spezialisten. Des Weiteren kannst Du Dich auch als Lehrer für Deutsch als Fremdsprache selbstständig machen und Sprachkurse anbieten oder bei einer Sprach- oder Volkshochschule arbeiten. Außerdem steht Dir der Weg in die Wissenschaft und Forschung offen. Mit dem Master Abschluss kannst Du zudem an einer Universität promovieren.

Standorte & Hochschulen

Deutsch studieren, kannst Du an zahlreichen Universitäten in Deutschland. Interessierst Du Dich für ein Deutsch Lehramtsstudium, solltest Du vorab abwägen, welche Nebenfächer Du wählen möchtest. Denn nicht an jeder Hochschule ist jede Fächerkombination möglich.

Verwandte Studiengänge

Aktuelle Bewertungen

4.0
Annekathrin , 18.03.2017 - Deutsch (Staatsexamen)
4.0
Gülistan , 17.03.2017 - Deutsch (B.A.)
3.1
Nina , 17.03.2017 - Deutsch (M.Ed.)
3.8
Friederike Laux , 16.03.2017 - Deutsch (B.Ed.)
3.6
Tanja , 16.03.2017 - Deutsch (B.A.)
2.9
Anonym , 15.03.2017 - Deutsch (Staatsexamen)
3.0
Amelie , 15.03.2017 - Deutsch (B.A.)
3.3
Caroline , 15.03.2017 - Deutsch (Bachelor)
2.3
Mimi , 15.03.2017 - Deutsch (Staatsexamen)
3.5
Ricarda , 13.03.2017 - Deutsch (Master)

Durchschnittsbewertung

Studiengänge in der Studienrichtung Deutsch wurden von 2033 Studenten bewertet.

∅ Bewertung:
3.5
Weiterempfehlung: 88%
Seite 1 von 9

86 Studiengänge

Deutsch
Pädagogische Hochschule Heidelberg (Heidelberg)
Staatsexamen (Lehramt)
8 Semester
3.7
98%
Deutsch
Uni Greifswald (Greifswald)
Staatsexamen (Lehramt)
9 - 10 Semester
3.7
97%
Deutsch
Uni Münster (Münster)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.7
95%
Deutsch
Uni Hildesheim (Hildesheim)
Bachelor (Lehramt)
6 Semester
3.7
96%
Deutsch
Uni Jena (Jena)
Staatsexamen (Lehramt)
9 - 10 Semester
3.8
94%
Deutsch
Uni Kiel (Kiel)
Bachelor of Arts
6 Semester
3.6
97%
Deutsch
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (Halle)
Staatsexamen (Lehramt)
7 - 9 Semester
3.8
93%
Deutsch
Uni Kiel (Kiel)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.6
95%
Deutsch
Uni Göttingen (Göttingen)
Bachelor of Arts (Lehramt)
6 Semester
3.9
95%
Deutsch
Pädagogische Hochschule Freiburg (Freiburg)
Staatsexamen (Lehramt)
7 - 8 Semester
3.3
100%

Studiengänge filtern

Studiengang suchen

Hochschulstandort eingrenzen

Abschluss

Hochschultyp

Trägerschaft

Bewertung

Standorte & Hochschulen

Deutsch studieren, kannst Du an zahlreichen Universitäten in Deutschland. Interessierst Du Dich für ein Deutsch Lehramtsstudium, solltest Du vorab abwägen, welche Nebenfächer Du wählen möchtest. Denn nicht an jeder Hochschule ist jede Fächerkombination möglich.