Kurzbeschreibung

Öffentliche Verwaltungen gelten heutzutage als modern geführte Dienstleistungsunternehmen. Angesichts zunehmend komplexer und beschleunigter Arbeitsprozesse steigt auch der Bedarf nach qualifizierten, engagierten und kreativen Mitarbeitern. Mit unserer langjährigen Erfahrung fördern wir nicht nur die juristischen und ökonomischen Kompetenzen unserer Studierenden, sondern auch persönliche, soziale und methodische Fähigkeiten.

Sie lernen sowohl rechtliche als auch ökonomische Grundlagen kennen und entscheiden sich ab dem 5. Semester für einen Schwerpunkt. Im Studiengang Öffentliche Verwaltung lernen Sie Gesetze nicht nur kennen, sondern auch zu verstehen und anzuwenden. Anhand von Fallbeispielen und Projekten lernen Sie juristisch zu argumentieren und Ihre Entscheidungen zu verteidigen.

Neben dem Bachelor-Abschluss erhalten Sie ebenfalls die Laufbahnbefähigung zum gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt).

Letzte Bewertungen

2.9
MrsPartySahne , 04.11.2017 - Öffentliche Verwaltung
4.3
Caro , 24.10.2017 - Öffentliche Verwaltung
3.3
Gehtdichnichtsan , 10.10.2017 - Öffentliche Verwaltung
3.6
Michelle , 13.09.2017 - Öffentliche Verwaltung
3.9
Johanna , 18.06.2017 - Öffentliche Verwaltung

Studiengangdetails

Voraussetzungen
  • allgemeine Hochschulreife,
  • fachgebundene Hochschulreife,
  • Fachhochschulreife,
  • eine vom Ministerium anerkannte vergleichbare andere Vorbildung,
  • den Nachweis einer in einem anderen Land im Geltungsbereich des Grundgesetzes erworbenen Hochschulzugangsberechtigung
Inhalte

1. bis 3. Semester

Vom 1. bis 3. Semester sind die Inhalte der Studiengänge Öffentliche Verwaltung und Verwaltungsökonomie gleich.

Inhalte:

  • Grundlagen des Rechts und der Wirtschaft
  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens
  • Sozialwissenschaften
  • Privatrecht
  • Ordnungs-und Planungsrecht
  • Kommunale Verwaltung und Wirtschaft
  • Personalwesen
  • Finanzmanagement
  • Marketing
  • Psychologie
  • Englisch
  • Persönliche Kompetenzen: Teamfähigkeit, Kommunikationsfähigkeit, Präsentationstechniken, Moderation und soziale Kompetenz
  • Lehr- und Lernformen: Vorlesungen mit abschließender Klausur, Seminare und Übungen, Referate, Gruppenarbeiten, Sprachlabore

4. Semester

  • Praktikum: 13 Wochen kommunales Praktikum; 13 Wochen staatliches Praktikum
  • Praxisbegleitseminar

5. bis 6. Semester

Ab dem 5. Semester können Sie über die Vertiefungsrichtungen zwischen zahlreichen rechtlichen Schwerpunkten wählen.

Inhalte:

Haushalts- und Dienstrecht; Sozialrecht; Verwaltungsprozessrecht

Mögliche Vertiefungsrichtungen:

  • Ordnungsrecht,
  • Kultur- und Medienrecht,
  • Kommunalverfassungsrecht oder
  • Bau- und Umweltverwaltung

Lehr- und Lernformen: Planspiele, semesterübergreifende Projekte

7. Semester

  • Praktikum: 13 Wochen Bachelor-Praktikum
  • Bachelor-Seminar
  • Bachelor-Arbeit
  • Bachelor-Kolloquium

Vollzeitstudium

Bewertung
88% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
88%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer & Wintersemester
Studiengebühren
502 €
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Halberstadt

Zulassung:
Der Studiengang ist zulassungsbeschränkt.

Eignungsfeststellungsverfahren:
Eine Eignungsprüfung ist nicht notwendig.

Studienbeginn: Wintersemester und Sommersemester

Bewerbungsfrist:
15. Juli des jeweiligen Jahres für das Wintersemester
15. Januar des jeweiligen Jahres für das Sommersemester

Quelle: Hochschule Harz 2017

Integraler Bestandteil des Studiums sind Praktika im Umfang von insgesamt 52 Wochen. Durch die umfangreiche praktische Erfahrung, die unsere Studierenden bereits während des Studiums erwerben, sowie durch den Doppel-Abschluss Bachelor of Arts und die Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) haben sie beste Aussichten, für einen sicheren Jobeinstieg.

