Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Education". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 24 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1162 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Studieninhalte bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
96% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
96%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Education
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

2.5
Charalampos , 25.04.2019 - Deutsch Lehramt
4.2
Esra , 09.04.2019 - Deutsch Lehramt
4.0
Josie , 27.03.2019 - Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Informatik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Göttingen
Religionswissenschaft Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Berufspädagogik Pflege und Gesundheit Lehramt
Master of Arts
Fliedner Fachhochschule
Infoprofil
Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Griechisch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Göttingen

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Ausbaufähig

Deutsch Lehramt

2.5

Habe mir anfangs viel erhofft von dem Studium. Ich war anfangs jedoch überrascht, wie trocken die Inhalte zum Teil sind. Ich bin jetzt im zweiten Semester und nach wie vor überlege ich den Studiengang zu wechseln. Die Dozenten sind mir jedoch relativ sympathisch!

Sprache und Kultur lernen

Deutsch Lehramt

4.2

Man lernt nicht nur neues über die deutsche Sprachwissenschaft, was ebenfalls sehr interessant ist, sondern eben auch viel Kultur. In den meisten Mediavistik-Seminaren, in denen man mittelhochdeutsche Romane (meistens Artusromane) liest und analysiert, nimmt man auch viel kulturelles Wissen mit! Das ist sehr spannend.

Interessant & gut organisiert

Deutsch Lehramt

4.0

Der Studiengang ist wirklich super organisiert, ich hatte bisher noch nie Probleme bzw. kein Problem, das nicht sofort gelöst werden konnten. Alle Dozenten, die ich bisher hatte, waren super nett und haben fair bewertet. Ich persönlich finde nur den Anteil der Mediävistik übertrieben. Finde es zwar teilweise schon interessant, aber nicht so extrem relevant.

Viele Hausaufgaben

Deutsch Lehramt

3.0

Der Professor hatte an uns sehr hohe Erwartungen. Und dem entsprechend waren die Hausaufgaben, die er an uns gestellt hat sehr umfangreich und Zeit intensiv. Dennoch gab es Themenbereiche die sehr interessant zu bearbeiten waren. Diese wurden im Seminar intensiv ausdiskutiert.

Übermittlung des Stoffes meistens langweilig

Deutsch Lehramt

3.5

Verglichen mit dem Anglistik Studium, ist die Auswahl an spannenden Vorlesungen und Seminaren gering. Die Erfahrung ist dementsprechend oft sehr langweilig..Die Dozenten könnten sich mehr Mühe machen den Stoff interessanzer zu übermitteln.
Ansonsten gibt es kaum etwas zu bemängeln, alle Dozenten sind sehr nett, hilfsbereit und entgegenkommend. Auch der Inhalt des Studiums ist meistens sehr fesselnd.

Teils sehr interessant, teils sehr trocken

Deutsch Lehramt

3.6

Es kommt total auf die Lecrveranstaltung und das Thema an. Einiges kann richtig interessant sein, andere Dinge sind sehr trocken. Es variiert total was man wählt, welches Modul es ist und welcher Dozent. In interessanten Seminaren gibt es oft zu wenig plätze, auch wenn die gesamtzahl an plätzen passt. Die Dozenten sind sehr kompetent und viele haben großes Wissen und sind sehr hilfreich, oft sind sie jedoch sehr „oldschool“.

Lehrinhalte super, schlechte Bibliothek

Deutsch Lehramt

3.3

Die Lehrinhalte des Studiums sind sehr hilfreich. Sie sind auch miteinander verbunden, sodass man immer dazulernen kann. Das Einzige, was mir nicht gefällt, ist die Bibliothek. Man kann die Bücher nicht ausleihen, da es sich um eine Präsenzbibliothek handelt.

Lehrreich und strukturiert

Deutsch Lehramt

4.3

Verschiedene Module bereiten gut auf das zukünftige Berufsleben vor. Selbst bei Belegung einer einzelnen literarischen Gattung im Seminar zu Vorlesung, erleidet der Studierende keine Defizite: die Vorlesung greift fehlende Gattungen auf und die Ringvorlesungen bieten eine große Vielfalt an Informationen.

Stark abhängig vom Dozenten

Deutsch Lehramt

2.8

Das Germanistikstudium kann wirklich Spaß machen. Je nach Dozent aber auch mal so gar nicht. Teilweise sehr hohe Anforderungen und unverhältnismäßig viele semesterbegleitende Aufgaben.
Man muss wirklich Glück haben wen man erwischt. Aber im Großen und Ganzen bin ich zufrieden und wenn man sich selber motivieren kann ist es durchaus machbar und interessant.

Durchwachsen

Deutsch Lehramt

3.0

Dozenten sind meist nett und hilfsbereit; kurse eher so lala. Typisch Deutsch eben. Es werden durchweg alte Autoren behandelt - Im Abteil der Neueren Deutschen Literaturwissenschaft findet man nur selten mal etwas das Modernen Autoren entspricht. Sehr schade!

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 14
  • 2
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    3.2
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter