Profil der Akademie

Hochschultyp
Staatliche Akademie
Studiengänge
8 Studiengänge
Studierende
995 Studierende
Professoren
26 Professoren
Gründung
Gründungsjahr 1991
Hauptstandort: Deutschland

Als renommierte staatliche Studienakademie der Berufsakademie Sachsen bieten wir gemeinsam mit derzeit rund 850 aktiven anerkannten Praxispartnern ein duales Studium an, das sich auszahlt!

Studierende absolvieren ein dreijähriges wissenschaftliches Studium im Wechsel zwischen Theorie und Praxis. So ist es möglich, das Gelernte direkt anzuwenden und im künftigen Aufgabenfeld wichtige Erfahrungen zu sammeln. Das Studium ist demnach nicht nur organisatorisch, sondern auch inhaltlich mit der Praxis verzahnt – es ist praxisintegrierend.

Ein weiterer Vorteil: Das Partnerunternehmen zahlt eine Ausbildungsvergütung in Höhe von mindestens 440 Euro und Studierende sind gleichzeitig sozialversicherungspflichtige Mitarbeiter*innen im Unternehmen.

Nach drei intensiven Studienjahren erhalten die Absolventinnen und Absolventen einen akkreditierten Bachelor-Abschluss. Ihre Karrierechancen sind hervorragend - Vermittlungsquoten von stetig rund 90 Prozent direkt nach dem Studium sprechen für sich.

Zufriedene Studierende

4.6
L. , 08.02.2024 - Informationstechnologie (B.Eng.)
4.4
Paulina , 05.02.2024 - Steuern Prüfungswesen Consulting (B.A.)
3.9
Paul , 05.02.2024 - Holz- und Holzwerkstofftechnik (B.Eng.)
4.4
Markus , 01.02.2024 - Holz- und Holzwerkstofftechnik (B.Eng.)
4.5
Sophie , 01.02.2024 - Land- und Ernährungswirtschaft − Lebensmittelmanagement (B.A.)

Bildergalerie

Top 5 Studiengänge Ranking

Mehr Informationen zu dieser Auflistung
Erfahre hier alle Details zu den Ranking-Kriterien
Studiengang
Bewertung
Bachelor of Engineering
3.8
91% Weiterempfehlung
1
Bachelor of Science
3.9
95% Weiterempfehlung
2
Bachelor of Arts
3.8
94% Weiterempfehlung
3
Bachelor of Arts
3.9
100% Weiterempfehlung
4
Bachelor of Engineering
4.0
86% Weiterempfehlung
5

Kontakt zur Akademie

  • Die Akademie im Social-Web

Videogalerie

Mit Gehalt dual Studieren an der Berufsakademie in Dresden: in zwölf Studienrichtungen bilden wir seit 1991 am Standort Dresden akademisch ausgebildete Nachwuchskräfte mit und für die Wirtschaft in Sachsen aus.

Das intensive, dreijährige Studium zeichnet sich durch seine inhaltliche und organisatorische Verzahnung von Wissenschaft und Berufspraxis aus. Was in den Vorlesungen gelernt wurde, kann sowohl in den praktischen Übungen in moderner Laborausstattung, als auch direkt beim Praxispartner angewandt werden.

Die hohen Übernahmequoten zeigen, dass die AbsolventInnen der Berufsakademie hervorragende Karrierechancen haben. Während des Studiums im Wechsel von wissenschaftlicher Lehre und berufspraktischer Anwendung und Erfahrung erhalten die Studierenden alle Vorteile des Studentenlebens, sind gleichzeitig sozialversichert und erhalten eine monatliche Vergütung vom Praxispartner.

Ein Studium, das sich auszahlt!

Quelle: Berufsakademie Dresden

In den kleinen Seminargruppen von ca. 17-35 Studierenden und festen Studienplan ergeben sich außergewöhnlich gute Betreuungsrelationen und eine individuelle Lehr- und Lernatmosphäre. Dies und der Einsatz vielfältiger und moderner Lehrmethoden, die hochmoderne (Labor)Ausstattung sowie eine studentische Präsenzpflicht steigern die Lerneffizienz und erhöhen die Erfolgsquote.