Quelle: Hochschule Harz 2017

Hier haben unsere Absolventen unter anderem Ihren Arbeitsplatz gefunden:

  • Bundesministerium des Innern,
  • Bundesamt für Strahlenschutz,
  • Umweltbundesamt,
  • Innenministerium Sachsen-Anhalt,
  • Justizministerium Sachsen-Anhalt,
  • Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft Sachsen-Anhalt,
  • Staatskanzlei Sachsen-Anhalt,
  • Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt,
  • Personalverwaltung der Polizei Sachsen-Anhalt,
  • Investitionsbank Sachsen-Anhalt,
  • Stadt- und Gemeindeverwaltung,
  • Landkreisverwaltung,
  • Kommunale Verbände,
  • Kommunale Beschäftigungsagentur Landkreis Harz,
  • Stadtwerke Halberstadt,
  • Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH,
  • Öffentliche Nahverkehrsgesellschaften

Quelle: Hochschule Harz 2017

Für inhaltliche Fragen zum Studiengang:

Studiengangskoordinator
Prof. Dr. Wolfgang Beck
Tel.: +49 3943-659-402
E-Mail: wbeck@hs-harz.de

Für allgemeine Fragen zur Bewerbung, Wohnen oder zum Studium selbst, bitte an die Studienberatung wenden.

Quelle: Hochschule Harz 2017

Videogalerie

Studienberater
Cornelius Hupe
Studienberatung
Hochschule Harz
+49 (0)3943 659 108

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Allgemeines zum Studiengang

Du setzt Dich gerne mit politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander? Der Studiengang Öffentliche Verwaltung passt genau zu Dir, wenn Dir die Belange der Bürger am Herzen liegen und Du Freude am Umgang mit Menschen hast. Das Studium besteht meist aus theoretischen Hochschulphasen und zwei bis drei praktischen Einsätzen bei einer Behörde.

Öffentliche Verwaltung studieren

Bewertungen filtern

Viel lernen an einem tristen Ort

Öffentliche Verwaltung

2.9

Der Lernstoff des Studiengangs der "öffentlichen Verwaltung" ist nicht schwer, allerdings ist es imens viel. Dazu kommt, dass der Studienort Halberstadt für einen typsischen Studenten eher der reinste Horror ist. Bis auf einem Kino, einer Shishabar und dürftig organisierten Partys von Studenten für Studenten, ist dort nichts los.
Allerdings ändert das nichts an dem Studienfach und das gefällt mir. :)

Gute Karrieremöglichkeiten

Öffentliche Verwaltung

4.3

Die Lerninhalte des Studiums werden durch die haupt- und nebenberuflichen Dozenten anhand praxisnaher Beispiele erläutert. Rückfragen an die Dozenten sind jederzeit während der Vorlesung oder nach Terminvereinbarung auch nach der Vorlesung möglich. Von anderen Studierenden an Universitäten weiß ich, dass dies nicht immer selbstverständlich ist.

Fast alle Dozenten sind sehr kompetent, besonders die nebenberuflichen Dozenten ermöglichen eine praxisnahe Ausbildung. Die Hochschule Har...Erfahrungsbericht weiterlesen

Ist ganz ok

Öffentliche Verwaltung

3.3

Das Studium hat mir in meiner beruflichen Entwicklung weiter geholfen, die Lehrinhalte werden gut vermittelt und der Großteil der Dozenten ist wirklich sehr kompetent und engagiert. Die Hochschule ist gut ausgestattet und dadurch dass nicht allzu viele Menschen studieren, kann man gut Kontakt mit anderen aufbauen.
Die Organisation ist hingegen eine absolute Katastrophe... eigentlich gar nicht vorhanden. Man bekommt kurz vor knapp Fristen gesetzt, Stundenpläne überlappen sich und man hat d...Erfahrungsbericht weiterlesen

Empfehlenswertes, praxisnahes Studium

Öffentliche Verwaltung

3.6

Allgemein kann man das Studium an der Hochschule Harz empfehlen. Die Studieninhalte sind äußerst praxisnah und durch die häufigen Pflichtpraktikas wird einem der schnelle Berufseinstieg ermöglicht. Die Seminare und Vorlesungen bieten fast außnahmslos immer genug Sitzplätze und finden oft auch in kleinen Gruppen statt. Das Campus- und generell Studentenleben würde ich in der kleinen Stadt Halberstadt jedoch als mangelhaft und ausbaufähig bezeichen. Wer das sucht sollte sich doch eher an größeren, etablierten Universitätsstädten orientieren.

