Studiengangdetails

Das Studium "Politikwissenschaft" an der staatlichen "Uni Wien" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Wien. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 22 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 786 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Organisation und Studieninhalte bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Wien

Letzte Bewertungen

4.4
Maja , 15.06.2022 - Politikwissenschaft (B.A.)
3.9
Laura , 15.06.2022 - Politikwissenschaft (B.A.)
4.0
Fidel , 09.06.2022 - Politikwissenschaft (B.A.)

Allgemeines zum Studiengang

Du willst Politikwissenschaft studieren, aber kein Politiker werden? Kein Problem, denn das Fach bietet weit mehr Berufsmöglichkeiten, als viele denken. Du kannst nach dem Studium als Diplomat, Journalist oder Referent arbeiten. Dich interessiert die deutsch-amerikanische Beziehung? Politikwissenschaft studieren bildet Dich beispielsweise für eine Anstellung in der deutschen Botschaft in den USA aus. Im Studium erwirbst Du wichtige Kenntnisse darüber, wie politische Systeme funktionieren und wie politisches Handeln verschiedene Staaten und Gesellschaften gestaltet.

Politikwissenschaft studieren

Alternative Studiengänge

Politikwissenschaft Lehramt
Master of Education
Uni Freiburg
Politikwissenschaft
Master of Arts
Uni Wuppertal
Politikwissenschaft Lehramt
Master of Education
Uni Konstanz
Politics, Administration & International Relations
Master of Arts
Zeppelin Universität
Infoprofil
Politikwissenschaft
Master of Arts
Uni Frankfurt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist du mit deinem Studium? Bewerte jetzt deinen Studiengang und teile deine Erfahrung mit anderen.

Würdest du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Nie bereut, es durchgezogen zu haben!

Politikwissenschaft (B.A.)

4.4

Oft wird Studieren massiv durch die Stadt vereinfacht - und PoWi in Wien zu studieren war wie ein Package Deal von beidem. Auch wenn die Inhalte eher in Richtung Marx, Gramsci und andere politisch-linke Inhalte gehen, so hat man ausreichend wenn nicht so gar zu viele Auswahlmöglichkeiten, seine Schwerpunkte zu finden. Ein großes Plus war die Auswahl an Erweiterungscurricula, die fast alle mit PoWi verbindbar sind und man dadurch auch...Erfahrungsbericht weiterlesen

Politikwissenschaft ist keine Kanzlerausbildung

Politikwissenschaft (B.A.)

3.9

Oft denken sich viele ja ja ich bin interessiert an Politik, da klingt Politikwissenschaft schließlich gut, aber da muss man seine Erwartungen zurück stellen. Zum Einem muss man auch das ganze wissenschaftliche Handwerk lernen und ist auch viel daran orientiert, wie es halt bei einer Universität so ist. Die wirklich interessanten diskursiven Inhalte kommen erst nach ein zwei Semestern und können je nach Dozent auch sehr trocken sein. Man muss...Erfahrungsbericht weiterlesen

Inhalt gut, Organisation eine Katastrophe

Politikwissenschaft (B.A.)

4.0

Der Inhalt wird sehr gut wiedergegeben. Die Dozent:innen sind auch wirklich sehr gut und gehen auf die Student:innen ein, da habe ich auf anderen Unis schon eher schlechtere Erfahrungen gesammelt. Jedoch ist die Organisation verbesserungswürdig, oft bekommt man keine Infos. Meine Prüfung ist verloren gegangen und digital könnte man auch aufholen. Das gilt jedoch für die gesamte Uni. Ich wünschte es gäbe mehr englische Lehrveranstaltungen. Ein letzter Punkt wäre, dass...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswert

Politikwissenschaft (B.A.)

4.0

Das Studium ist keineswegs berufsbildend. Im Propädeutikum wird schon mitgeteilt, dass das Sammeln von Berufserfahrung immens wichtig ist und man sich von Anfang an darum bemühen sollte.
Inhaltlich ist das Studium sehr spannend, die Spezialisierungen könnten breiter gefächert sein. Die Lehrpersonen sind tendenziell bemüht.
Nur während der Pandemie hätte die Fakultät bzw. Uni Wien schneller auf digitales Lehren & Prüfungen umsteigen sollen- im Gegensatz zur WU hat die Umschwenkung viel...Erfahrungsbericht weiterlesen

  • 5 Sterne
    0
  • 12
  • 9
  • 2 Sterne
    0
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.3
  • Organisation
    4.0
  • Bibliothek
    4.4
  • Digitales Studieren
    3.9
  • Gesamtbewertung
    3.9

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter
¹ Alle Preise ohne Gewähr
Profil zuletzt aktualisiert: 03.2022