Wir passen die Lehr-/Lernmethoden und Didaktik den aktuellen Anforderungen an (z.B. E-Learning, Blended Learning, hochschuldidaktisches Coaching). Das hauptberufliche Lehrpersonal der Berufsakademie Sachsen, das über eine wissenschaftliche Qualifikation, pädagogische Eignung und angemessene Praxiserfahrung verfügen muss, gewährleistet sowohl den Wissenschaftsbezug als auch die Praxisnähe. Dazu sichern eine Vielzahl an nebenberuflichen Dozent*innen aus Wirtschaft und Wissenschaft den aktuellen Praxisbezug in der Lehre.

Quelle: Berufsakademie Dresden

Unsere Absolvent*innen werden bereits während des Studiums in ein Unternehmen integriert, können das in den wissenschaftlich theoretischen Studienphasen erlernte Wissen sowie Sozialkompetenzen beim Praxispartner unmittelbar anwenden und vertiefen, sind somit berufsfähig und berufsfertig und können nahezu ohne Einarbeitungszeiten bzw. Trainee-Programme, unmittelbar nach ihrem Abschluss selbstständig anspruchsvolle Aufgaben in der mittleren Managementebene im Unternehmen übernehmen.

Sowohl die hohen Absolventenzahlen als auch die im Hochschulbereich einmaligen Vermittlungsquoten zeigen, dass unser Studienmodell sowohl für Studierende als auch für Unternehmen und soziale Einrichtungen äußerst gewinnbringend ist.

Durch den international anerkannten und akkreditierten, hochschulrechtlich gleich gestellten Bachelor-Abschluss bieten wir einen ersten berufsqualifizierenden Studienabschluss und gewährleisten somit grundsätzlich die Durchlässigkeit in Weiterbildungs- und Masterprogramme.

Quelle: Berufsakademie Dresden

Die vergleichsweise kurze und intensive Studienzeit von drei Jahren im Wechsel von Theorie und Praxis ermöglicht es, dem Fachkräftebedarf der Wirtschaft, durch zeit- und zielgerecht ausgebildete und unmittelbar nach Studienabschluss berufsbefähigte Absolventen, gerecht zu werden.

Die günstigen finanziellen Voraussetzungen – statt Studiengebühren bezahlen zu müssen, erhalten die Studierenden für die Dauer ihres Studiums eine monatliche Vergütung vom Praxispartner – machen unser Studium besonders attraktiv.

BA-Studierende gelten während der gesamten Dauer des Studiums als versicherungspflichtige Beschäftigte in allen Zweigen der Sozialversicherung.

Quelle: Berufsakademie Dresden

Durch den kontinuierlichen Auf- und Ausbau weltweiter Kooperationen bieten wir Studierenden die Möglichkeit, eine Praxisphase im Ausland zu absolvieren. Wir fördern das Angebot fremdsprachiger Lehre.

Wir gestalten angewandte Forschung aktiv im Wissenstransfer der Lehr- und Studienprozesse. Wir fördern das lebenslange Lernen und unterstützen unsere Praxispartner bei der Anwendung wissenschaftlicher Erkenntnisse. Angewandte Forschung ausbauen, u.a. indem neben Dozentenstellen auch Stellen für wissenschaftliche Mitarbeiter eingerichtet werden, die schwerpunktmäßig angewandte Forschung betreiben oder indem Möglichkeiten für die lebenslange Weiterqualifikation des Lehrkörpers geschaffen werden.

Quelle: Berufsakademie Dresden

Gut zu wissen

Hast Du einen Studentenjob?
78%

Hast Du einen Studentenjob?

  • Ja 22%
  • In den Ferien 0%
  • Nein 78%

haben keinen Studentenjob.

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?
97%

Wie gut ist die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln?

  • Sehr gut 97%
  • Viel Lauferei 0%
  • Schlecht 3%

beurteilen die Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln als sehr gut.

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?
52%

Wie hoch ist der Flirtfaktor an Deiner Hochschule?

  • Sehr hoch 0%
  • Ab und an geht was 52%
  • Nicht vorhanden 48%

bewerten den Flirtfaktor mit "ab und an geht was".

