Studiengangdetails

Das Studium "Public Management" an der staatlichen "Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl" hat eine Regelstudienzeit von 7 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor". Der Standort des Studiums ist Kehl. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 134 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.5 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.5 Sterne, 116 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Dozenten und Ausstattung bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
95% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
95%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommersemester
Abschluss
Bachelor
Standorte
Kehl

Letzte Bewertungen

4.4
Anonym , 27.05.2018 - Public Management
3.1
Tirza , 05.05.2018 - Public Management
3.6
Santina , 04.05.2018 - Public Management

Allgemeines zum Studiengang

Du setzt Dich gerne mit politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander? Der Studiengang Öffentliche Verwaltung passt genau zu Dir, wenn Dir die Belange der Bürger am Herzen liegen und Du Freude am Umgang mit Menschen hast. Das Studium besteht meist aus theoretischen Hochschulphasen und zwei bis drei praktischen Einsätzen bei einer Behörde.

Öffentliche Verwaltung studieren

Alternative Studiengänge

Bundesnachrichtendienst
Diplom
Hochschule des Bundes
Öffentliche Verwaltung
Bachelor of Laws
FH Güstrow
Allgemeine Verwaltung
Bachelor of Arts
HfPV - Hessische Hochschule für Polizei und Verwaltung
Allgemeine Verwaltung
Bachelor of Arts
HSVN Hochschule für Verwaltung in Niedersachsen
Öffentliche Verwaltung
Bachelor of Arts
Hochschule Osnabrück

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Sehr abwechslungsreich

Public Management

4.4

Das Studium ist sehr abwechslungsreich, da man viele verschiedene Rechtsgebiet kennenlernt und lernt damit zu arbeiten. Durch die Praxisphase ist das Studium auch nicht trocken und macht sehr viel Spaß. Die Studenten selbst organisieren die gewählte Vertretungen und viele Veranstaltungen.  

Alles in allem in Ordnung

Public Management

3.1

Alles in allem ist der Studiengang gut. Anders als in anderen Studiengängen weiß man konkret wo man später arbeiten wird. Für den einen ist das vielleicht störend, für mich aber nicht, da man innerhalb einer Verwaltung trozdem viele verschieden Möglichkeiten hat. Man sollte sich aber in klarem sein, dass dieser Studiengang sehr viele Rechtsfächer beinhaltet und selbst wenn man eigentlich jedes Thema anhand von Beispiel-Fällen bearbeitet kann es doch sehr trocken sein.
Was das Studentenleben betrifft ist jeder seines eigenen Glücks schmied. Ich persönlich habe an den meisten Partys teilgenommen und würde das auch jedem weiterempfehlen. Ich kenne aber auch genug Personen, welche sich über die Langeweile im Studium aufregen was ich selbst nicht nachvollziehrn kann.

Abwechslung

Public Management

3.6

Absolut empfehlenswert wenn man sich für Recht und Wirtschaft interessiert. Schon während dem Studium ist man verbeamtet. Die Fächer sind abwechslungsreich und breitgefächert. Ob Ordnungswidrigkeitenrecht oder Kommunalrecht, die Gesetze müssen genau gelesen werden können und in den wirtschaftlichen Fächern kann man sein mathematisches Verständnis einsetzen.
Dabei sind teils sehr anspruchsvoll, doch aufgrund der kleinen Gruppen machbar.

Weiterempfehlung

Public Management

4.9

Sehr gutes Studium
Man kann viel erreichen und wird gut ausgebildet
Gesamtkonzept stimmt sehr gut mit den Inhalten in der Praxis überein.
Man wird gezielt nach den Stärken gefördert und kann durch viele Seminare seine persönlichen Interessen fördern und vertiefen.

Gutes Studium - Schlechte Hochschule

Public Management

3.3

Organisation der Hochschule ist schlecht, das duale Studium mit den praxisphasen und dem Gehalt jedoch richtig gut! Die Prüfungszeit ist anstrengend und bedarf viel konzentration und Motivation, sonst bleibt man auf der Strecke. Dafür nimmt man viel mit!

Klein aber fein

Public Management

4.1

Kleine Hochschule mit tollen Dozenten und einem super Campusleben!
Die Vorlesungen finden meistens in Kleingruppen von etwa 30 Studenten statt, so dass die Professoren individuell auf jeden Einzelnen eingehen können. Es gibt viele Rechtsfächer, die aber interessant gestaltet werden, trotzdem sollte man sich der täglichen Arbeit mit Gesetzen bewusst sein.

Super abwechslungsreich

Public Management

3.0

Für einen juristischen Studiengang ist er sehr abwechslungsreich. Die Aufteilung von praxissemester und theoriesemester ist sehr gut aufgeteilt. Und man bekommt In den Ferien trotzdem Gehalt. Im Sommer hat man sogar 2 Monate frei. Wenn man den Bachelor hat hat man gute Chancen auf einen Job

Tiefes Rechtsverständnis

Public Management

3.3

Viele nette und hilfsbereite Dozenten. Kleine Klassen und somit direkten Kontakt zu den Dozenten möglich, wenn Fragen zu den Lehrinhalten besteht. Die Organisation der Hochschule lässt leider etwas zu wünschen übrig. Aber im großen und ganzen zu empfehlen.

Kehler Studi ein Leben lang!

Public Management

3.8

Ganz klar, lernen muss man in jedem Studium! Kehl setzt schon wirklich hohe Erwartungen an uns Studenten! Mit etwas Fleiß ist das jedoch alles gut zu meistern und egal wo man eine/n Kehler Studenten/in trifft, ist man direkt auf einer Wellenlänge. Der Zusammenhalt ist klasse, die Theorie und Praxisphasen gut eingeteilt. Die HS könnte die Ausstattung der Bib und die interne Organisation noch ausbauen. Insgesamt ist das Studium wirklich lohnenswert.

Super Generalstudium

Public Management

3.8

Nur weiterzuempfehlen. Wenn man Spaß an Gesetzen hat sowieso, aber es sind auch einige Fächer in Richtung BWL, VWL dabei. Grundsätzlich bin ich sehr zufrieden und es macht in Kehl richtig Spaß! Das Gute ist, dass man später überall ohne Probleme in der Verwaltung arbeiten kann und hier super darauf vorbereitet wird, va auch durch den Praxisanteil!

  • 1
  • 34
  • 85
  • 13
  • 1
  • Studieninhalte
    4.0
  • Dozenten
    3.7
  • Lehrveranstaltungen
    3.6
  • Ausstattung
    3.7
  • Organisation
    2.3
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.5

Von den 134 Bewertungen fließen 111 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter