FH Wedel

Fachhochschule Wedel - University of Applied Sciences

www.fh-wedel.de

Profil der Hochschule

Seit über 70 Jahren steht die Fachhochschule Wedel für ein interdisziplinäres und praxisnahes Studium in den Bereichen IT, Technik und Wirtschaft. In elf Bachelor- sowie sechs Master-Studiengängen bildet die private Hochschule in der Metropolregion Hamburg Experten für zukunftsweisende Bereiche aus. Sie bietet ihren 1.300 Studierenden eine kreative und anregende Arbeitsatmosphäre. Dazu tragen kleine Arbeitsgruppen, ein reger Austausch mit den Professoren und zahlreiche Kooperationen mit Unternehmen bei.

Auf Veränderungen in der Wirtschaft reagiert die FH Wedel schnell. So entstanden in den letzten Jahren Studiengänge wie Computer Games Technology, E-Commerce oder IT-Ingenieurwesen. Das Studium ist in Voll- oder Teilzeit möglich. Außerdem können alle Studiengänge auch dual studiert werden.

Daten & Fakten

Hochschultyp
Private Hochschule
Studiengänge
17 Studiengänge
Studenten
1.300 Studierende
Professoren
18 Professoren
Dozenten
62 Dozenten
Gründung
Gründungsjahr 1948

Zufriedene Studierende

4.0
Patricia , 01.08.2018 - Betriebswirtschaftslehre
4.0
Børge , 03.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.8
Lorenz , 03.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.0
Sandra , 22.04.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.5
Kasia , 13.04.2018 - E-Commerce

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge

Studiengang
Bewertung
Bachelor of Science
3.4
89% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.9
100% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Science
3.9
100% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Science
4.7
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Science
4.5
100% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Hochschule

  • Die Hochschule im Social-Web

Solide Grundlagen zu vermitteln und gleichzeitig praxisorientiert zu lehren liegt den Dozenten der Fachhochschule Wedel besonders am Herzen. Dafür pflegt
die Hochschule in allen Fachbereichen enge Beziehungen zur Wirtschaft. Unternehmensvertreter bringen ihre Expertise ein und bereichern Vorlesungen und Seminare durch Beispiele aus der Praxis. So ist garantiert, dass sich die Lehre inhaltlich an wirtschaftlichen Trends und Anforderungen orientiert.

Das Verhältnis zwischen Professoren, Dozenten und Studierenden ist sehr persönlich. Die Studierenden und Absolventen der FH Wedel genießen in der Wirtschaft einen hervorragenden Ruf als hoch qualifizierte und engagierte Fach- und Führungskräfte.

Quelle: FH Wedel 2018

Wer sich für ein duales Studium entscheidet, kann sich in der Studienplatzbörse bei den Kooperationspartnern für einen freien Studienplatz bewerben. Der Studienablauf im dualen Modell der FH Wedel ist klar strukturiert. Praxisblöcke und Vorlesungsphasen wechseln sich ab. Die Studierenden verbringen 16 Wochen an der Hochschule. In dieser Zeit besuchen sie Seminare, hören Vorlesungen und schreiben Prüfungen. Anschließend legen sie den zehnwöchigen Praxisblock im Unternehmen ein. Das sechste Semester ist ein Praxissemester, das die Studierenden komplett in ihrem Betrieb absolvieren. Auch im Abschlusssemester sind sie im Unternehmen und schreiben ihre Bachelor-Arbeit. Die Studiengebühren werden im dualen Studium vom Unternehmen getragen. Zusätzlich erhalten die Studierenden eine Ausbildungsvergütung.

Quelle: FH Wedel 2018

Mehr als 30 Partneruniversitäten weltweit stehen den Studierenden der Fachhochschule Wedel für ein Auslandssemester zur Verfügung. Zu diesen zählen Hochschulen in den USA, Australien, Chile, Südafrika, China, Großbritannien, Frankreich oder Spanien.

Bei den Studiengängen Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen ist ein Semester im Ausland fester Bestandteil des Bachelor-Curriculums. Im 4-semestrigen Master BWL ist es sogar möglich, durch ein Auslandssemester einen Doppelabschluss zu machen: an der FH Wedel und der Edinburgh Napier University.

