COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Studiengangdetails

Das Studium "Pädagogik" an der staatlichen "TU Darmstadt" hat eine Regelstudienzeit von 6 bis 10 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Darmstadt. Das Studium wird als Vollzeitstudium und Teilzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 27 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.9 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.8 Sterne, 543 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Dozenten und Digitales Studieren bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Darmstadt
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Darmstadt
Regelstudienzeit
10 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Darmstadt

Letzte Bewertungen

4.3
Gina , 01.05.2020 - Pädagogik
3.5
Daniel , 24.03.2020 - Pädagogik
3.3
Lizzy , 18.04.2019 - Pädagogik

Allgemeines zum Studiengang

Das Pädagogik Studium – alternativ auch als Erziehungswissenschaft oder Bildungswissenschaft bezeichnet – qualifiziert Dich für vielfältige Aufgaben im Sozial- und im Bildungswesen. Die Studiengänge vermitteln Dir die notwendigen sozialwissenschaftlichen Hintergründe, um leitende und konzeptionelle Positionen einzunehmen. Pädagogik Studiengänge bieten Dir eine spannende Kombination aus den Disziplinen Psychologie, Erziehungswissenschaft und Soziologie.

Pädagogik studieren

Alternative Studiengänge

Bildung und Förderung in der Kindheit
Bachelor of Arts
JLU - Uni Gießen
Pädagogik der Kindheit
Bachelor of Arts
FH Bielefeld
Pädagogik: Entwicklung & Inklusion
Bachelor of Arts
Uni Siegen
Pädagogik
Master of Arts
FAU – Uni Erlangen-Nürnberg
Pädagogik der Kindheit
Bachelor of Arts
PH Karlsruhe

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Pädagogik an einer Technischen Universität?

Pädagogik

4.3

Als ich mich damals entschieden habe nach Darmstadt zu ziehen und Pädagogik zu studieren habe ich mich gefragt - Pädagogik an einer technischen Uni - ist das wohl eine gute Idee? Einige Bekannte haben mir geraten, ich solle vielleicht lieber an eine Hochschule gehen, irgendwas das mehr 'praktisch orientiert' sei.
Aber ich betreue meine Entscheidung nicht, mir gefällt es anders TU. Vor allem Leute, die wie ich eigentlich Psychologie studieren, das aber aufgrund des NCs nicht tun können, ko...Erfahrungsbericht weiterlesen

Man könnte mehr draus machen

Pädagogik

3.5

Das Studium an sich gefällt mir und die Lehren der allgemeinen Pädagogik, der Begrifflichkeiten, Methoden sind sehr aufschlussreich. Zudem sind die geschichtlichen, politischen und philosophischen Exkurse sehr interessant. Aber mir wird eindeutig zu viel Wert auf die Berufspädagogik und Forschung gelegt anstatt auf praktische Pädagogik in einer sozialen Arbeit.

Viel Theorie - schlechte Organisation

Pädagogik

3.3

Im ersten Semester befasst man sich sehr viel mit der eigentlichen Geschichte der Pädagogik was zunächst sehr trocken wirken kann. Die Dozenten sind sehr freundlich, vermitteln ihren Stoff gut und reagieren bei persönlichen Anfragen sehr schnell und direkt. Allerdings ist die Organisation des Studienbüros eine Katastrophe. In den einzelnen Veranstaltungen gibt es viel zu wenig Plätze und somit ist man häufig auf das Losverfahren angewiesen. Wer Pech hat und nicht rein gelost wird muss unweigerlich die Seminare auf das nächste Semester schieben. Das ganze erschwert leider die Möglichkeit in Regelstudienzeit den Bachelor zu erlangen.

Vielfältigkeit

Pädagogik

4.2

Ich befinde mich jetzt am Ende des 2. Semesters und bin mit meiner Wahl sehr zufrieden. Besonders durch die Wahlpflichtfächer bekommt dieser Studiengang nochmal eine ganz besondere Note der Vielfalt. Wer es dank des tollen NCs nicht in das Psychologiestudium geschafft hat, kann hierdurch trotzdem einen großen Einblick in die Welt der Psychologie bekommen und vieles mehr. Bis jetzt bin ich begeistert, auch wenn manche Veranstaltungen mal eher zum Einschlafen einladen, aber das ist denke ich in jedem Studiengang so ;)

  • 1
  • 10
  • 15
  • 1
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    4.1
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.9
  • Digitales Studieren
    4.0
  • Gesamtbewertung
    3.9

Von den 27 Bewertungen fließen 16 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 12.2019