Studiengangdetails

Das Studium "Kommunikationswissenschaft" an der staatlichen "Uni Münster" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Münster. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 52 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 2016 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Organisation bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
89% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
89%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Münster

Letzte Bewertungen

3.7
Lara , 25.09.2019 - Kommunikationswissenschaft
3.7
Jasmin , 22.09.2019 - Kommunikationswissenschaft
5.0
Jana , 20.09.2019 - Kommunikationswissenschaft

Allgemeines zum Studiengang

Im Kommunikationswissenschaften Studium lernst Du alles über die Möglichkeiten der menschlichen Kommunikation. Dabei behandelt das Kernfach Kommunikationswissenschaft sowohl den direkten Informationsaustausch zwischen Personen als auch die Kommunikation über die Massenmedien. Am Ende Deines Studiums bist Du Experte für jeden Kommunikationskanal. Der Studiengang ist sehr vielseitig. Dadurch kannst Du als Absolvent nicht nur Äußerungen und deren Wirkung analysieren, sondern auch planen und aktiv gestalten. Wenn Du gerne in den Medien oder der PR-Branche arbeiten möchtest, hast Du mit diesem Studiengang den richtigen für Dich gefunden.

Kommunikationswissenschaften studieren

Alternative Studiengänge

Gesundheitskommunikation
Master of Arts
Uni Erfurt
Infoprofil
Medien und Kommunikation
Bachelor of Arts
Uni Augsburg
Kommunikationswissenschaft
Bachelor
Uni Münster
Kommunikationswissenschaft
Bachelor of Arts
Uni Hohenheim

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Meistens interessant, aber viel zu wenig

Kommunikationswissenschaft

3.7

Ich studiere KoWi im 3. Semester und finde, dass die Studieninhalte häufig sehr praxisfern und generell sehr wenig sind. Man hat zu Beginn nur 5 Veranstaltungen die Woche und diese werden im Laufe des Studiums sogar noch weniger, weshalb ich empfehle den Studiengang als Fach eines Zwei-Fach-Bachelors zu wählen.
Spannend sind die Praxisseminare und Angebote, in denen man selbst Hand anlegen darf.
Die Organisation ist gut und die Dozenten bringen Spaß in die ganze Sache.

Zukunft ist gesichert!

Kommunikationswissenschaft

3.7

Sehr spannendes Studium, welches viele meiner Interessen bezüglich späterer Jobsuche abdeckt. Meiner Meinung nach könnten mehr Lehrveranstaltungen angeboten werden, da vier bis fünf Veranstaltungen für dieses doch eher anspruchsvolle Studium sehr wenig sind. Das Fach hat unzählige Themenbereiche, die man noch durch weitere Vorlesungen oder Seminare abdecken könnte.
Die Klausuren sind aber alle sehr gut machbar, wenn man mindestens einen Monat vorher mit dem Lernen anfängt.
Im Großen und Ganzen gefällt mir das Studium aber sehr gut und ich bin froh, mich letztes Jahr für dieses Fach entschieden zu haben.

Sehr vielseitig!

Kommunikationswissenschaft

5.0

In den ersten Semestern wird ein breites Fundament gelegt, damit eine gute Ausgangssituation für die Vertiefung der einzelnen Bereiche des Faches gegeben ist. Durch viele Wahlmöglichkeiten bei weiterführenden Seminaren kann das Studium auf die eigenen Interessen zugeschnitten werden. Die Praxisanteile bereiten auf den Beruf vor.

Angebot und Nachfrage passen nicht zusammen

Kommunikationswissenschaft

2.8

Man stellt fest, dass die Interessen der Studierenden sehr ähnlich bei den thematischen Schwerpunkten sind. Die angebotenen Lehrveranstaltungen sind aber mit den Plätzen nicht entsprechend angepasst, sodass man häufig Plätze in den Seminaren zugelost bekommt.

Angenehmes Studium mit nettem Umfeld

Kommunikationswissenschaft

3.8

Wie viele wusste ich nach dem Abitur nicht, wohin es mich verschlagen soll. Also wählte ich Kommunikationswissenschaft in Münster mit dem Wunsch "Irgendwas mit Medien" zu studieren.

Das Studium ist sehr theorielastig, was der Uni allerdings nicht vorgeworfen werden kann, da deutsche Unis nunmal darauf ausgelegt sind. Es wird viel geforscht - und sollte man später den Wunsch haben, in die Forschung zu gehen oder weiter am Lehrstuhl tätig zu sein (also selbst Professor zu werden) ma...Erfahrungsbericht weiterlesen

Bin zufrieden

Kommunikationswissenschaft

3.2

Die Dozenten sind größtenteils sehr kompetent, jedoch wiederholen sich viele Inhalte und es ist sehr theoretisch gehalten, aber man kann von einem wissenschaftlichen Studium vermutlich nichts anderes erwarten! Trotzdem würde ich mir ein paar mehr Praxisbezüge wünschen!

Eine Wissenschaft aus der man was machen kann

Kommunikationswissenschaft

4.2

Kowi ist bei weitem nicht der interessanteste Studiengang von den Inhalten. Jedoch kann man super viel daraus machen und vorallem super viel nebenbei machen. Viele Praxisseminare, Workshops und weiteres gegeben von teilweise bekannten Journalisten und Moderatoren machen das Studium echt spannend.

Erwartete Inhalte wurden vermittelt

Kommunikationswissenschaft

3.8

Es ist schon ein recht verschulter Studiengang aber man hat viel Freiraum und wenig Präsenzzeit in der Uni. Was die Inhalte angeht, entspricht alles den Erwartungen. Also einfach mal auf der Website in die Beschreibung schauen & man weiß eigentlich ganz gut was auf einen zukommt.

Interessantes Studium

Kommunikationswissenschaft

4.6

Der Studiengang genießt eine sehr große Anerkennung in der Kommunikationsbranche, was vor allem am Renomee der Professoren liegt. Er behandelt alle wichtigen Felder der Kommunikations- und Medienwissenschaften, kratzt allerdings eher an der Oberfläche. Eine Spezialisierung im Bachelorstudiengang ist nicht möglich. Er ist sehr theoretisch-konzeptionell angelegt. Vereinzelt gibt es Praxisseminare, die allerdings nur Grundlagen vermitteln. Das "Handwerkszeug" für den späteren Berufseinstieg sollte man sich frühzeitig durch Praktika aneignen.

Es ist das, was du daraus machst

Kommunikationswissenschaft

4.6

Nach meinem Abitur wusste ich - wie viele ehemalige AbiturientInnen - nicht, was ich beruflich mit mir anfangen soll. Der Bereich Journalismus hatte mich schon immer interessiert, Werbung und PR konnte ich mir aber in gleichem Maße vorstellen. Kommunikationswissenschaft ist ein relativ breites Feld - daher in meinem Fall die perfekte Lösung.

Über das Studium hinweg lernt man viele Bereiche des Studienganges kennen, dazu gehören PR- und Organisationskommunikation, Journalismus, Wer...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 2
  • 22
  • 25
  • 3
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.7
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    3.8
  • Ausstattung
    3.6
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.3
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 52 Bewertungen fließen 28 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 89% empfehlen den Studiengang weiter
  • 11% empfehlen den Studiengang nicht weiter