Quelle: FH Wedel 2018

Zugangsvoraussetzung für ein Bachelor-Studium an der FH Wedel ist die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife. Für den Studiengang Betriebswirtschaftslehre gilt ein zweistufiges Aufnahmeverfahren: In der ersten Stufe wird die schriftliche Bewerbung geprüft. Hier ist die Durchschnittsnote des Abschlusszeugnisses wichtig. Weitere Qualifikationen, etwa eine Lehre mit gutem Abschluss, werden berücksichtigt. Bewerber mit einem Notendurchschnitt von 2,5 und besser erhalten, soweit freie Studienplätze verfügbar sind, direkt eine Zusage. Bewerber, die den Notendurchschnitt nicht erreichen, können in der zweiten Stufe an einem Auswahltest teilnehmen. Die Einladung zum Auswahltest wird vom Studierendensekretariat verschickt.

Bewerbungsfrist für das Sommersemester: Ende Februar desselben Jahres

Bewerbungsfrist für das Wintersemester: Ende August desselben Jahres

Je nach Stand der Anmeldungen werden die Fristen eventuell verlängert, sodass eine spätere Anmeldung möglich ist.

Quelle: FH Wedel 2018

Jährlich im Frühjahr lädt die Fachhochschule Wedel am Wochenende zu einem Tag der offenen Tür ein: Führungen, Vorlesungen und Aktionen zum Mitmachen in Laboren und Rechenzentren stehen genauso auf dem Plan wie Fragerunden mit Studierenden und Professoren.

Im persönlichen Gespräch beantworten die Mitarbeiter Fragen zur Zulassung, den Studieninhalten, Auslandsaufenthalten sowie zu Stipendienprogrammen und dem dualen Studium.

Außerdem kannst du die FH Wedel auf verschiedenen Hochschulmessen kennenlernen. Alle wichtigen Informationen zu den Messen und Veranstaltungen der FH Wedel findest du auf der Website und auf Facebook.

Quelle: FH Wedel 2018

Dokumente & Downloads

Standort der Hochschule

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.3
Sophie , 05.08.2018 - E-Commerce
4.0
Patricia , 01.08.2018 - Betriebswirtschaftslehre
2.8
Katharina , 23.07.2018 - Betriebswirtschaftslehre
3.2
Mayra , 10.07.2018 - E-Commerce
4.0
Børge , 03.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.8
Lorenz , 03.07.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
3.3
Julia , 01.06.2018 - E-Commerce
2.4
JK. , 14.05.2018 - E-Commerce
4.0
Sandra , 22.04.2018 - Wirtschaftsingenieurwesen
4.5
Kasia , 13.04.2018 - E-Commerce
Studienberatung
Studierendensekretariat
FH Wedel
+49 (0)4103 80480

Du hast Fragen an die Hochschule? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

FH Wedel
Fachhochschule Wedel - University of Applied Sciences

108 Bewertungen von Studenten

Bewertungen filtern

Spannend, aber viele Inhalte drumherum

E-Commerce

3.3

Praxisnah durch Gastvorträge vieler Unternehmen und Projekte. Allerdings viele Inhalte im Curriculum, die nicht/wenig im Zusammenhang mit dem Studiengang stehen. Campusleben sehr mau. Höchstens eine Semesterparty, die teilweise schlecht besucht ist. Wenig Sportangebote.

Hart, aber es lohnt sich

Betriebswirtschaftslehre

4.0

Auch wenn man das Gefühl hat, die Studieninhalte weichen vom eigentlichen Studienfach ab, merkt man immer wieder wie wichtig es ist, diese bestimmten Sachen trotzdem zu können. Die Berufswelt da draußen sucht nun mal Leute, die sich mit Sachen am Computer zum Beispiel auskennen. 

