COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier
Jetzt informieren
Digital studieren – Wir sind bereit
Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck daran, den Semesterbetrieb bestmöglich virtuell durchzuführen, um unseren Studierenden während der Corona-Krise ein weitgehend uneingeschränktes Studium zu ermöglichen. So kann das Studium erfolgreich digital von zu Hause aus absolviert werden. Unsere Studienberatung steht gerne als Ansprechpartner über unsere digitalen Kanäle zur Verfügung!
Jetzt informieren
Infowidget Siegel

Kurzbeschreibung

In Kooperation mit der Otto Group bietet die Fachhochschule Wedel bei Hamburg den bundesweit ersten konsekutiven Studiengang E-Commerce an. Er besteht aus einem siebensemestrigen Bachelor- und einem dreisemestrigen Master-Studiengang. Wir verstehen unter E-Commerce sämtliche Vorgänge, die mit der Vermarktung von Waren oder Dienstleistungen über das Internet in Verbindung stehen. Im Studium legen wir von Anfang an besonderen Wert auf eine anwendungsorientierte, praxisnahe und interdisziplinäre Ausbildung. Dies ermöglicht dir, das erlangte Wissen frühzeitig in der Praxis, in Projekt- und Fallstudien sowie in Forschungs- und Entwicklungsaufgaben einzubringen.

Letzte Bewertungen

4.5
Catja , 25.05.2020 - E-Commerce
4.2
Anna , 31.03.2020 - E-Commerce
3.3
Leon , 21.03.2020 - E-Commerce
3.2
Udo , 11.02.2020 - E-Commerce
4.7
Johannes , 07.11.2019 - E-Commerce

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Science
Link zur Website
Inhalte
  • Usability and Mobile
  • Web-Analytics
  • Advanced Digital Marketing
  • Onlineshop-Betrieb und Optimierung
  • E-Commerce-Datenmanagement
  • Online-Plattformen
  • Multi-Channel Retailing
Voraussetzungen
  • Abitur/Fachabitur
  • kein Numerus clausus (NC)
  • ggfs. Bewerbungsgespräch
Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Wedel
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Wedel
Link zur Website
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Wedel
Link zur Website

Das Studium ist sehr anwendungsorientiert und fächerübergreifend ausgerichtet. Du profitierst von den zahlreichen Kooperationspartnern der Hochschule wie der Otto Group mit zugehörigen Firmen wie About You oder der Hermes Europe GmbH sowie Unternehmen wie Trakken, Unity oder Shopware. Hier kannst du Praktika absolvieren, als Werkstudent arbeiten oder Abschlussarbeiten schreiben. Außerdem sind Unternehmensvertreter in die Lehre eingebunden und übernehmen regelmäßig Gastvorträge, Vorlesungen, Seminare oder Fallstudien. Sie stellen aktuelle Probleme aus der Praxis vor, berichten aus dem Berufsalltag und sorgen für einen regen Wissenstransfer zwischen Wirtschaft und Hochschule. Der Kontakt zu Professoren und Dozenten ist eng, die Lerngruppen klein – dies schafft an der Fachhochschule Wedel eine außerordentlich angenehme Arbeits- und Lernatmosphäre.

Quelle: FH Wedel 2018

Unsere Bachelor-Absolventen genießen in Unternehmen einen hervorragenden Ruf als hochqualifizierte, engagierte und dynamische Fach- und Führungskräfte. Durch ihre Schnittstellenkompetenzen aus Informatik, Betriebswirtschaftslehre und Marketing haben unsere Absolventen sehr gute Karriereperspektiven. Ob du im Online Marketing durchstartest, Plattformen für den Online-Handel entwickelst, als Web-Analyst arbeitest oder deine Karriere als Projektmanager beginnst – mit deiner praxisorientierten Ausbildung stehen dir viele Wege offen. Studierende mit neuen Geschäftsideen werden von der FH Wedel explizit dabei unterstützt, eigene Start-ups zu gründen und so ihre Ideen in die Tat umzusetzen. Nicht nur Seminare und Workshops zum Thema Entrepreneurship helfen bei diesem Prozess – auch Professoren, die bereits selbst gegründet haben, stehen den Jungunternehmern mit Rat und Tat zur Seite.

Quelle: FH Wedel 2018

Der Bachelor-Studiengang E-Commerce besteht aus einem Mix an Informatik, Betriebswirtschaftslehre und speziellen E-Commerce-Fächern. Zwei Schwerpunkte stehen zur Wahl: Informatik oder Wirtschaft. Je nachdem, liegt der Fokus vermehrt auf den technischen Funktionsweisen oder betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen des Online-Handels. Studierende beschäftigen sich beispielsweise mit dem technischen Aufbau von Onlineshops, mit Service-Funktionen wie der Produktsuche oder dem
Empfehlungsmechanismus. Außerdem setzt du dich mit Themen wie der Suchmaschinenoptimierung oder der User Experience auseinander – also dem Nutzungserlebnis des Käufers mit dem Produkt. Im fünften Semester steht ein wichtiger Praxistest an, denn du setzt im Team für eine reale Geschäftsidee ein passendes Online-Shop-System um.

Quelle: FH Wedel 2018

Zugangsvoraussetzung für ein Bachelor-Studium an der FH Wedel ist die Allgemeine Hochschulreife oder die Fachhochschulreife.

  • Bewerbungsfrist für das Sommersemester: Ende Februar desselben Jahres
  • Bewerbungsfrist für das Wintersemester: Ende August desselben Jahres
Je nach Stand der Anmeldungen werden die Fristen eventuell verlängert, sodass eine spätere Anmeldung möglich ist.

Quelle: FH Wedel 2018

Jährlich im Frühjahr lädt die Fachhochschule Wedel an einem Wochenende zu einem Tag der offenen Tür ein: Führungen, Vorlesungen und Aktionen zum Mitmachen in Laboren und Rechenzentren stehen genauso auf dem Plan wie Fragerunden mit Studierenden und Professoren. Im persönlichen Gespräch beantworten wir dir gerne deine Fragen zur Zulassung, den Studieninhalten, Auslandsaufenthalten sowie zu Stipendienprogrammen und dem dualen Studium.

Außerdem kannst du die FH Wedel beispielsweise auf verschiedenen Hochschulmessen kennenlernen. Weitere Informationen hierzu findest du in unserer Rubrik Kennenlernen https://www.fh-wedel.de/bewerben/beratung/kennenlernen/

Quelle: FH Wedel 2020

Studienberater
Prof. Jan-Paul Lüdtke
Studiengangsleitung
FH Wedel
+49 (0) 4103 804819

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Akkreditierungen

ACQUIN Akkreditiert

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

E-Commerce ist ein noch relativ junger und zukunftsorientierter Studiengang, der den wachsenden Bedürfnissen des digitalen Handels Rechnung trägt. Der Onlinehandel ist ein großer Wachstumsmarkt. Auch das Dienstleistungsgewerbe etabliert sich zunehmend im Internet. Nahezu jede Branche nutzt Web-Plattformen als Vertriebskanal und zur Kundengewinnung. Das E-Commerce Studium zielt vor allem auf Studieninteressierte ab, deren beruflicher Fokus auf dem Internethandel liegt.

E-Commerce studieren

Bewertungen filtern

Anspruchsvolles Studium, das sich lohnt!

E-Commerce

4.5

Das Studium an der Fachhochschule Wedel ist anspruchsvoll, aber es lohnt sich! Die E-Commerce Fächer waren die interessantesten mit sehr vielen praktischen Beispielen, Gastvorträgen und Übungen. Das Studium vermittelt Kenntnisse und Fähigkeiten, die vor allem in der heutigen Zeit von vielen Unternehmen händeringend in Fachkräften gesucht werden. Bemerkenswert ist, dass Dozenten und auch Übungsleiter fast immer ansprechbar sind bei Problemen oder Fragen. Auch die E-Commerce Studiengangsleiter haben stets ein offenes Ohr, dadurch fühlt man sich auch während des Schreibens der Thesis nicht alleine gelassen.

Guter Studiengang mit praxisbezogen Inhalten

E-Commerce

4.2

Ich hab in Wedel meinen Bachelorabschluss im Studiengang E-Commerce gemacht und ich bin sehr begeistert davon. Es gab viele Gruppenaufgaben, die sehr praxisbezogenen waren. Zum Beispiel haben wir einen Online Shop mit Shopware aufgebaut, Social media Anzeigen mit dem Facebook Ad Manager geschaltet oder mit Google Analytics einen Shop ausgewertet. Ich hab mit vielen Tools gearbeitet, die mich auch im Arbeitsleben begleiten und relevant sind. Allerdings muss man auch sagen, dass der Anspruch der FH sehr hoch ist und grade im Bachelor auch sehr viele in Mathe oder Informatik durchfallen. Die Klausurenphasen sind daher sehr anstrengend und nehmen sehr viel Zeit in Anspruch. Das sollte man in Betracht ziehen, wenn man hier studiert. Das ist auf jeden Fall kein zuckerschlecken auch wenn die Fh "privat" ist. Nichtsdestotrotz kann ich die FH Wedel empfehlen.

E-Commerce an der FH-Wedel: Ab in die Zukunft!

E-Commerce

3.3

Ich habe gerade das dritte Semester abgeschlossen. Die aktuellen Studieninhalte waren teils sehr anspruchsvoll, es waren erst wenige E-Commerce Fächer dabei, aber diese haben Spaß gemacht und sind in der heutigen digitalen Welt natürlich brandaktuell!
Das Grundstudium hat es in sich, ist mit Fleiß aber machbar. Auch die IT Fächer haben mir persönlich viel Freude bereitet.
Die praktischen Übungen können teils auch sehr Zeitintensiv sein, geben aber einen super Einblick in Teildisziplinen des E-Commerce und bilden eine super Grundlage für den späteren Jobeinstieg.

Guter Studiengang - Module okay

E-Commerce

3.2

Die Dozenten die den Studiengang leiten, sind echt cool. Leider sind die anderen Module nicht so gut, da die Dozenten die Inhalte teils langweilig rüber bringen. Das Sekretariat ist super. Alle sind freundlich und hilfsbereit. Hab ich so noch nie erlebt. Studiengang durchaus zu empfehlen.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 14
  • 11
  • 2
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.4
  • Dozenten
    4.3
  • Lehrveranstaltungen
    4.1
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.5
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 27 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 38 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 96% empfehlen den Studiengang weiter
  • 4% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020