Standort der Akademie

Aktuelle Erfahrungsberichte

3.7
Irene , 22.02.2024 - Informationstechnologie (B.Eng.)
3.3
Elias , 12.02.2024 - Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)
4.6
L. , 08.02.2024 - Informationstechnologie (B.Eng.)
4.4
Paulina , 05.02.2024 - Steuern Prüfungswesen Consulting (B.A.)
3.9
Paul , 05.02.2024 - Holz- und Holzwerkstofftechnik (B.Eng.)
4.4
Markus , 01.02.2024 - Holz- und Holzwerkstofftechnik (B.Eng.)
4.5
Sophie , 01.02.2024 - Land- und Ernährungswirtschaft − Lebensmittelmanagement (B.A.)
3.9
Luise , 14.12.2023 - Betriebswirtschaft (B.A.)
3.7
Anonym , 11.12.2023 - Finanzwirtschaft (B.A.)
3.9
Lametta , 28.11.2023 - Land- und Ernährungswirtschaft − Lebensmittelmanagement (B.A.)
Studienberater
Fanny Metál
Allgemeine Studienberatung
Berufsakademie Dresden
+49 (0)351 44722-204

Du hast Fragen an die Akademie? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Berufsakademie Dresden
Berufsakademie Sachsen - Staatliche Studienakademie Dresden

113 Bewertungen von Studierenden

Bewertungen filtern

Duales Studium lohnt sich

Informationstechnologie (B.Eng.)

3.7

Es wird mehr auf die Anwendung geschaut, als auf die Theorie und irgendwelche Definitionen. Auswendiglernen bringt in den wenigsten Fällen etwas. Projekte sind immer Teil der Prüfungen. Diese sind im ersten Semester in zweier Gruppen und danach in fünfer Gruppen. In den Praxisphasen muss zusätzlich ab dem zweiten Semester immer eine Belegarbeit abgegeben werden. Es ist definitiv anspruchsvoll aber auch interessant und macht Spaß.

Solides praxisbezogenes Studium

Wirtschaftsinformatik (B.Sc.)

3.3

Die Berufsakademie Dresden zeichnet sich durch ihren starken Praxisbezug aus, der für Studierende wie mich besonders wertvoll ist. Die enge Verbindung zur Arbeitswelt bereitet optimal auf die berufliche Zukunft vor. Allerdings fällt auf, dass sich Inhalte verschiedener Lehrveranstaltungen überschneiden, was zu Redundanzen führt. Zudem erreichen manche Kurse nicht das akademische Niveau, das man von einer Einrichtung dieser Art erwarten könnte. Eine stärkere Differenzierung der Lehrinhalte und eine Anhebung des Anspruchs...Erfahrungsbericht weiterlesen

Sehr praxisnah

Informationstechnologie (B.Eng.)

4.6

Durch die Praxisphasen kann man die Lehrinhalte direkt verknüpfen.
Die Dozenten geben sich Mühe auch diesen Bezug hervorzuheben. Viele Dozenten kommen auch direkt aus der Wirtschaft und sind als Honorardozenten eingestellt. Toll sind auch die kleinen Studiengänge.

Perfekte Verknüpfung von Praxis und Theorie

Steuern Prüfungswesen Consulting (B.A.)

4.4

Mein Studiengang ist meiner Meinung nach richtig cool. Viele sagen ja, dass Praxis und Theorie nicht wirklich gut vereinbar sind in diesem Studiengang. Aber ehrlich gesagt sehe ich das etwas anders. Ja es stimmt, dass wir in der Uni Dinge beigebracht bekommen, welche in der Praxis anders gehandhabt werden, aber dafür werden uns auch die Vorgehensweise in der Praxis von unseren Dozenten sehr gut nahegelegt! Durch den Wechsel des dualen...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 60
  • 45
  • 8
  • 1 Stern
    0

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.2
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.0
  • Organisation
    3.7
  • Literaturzugang
    4.0
  • Digitales Studieren
    3.8
  • Gesamtbewertung
    3.9

In dieses Ranking fließen 113 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Diese Hochschule hat insgesamt 243 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Wer hat bewertet

  • 69% Studierende
  • 12% Absolventen
  • 19% ohne Angabe

Studiengänge

Studiengang Bewertungen
Betriebswirtschaft Bachelor of Arts
3.8
18
Finanzwirtschaft Bachelor of Arts
3.9
12
Holz- und Holzwerkstofftechnik Bachelor of Engineering
4.0
14
Informationstechnologie Bachelor of Engineering
3.8
23
Land- und Ernährungswirtschaft − Agrarmanagement Bachelor of Arts
3.5
5
Land- und Ernährungswirtschaft − Lebensmittelmanagement Bachelor of Arts
4.3
7
Steuern Prüfungswesen Consulting Bachelor of Arts
3.7
15
Wirtschaftsinformatik Bachelor of Science
3.9
19
Profil zuletzt aktualisiert: 08.2023