Super Dozenten - Mittelmäßiger Campus

Betriebswirtschaftslehre

2.8

Der Campus lässt zu wünschen übrig, da sollte das Studentenwerk mal in Cafeteria und Mensa investieren, bezahlen denen ja schließlich auch Geld. Die Dozenten sind super motiviert (zumindest die meisten). Die Ausstattung ist auch ok und die Inhalte sind sehr praxisbezogen.

Praxisnahe Inhalte

E-Commerce

3.2

Dieser Studiengang enthält sehr praxisnahe Inhalte. Beim Schwerpunkt Wirtschaft werden die wichtigsten BWL Basics, Mathe, Informatik Grundlagen und viele ecommerce Themen behandelt. Das Studium wird auch Dual angeboten. Dann ist das 6. Semester ein Praxissemester beim Unternehmen.

Entspannter Stundenplan, kompetente Dozenten

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Ich studiere im 4. Semester Wirtschaftsingenieurwesen an der FH Wedel und habe bisher überwiegend positive Erfahrungen gemacht.

Der Stundenplan lässt viel Raum für selbstständiges Zeitmanagement, die Inhalte sind anspruchsvoll und beinahe ausschließlich praxisnah oder zumindest verständnisfördernd. Berufserfahrene Professoren haben durch die geringe Studentenzahl (1.170, Stand 2015) viel Zeit für individuelle Fragen und Probleme. Die Vorlesungen werden bei geringem Studentenaufkom...Erfahrungsbericht weiterlesen

Anspruchsvolle Hochschule

Wirtschaftsingenieurwesen

3.8

Ich studiere Wirtschaftsingenieurswesen im 4. Semester und bin sehr zufrieden mit diesem Studiengang. Die Mischung aus den Vorlesungen mit technischen und wirtschaftlichen Schwerpunkt gefällt mir sehr gut, da ich mich für beides sehr interessiere. Der Praxisbezug kommt bei den ganzen Vorlesungen auch nicht zu kurz. Die Dozenten sind überwiegend freundlich und können einem viel beibringen. Nichtsdestotrotz gibt es hier auch Ausnahmen. Außerdem ist mir die Hochschule etwas zu teuer und ich kann nicht immer nachvollziehen, wohin das ganze Geld geht. Insgesamt fühle ich mich an der FH-Wedel bisher sehr gut ausgebildet und freue mich diese Uni ausgesucht zuhaben.

Würde ich weiterempfehlen, da es sehr praxisnah ist

E-Commerce

3.3

Praxisnahes Studium mit vielen spannenden Projekten! Sehr aktuell und tolle Dozenten, das Studium hat Spaß gemacht und man lernt viele Dinge, die man auch im Job anwenden kann. Ich würde das Studium an jeden weiterempfehlen, aber gute Mathekenntnisse sollten vorhanden sein.

Mehr Schein als Sein

E-Commerce

2.4

Im Grund entspricht der Studiengang im Fachbereich Wirtschaft einem klassischen BWL Studiengang mit einigen E-Business Modulen. Mit Fokus auf Informatik geht es etwas mehr in die Richtung Wirtschaftsinformatik.
Seit dem Ausscheiden des ursprünglichen Studiengangleiters hat sich die Atmosphäre im Studiengang E-Commerce immens verschlechtert. Die neue Leitung ist katastrophal organisiert, widerspricht sich regelmäßig gegenseitig und hat wohl noch nicht so recht verstanden worum es bei dem J...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr gute Hochschule!

Wirtschaftsingenieurwesen

4.0

Dozenten sehr kompetent und hilfsbereit. Gute Mischung von Theorie und Praxis. Ausstattung exzellent aufgrund des großen Informatikangebots. An der Administrativen Organisation hapert es ein wenig, aber wenn man sich rechtzeitig kümmert und drauf einstellt in Ordnung.

Praxisbezogener Studiengang

E-Commerce

4.5

Empfehlenswerter Studiengang mit interessanten und relevanten Inhalten. Die Fachexpertise der Dozenten und Professoren war durchweg überdurchschnittlich, wodurch eine sehr gute Betreuung (auch während der Masterarbeit) garantiert wird. Durch praxisbezogene Inhalte und viele Gastvorträge hat man als Student eine sehr gute Nähe zur Branche und kann ebenfalls für die eigene berufliche Zukunft viele Kontakte knüpfen.