Studiengang mit unerwartet vielen Möglichkeiten

Öffentliche Verwaltung

3.9

Ich studiere zur Zeit im 6. Semester am der HS Harz in Halberstadt. Ich bin sehr zufrieden mit der Wahl dieses Studiengangs. Man bekommt viele Kenntnisse und Fachwissen unterschiedlicher Rechtbereiche und kann während der Studienzeit seine Interessen füt bestimmte Verwaltungsbereiche entdecken. Dabei helfen einem die Pflichtpraktika, die jeder Student absolvieren muss sehr weiter. Man erhält Einblicke in verschiedene Ämter, welche einem bei der späteren Berufswahl helfen und bestärken. Erwähnenswert ist die vor allem die Laufbahnbefähigung, die jeder Student dieses Studiengangs bei erfolgreichem Abschluss erhält. Ich kann es nur jedem abraten, sich über ein Studium der Öffentlichen Verwaltung Gedanken zu machen.

Interssant, manchmal einsam

Öffentliche Verwaltung

3.8

Der Studiengang ist super! Für jeden der Spaß an Verwaltung und Organisation hat nur empfehlenswert. Leider ist die Stadt nicht lebendig und man kann sich schnell einsam fühlen und gestresst, weil es dann fast nur ums lernen geht. Wer eine Ablenkung findet und nicht unbedingt Partys braucht, ist hier richtig.

Gesetze lesen kann unglaublich spannend sein!

Öffentliche Verwaltung

2.4

Das Studium ist sehr breit gefächert. Es bietet Einblicke in die verschiedensten Rechtsgebiete. Auch lernt man durchaus viel, manchmal jedoch zu viel.
Das Studium ist sehr anspruchsvoll, da man viel vor- und nacharbeiten und vor allem viele Prüfungen schreiben muss.
Zusammenfassend kann ich sagen, dass man aus diesem Studium viel mitnimmt, es wird nie langweilig aber man hat auch unglaublich viel zu tun ! :)

Ein sehr praxisbezogener Studiengang

Öffentliche Verwaltung

3.1

Der Studiengang bereitet die Studierenden durch die vielen Praktika gut auf das spätere Berufseben vor.
Der Standort in Halberstadt stellt einen kleinen Fachbereich dar, in dem sich die Studierenden untereinander gut kennen und zusammenarbeiten.
Im Großen und Ganzen ein zufriedenstellendes Studium!

Alle Perspektiven der öffentlichen Verwaltung

Öffentliche Verwaltung

4.0

Bei diesem Studiengang lernt man wirklich alles - rund um die öffentliche Verwaltung. Von Aufbau über Politik, privatem Recht, korrektes Fällelösen bis zur Organisation der Verwaltung selbst. Es ist ein sehr vielfältiger Studiengang. Die Hochschule ist klein, aber sehr modern und schön gestaltet. Die Dozenten sind kompetent und veranstalten ihre Vorlesungen und Seminare interessant sowie vermitteln sie den Lehrstoff auf geeignete Art und Weise.

Perfekt für mich

Öffentliche Verwaltung

3.6

Der Studiengang "Öffebtliche Verwaltung" ist wie für mich geschaffen.
Wir befassen uns viel mit Gesetzen, weswegen ich den Studiengang toll finde. Für Menschen, welche gerne Jura studieren würden sich aber nicht trauen ist es eine gute Alternative.
Die Lehrinhalte der Veranstaltungen sind durchdacht und die einzelnen Semester bauen aufeinander auf.
Die Lehrveranstaltungen sind verschieden anspruchsvoll. Es sind aber alle Prüfungen mit unterschiedlich intensiver Vorbereitung zu schaffen.
Auch bei den Dozenten gibt es solche und solche. Der überwiegende Teil ist jedoch auf Grund ihres fachlichen Wissens kompetent.
Es gibt in jeder Vorlesung genügend Plätze für die Anzahl der Studenten.
Zum Thema Technik ist jedoch zu sagen, dass die meisten Professoren die zur Verfügung stehende Technik nicht richtig nutzen.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 11
  • 33
  • 12
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.4
  • Lehrveranstaltungen
    3.5
  • Ausstattung
    4.2
  • Organisation
    2.7
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 58 Bewertungen fließen 52 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 88% empfehlen den Studiengang weiter
  • 12% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte