COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Flensburg" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Flensburg. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 236 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.4 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.6 Sterne, 667 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Dozenten, Studieninhalte und Lehrveranstaltungen bewertet.

Lehramt (S, GyGe, R, H, G)

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Flensburg

Letzte Bewertungen

3.8
Özge , 24.03.2020 - Deutsch Lehramt
3.8
Maureen , 17.02.2020 - Deutsch Lehramt
3.5
Anne , 05.02.2020 - Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du möchtest Germanistik studieren? Dann entscheidest Du Dich für den Klassiker der Geisteswissenschaften. Das Studium vermittelt Dir die deutsche Sprache und Literatur in einem wissenschaftlichen Rahmen. Somit richtet sich der Studiengang an alle, die ein breit gefächertes Interesse an dem Ursprung und der Entwicklung des germanischen Wortschatzes haben und mehr darüber erfahren möchten.

Germanistik studieren

Alternative Studiengänge

Elektrotechnik/Physik Lehramt
Bachelor of Engineering
Pädagogische Hochschule Weingarten
Lehramt für die Primarstufe Lehramt
Staatsexamen
Uni des Saarlandes
Englisch Lehramt
Master of Education
Uni Bayreuth
Evangelische Theologie Lehramt
Master of Education
Uni Wuppertal
Förderpädagogik Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Viel Inhalt, aber realitätsfern

Deutsch Lehramt

3.8

Ich studiere gerne Deutsch und mein Studium macht mir auch sehr viel Spaß, aber gerade wenn man in die Richtung Grundschule will, ist das Fach doch sehr realitätsfern. Man lernt Inhalte, die man in einer Grundschule zu 100% nicht brauchen wird, was ich sehr schade finde.

Vielfältiger Studiengang

Deutsch Lehramt

3.8

Der Studiengang Deutsch/ Germanistik ist ein vielfältiger und interessanter Studiengang. Es gibt verschiedene Spezialisierungsoptionen, wie DaZ, DaF, Niederdeutsch und Friesisch. Die Dozenten sind nett und man bekommt hier auch meist immer einen Platz in einem Modul.

Sehr trocken, aber vermittelt das Wesentliche

Deutsch Lehramt

3.5

Viele Angebote sind zwar vorhanden, dennoch sind die Seminare meist überfüllt und man hat nicht immer die Möglichkeit, sein Soll im Semester zu erfüllen. Die Wahl zwischen Niederdeutsch und Friesisch ab dem 3. Semester ist sehr schön, da so die Regionalsprachen mehr gefördert werden. Sehr entspannt ist die spätere Lehramtsoption für eine dieser beiden Sprachen, wer will, kann auch DAZ/DAF belegen. Hier wird ab dem 3. Semester nach Schulformen aufgeteilt, sodass jeder optimal auf den Master vorbereitet wird.

Germanistik

Deutsch Lehramt

3.3

Der Germanistikstudiengang fällt mir um einiges schwerer als der Sportstudiengang. Die Inhalte werden sehr theoretisch vermittelt, sodass man schwer einen Bezug zur Grundschule schließen kann. Dadurch wird auch das Lernen zäher und braucht mehr Motivation.

Berufsfern

Deutsch Lehramt

2.8

In meinem Teilstudiengang Deutsch auf Lehramt, muss ich immer wieder feststellen, wie wenig Berufsbezug vorherrscht. Mir fehlt der Kontakt des Theoretischen zur Praxis. Oftmals behandelt man nur Themen, die bereits Inhalt der Oberstufe waren und dementsprechend bereits bekannt sind. Dennoch ist Deutsch als Studiengang angenehm studierbar und durch die Wiederholung der Themen auch weniger anstrengend oder aufwändig.

Mehr als Schuldeutsch

Deutsch Lehramt

4.3

Das Germanistik Studium geht weit über das Unterrichtsfach 'Deutsch' so wie wir es kennen hinaus.
Man lernt, wie die deutsche Sprache aufgebaut ist und wir man sie später weitergeben kann.
Viele Inhalte sind für mich momentan nicht sehr bedeutsam, da ich an die Grundschule möchte, allerdings sind die Dozenten, die ich bis jetzt kennenlernen durfte, super.

Es steht und fällt mit den Dozenten...

Deutsch Lehramt

3.8

Das Studiensystem der Uni ist sehr Praxisorientiert, sodass im ersten Semester schon Praktika stattfinden. Die theoretischen Inhalte sind aber stark vom Dozenten abhängig. Da ich definitiv die falsche Wahl getroffen habe, habe ich mit den Dozenten halt Pech (Dozentin für Sprachwissenschaften spricht kaum Deutsch).

Germanistik halt

Deutsch Lehramt

3.5

Im Fach Deutsch lernt man im Bachelor wirklich viele Grundlagen, die man sicherlich auch für die weiterführende Schule braucht, allerdings ist es nicht unbedingt für die Grundschule geeignet. Meiner Meinung nach sollten die Klassenstufen getrennt werden und beim Grundschullehramt ein größerer Schwerpunkt auf die Didaktik gelegt werden.

Schlechte Organisation

Deutsch Lehramt

2.7

Die Dozenten haben teilweise relativ viel drauf, allerdings ist es sehr schade, dass viele einfach nur Referate verteilen, wovon niemand etwas hat. Außerdem sind die Kurse oft überbelegt. Die Organisation an der gesamten Uni ist leider sehr schlecht.

Anspruchsvolle Lehrveranstaltungen

Deutsch Lehramt

4.0

Die Lehrveranstaltungen sind sehr anspruchsvoll, aber machen trotzdem Spaß und sind auf jeden Fall sinnvoll für ein erfolgreiches Studium in dem Fach deutsch.
Man hat viele praktische Übungen in den Seminaren, weshalb sie auch nicht langweilig sind. Außerdem haben die Seminare viele verschiedene Richtungen und gleichen sich keinesfalls, was es nochmals abwechslungsreicher macht.

  • 5 Sterne
    0
  • 46
  • 150
  • 39
  • 1
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.3
  • Gesamtbewertung
    3.4

Von den 236 Bewertungen fließen 124 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019