Tolles Studium, schlechte Orga

E-Commerce

4.3

Das Studium an sich ist sehr gut. Ich mache den Schwerpunkt Informatik und ich finde, dass die Fächer weitestgehend sinnvoll sind.
Schrecklich ist nur die Organisation der FH. Vorlesungsplan kommt erst einen Tag vor Beginn raus, alles kostet extra, Campusleben existiert nicht.

Die FH ist ziemlich schwer, es gibt hohe Durchfallquoten, aber es lohnt sich! Man lernt sehr viel und die FH ist bei Unternehmen hoch angesehen.

Wenig optisch, viel Qualität

Wirtschaftsinformatik

3.5

Die FH Wedel besticht eindeutig nicht durch ihre Optik oder andere sichtbare Merkmale, doch in Hinsicht auf Qualität und Modulwahl fühle ich mich sehr gut aufgehoben.
Ein Hauptaugenmerk liegt bei der FH ganz deutlich auf harter Praxis, welche durch viele Übungen einen auch Mal ins schwitzen bringen kann.
Doch genau erhält man meiner Meinung nach das nötige Know-how um sich später zu etablieren.
Gepaart mit einer sehr kontaktfreudigen Belegschaft der FH, ist das Studium an der FH Wedel meiner Meinung nach zu empfehlen.

Anspruchsvoll und fordernd

Betriebswirtschaftslehre

2.7

Wer an der FH Wedel seinen Abschluss machen möchte, sollte das Studium definitiv als seinen Lebensmittelpunkt anerkennen. Es ist anspruchsvoller als das Studium an anderen Unis, dafür erhält man eben auch eine gute Ausbildung. Für ein BWL Studium würde ich jedoch andere Unis wählen, da dieser Studiengang an der FH Wedel nicht stark gefördert wird im Gegensatz zu anderen Studiengängen. 

Inhaltlich 1 + Organisation 4- = FH Wedel

Medieninformatik

3.5

Ich bin inzwischen im 7. Semester im Studiengang Medieninformatik und wollte daher ein Update zu meiner letzten Bewertung eintragen.

In meiner früheren Bewertung hatte ich bereits erwähnt, dass die FH Wedel die Grundlagen der allgemeinen Informatik und Mathematik im Studiengang Medieninformatik sehr gut vermittelt. Außerdem erwähnte ich, dass den Studierenden ausführlich die Computergrafik, die Virtual Reality, die Bildbearbeitung und die Filmproduktion näher gebracht werden. Dies...Erfahrungsbericht weiterlesen

Guter großer Praxisanteil

Wirtschaftsinformatik

3.3

Das Studium an der FH Wedel ist durch einen sehr großen Praxisanteil (vor allem Programmierteil) geprägt, in dem man die gelernte Theorie ausgiebig praktisch anwenden muss. Das hilft vor allem für das Verständnis, baut aber auch ein wenig Druck auf durch die regelmäßigen Abgabetermine und die aufeinander aufbauenden Module, die aber durchaus sinnvoll sind.
Campusleben sucht man leider vergeblich - dafür ist man selbst verantwortlich. Wenn man aber ein kommunikativer Mensch ist, findet man Anschluss und kann coole Leute kennenlernen. Viele lernt man auch über die Übungen kennen bzw. einfach darüber, dass es eine kleine Uni ist und man sich regelmäßig über den Weg läuft.

Spannende und praxisnahe Studieninhalte

E-Commerce

4.7

Die E-Commerce Veranstaltungen sind sehr spannend und praxisnah. Fast alle Studieninhalte sind praxisrelevant und helfen bei der Arbeit im Unternehmen enorm weiter. Im Bachelor erhält man einen sehr guten Einblick in das weite Feld des E-Commerce und man hat nach dem Studium die Möglichkeit in unterschiedliche Job-Profile einzusteigen. Das große Interesse der Unternehmen am Studiengang ist spürbar und die Vorlesungsinhalte werden häufig durch spannende Gastvorträge aus der Praxis ergänzt.

Klar, durch das erste Semester muss man sich ein wenig quälen und die FH glänzt nicht immer mit der besten Kommunikation und Organisation. Die Professoren des E-Commerce Studiengangs sind jedoch sehr bemüht und der Bachelor ist sehr gut strukturiert. Das 1.Semester und die Schwachstellen der FH sind somit dank des spannenden Studiums mehr als nur zu verkraften.

Gefragter Abschluss mit Qualität

E-Commerce

4.2

Sehr praxisorientierter Studiengang mit guten Kontakten zu Unternehmen und zahlreichen Jobangeboten. Der Zeitaufwand ist teilweise hoch, aber man lernt auch wirklich viel, da die meisten Vorlesungen mit Projekten oder Übungen verknüpft sind. Die Fächer aus dem Übergangsblock sind teilweise auch sehr aufwendig, aber auch hier werden grundlegende Inhalte vermittelt, die für einen E-Commerce Studiengang wichtig sind. 

Praxisorientiert und hochaktuell

E-Commerce

4.0

Die meisten Inhalte sind an aktuelle Entwicklungen ausgerichtet. Durch den hohen Anteil an Übungen und praktischen Anwendungen wird man sehr gut auf das spätere Arbeitsleben vorbereitet.
Die Dozenten sind zumeist sehr engagiert und helfen den Studierenden weiter.
Insbesondere die Inhalte aus dem Bereich E-Commerce sind enorm an die Praxis angelehnt.

Hohes Anforderungsniveau

IT-Ingenieurwesen

3.7

Das Anforderungsniveau an der Fachhochschule Wedel ist sehr hoch und der Zeitaufwand für die Übungen sind groß. Die Mensa ist in Ordnung aber zum Glück gibt es dort noch eine Cafeteria. Zu den Vorlesungen: Die sind ganz gut, die Dozenten sind lieb. Durch eine Hochschule ist das alles nicht so unbekannt wie an einer Universität. 

Ich habe mehr erwartet - Bewertung (eher) negativ!

E-Commerce

2.3

Ich befinde mich gerade noch im 1. Semester und kann, dementsprechend, nur meinen ersten Gesamteindruck schildern:

Die Inhalte mancher Kurse hatten nicht unbedingt etwas mit E-Commerce zutun.
Normalerweise sollte einem „Ersti“ so früh wie möglich klargemacht werden, was er gerade eigentlich studiert. Das wird anfänglich leider nicht wirklich geschafft.
Viel mehr wird Fokus auf Analysis und Diskrete Mathematik, sowie Einführung in die Programmierung gelegt. Dies dient...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5
  • 50
  • 38
  • 15
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.5
  • Organisation
    2.9
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 108 Bewertungen fließen 74 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Wer hat bewertet

  • 65% Studenten
  • 12% Absolventen
  • 23% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Weiterempfehlung Gesamtbewertung Bewertungen
Betriebswirtschaftslehre Bachelor of Science
3.3
64%
3.3
20
Betriebswirtschaftslehre Master of Science
3.7
100%
3.7
6
Computer Games Technology Bachelor of Science
3.8
100%
3.8
2
E-Commerce Bachelor of Science Infoprofil
3.4
89%
3.4
22
E-Commerce Master of Science
3.8
75%
3.8
10
Informatik Bachelor of Science
4.7
100%
4.7
2
Informatik Master of Science
Bewertung nicht im Rating
Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) Bewertung nicht im Rating (älter als 3 Jahre) 1
IT Engineering Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
IT-Ingenieurwesen Bachelor of Science
3.7
100%
3.7
1
IT-Management, Consulting & Auditing Bachelor of Science
4.0
100%
4.0
3
IT-Sicherheit Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Medieninformatik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
10
Smart Technology Bachelor of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0
Technische Informatik Bachelor of Science
4.5
100%
4.5
1
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.9
100%
3.9
12
Wirtschaftsingenieurwesen Bachelor of Science
3.9
73%
3.9
18
Wirtschaftsingenieurwesen Master of Science
Noch nicht bewertet
Noch nicht bewertet
0.0
0