COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen hier

Kurzbeschreibung

Öffentliche Verwaltung: Recht anwenden - souverän entscheiden - gesichert in die Zukunft

Langjährige Erfahrung fördert qualifizierte Mitarbeiter
Öffentliche Verwaltungen gelten heutzutage als modern geführte Dienstleistungsunternehmen. Angesichts zunehmend komplexer und beschleunigter Arbeitsprozesse steigt auch der Bedarf nach qualifizierten, engagierten und kreativen Mitarbeitern. Mit unserer langjährigen Erfahrung fördern wir nicht nur die juristischen und ökonomischen Kompetenzen unserer Studierenden, sondern auch persönliche, soziale und methodische Fähigkeiten.

Gesicherte Zukunft in modernen Verwaltungen
Integraler Bestandteil des Studiums sind Praktika im Umfang von insgesamt 52 Wochen. Durch die umfangreiche praktische Erfahrung, die unsere Studierenden bereits während des Studiums erwerben, sowie durch den Doppel-Abschluss Bachelor of Arts und die Laufbahnbefähigung für den gehobenen allgemeinen Verwaltungsdienst (Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt) haben sie beste Aussichten, für einen sicheren Jobeinstieg.

Letzte Bewertungen

4.5
Anonym , 01.04.2020 - Öffentliche Verwaltung
3.5
Philipp , 26.03.2020 - Öffentliche Verwaltung
4.2
Hanna Elise , 23.03.2020 - Öffentliche Verwaltung
4.5
Marco , 23.03.2020 - Öffentliche Verwaltung
4.3
Nicole , 21.10.2019 - Öffentliche Verwaltung

Studiengangdetails

Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Unterrichtssprachen
Deutsch
Abschluss
Bachelor of Arts
Link zur Website
Inhalte

Vollzeitvariante:

1. bis 3. Semester

Vom 1. bis 3. Semester sind die Inhalte der Studiengänge Öffentliche Verwaltung und Verwaltungsökonomie gleich.

  • Grundlagen des Rechts und der Wirtschaft;
  • Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesens
  • Sozialwissenschaften
  • Privatrecht
  • Ordnungs- und Planungsrecht
  • Kommunale Verwaltung und Wirtschaft
  • Personalwesen
  • Finanzmanagement
  • Marketing
  • Psychologie
  • Englisch

4. Semester

  • Praktikum: 13 Wochen kommunales Praktikum; 13 Wochen staatliches Praktikum; Praxisbegleitseminar

5. bis 6. Semester

Ab dem 5. Semester können Sie über die Vertiefungsrichtungen zwischen zahlreichen rechtlichen Schwerpunkten wählen:

  • Haushalts- und Dienstrecht; Sozialrecht; Verwaltungsprozessrecht
  • Mögliche Vertiefungsrichtungen:
    • Ordnungsrecht,
    • Kultur- und Medienrecht,
    • Kommunalverfassungsrecht oder
    • Bau- und Umweltverwaltung

7. Semester

  • Praktikum: 13 Wochen Bachelor-Praktikum
  • Bachelor-Seminar
  • Bachelor-Arbeit
  • Bachelor-Kolloquium

Duale Studienvariante:
Die theoretische Ausbildung in der dualen Studienvariante Öffentliche Verwaltung ist inhaltlich mit dem Vollzeitstudiengang identisch.

Voraussetzungen

Für beide Studienvarianten:

  • Hochschulzugangsberechtigung

Für die duale Studienvariante:

  • zusätzlich Ausbildungs- bzw. Studienvertrag

Bewerbungsfristen für beide Varianten:

  • Wintersemester: 20. August des jeweiligen Jahres
  • Sommersemester: 15. Januar des jeweiligen Jahres

Alle Details anzeigen Weniger Details anzeigen

Studienmodelle

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
94%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Halberstadt
Link zur Website
Bewertung
100% Weiterempfehlung
Bewertungen
Weiterempfehlung
100%
Unterrichtssprachen
Deutsch
Creditpoints
210
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Standorte
Halberstadt
Link zur Website

Souverän und selbstbewusst entscheiden

Die Studieninhalte der ersten 4 Semester sind identisch mit den Inhalten des Studiengangs Verwaltungsökonomie. Sie lernen sowohl rechtliche als auch ökonomische Grundlagen kennen und entscheiden sich ab dem 5. Semester für einen der beiden Schwerpunkte. Im Studiengang Öffentliche Verwaltung lernen Sie Gesetze nicht nur kennen, sondern auch zu verstehen und anzuwenden. Anhand von Fallbeispielen und Projekten lernen Sie juristisch zu argumentieren und Ihre Entscheidungen zu verteidigen. Dafür bieten unsere Seminargruppen und der enge Austausch mit den Dozenten ideale Rahmenbedingungen.

Quelle: Hochschule Harz 2020

Hier haben unsere Absolventen unter anderem Ihren Arbeitsplatz gefunden:

  • Bundesministerium des Innern,
  • Bundesamt für Strahlenschutz,
  • Umweltbundesamt,
  • Innenministerium Sachsen-Anhalt,
  • Justizministerium Sachsen-Anhalt,
  • Ministerium für Wissenschaft und Wirtschaft Sachsen-Anhalt,
  • Staatskanzlei Sachsen-Anhalt,
  • Landesverwaltungsamt Sachsen-Anhalt,
  • Personalverwaltung der Polizei Sachsen-Anhalt,
  • Investitionsbank Sachsen-Anhalt,
  • Stadt- und Gemeindeverwaltung,
  • Landkreisverwaltung,
  • Kommunale Verbände,
  • Kommunale Beschäftigungsagentur Landkreis Harz,
  • Stadtwerke Halberstadt,
  • Quedlinburg Tourismus Marketing GmbH,
  • Öffentliche Nahverkehrsgesellschaften

Quelle: Hochschule Harz 2020

Videogalerie

Studienberater
Margret Wachsmuth
Studienberatung
Hochschule Harz
+49 3943 659 127

Du hast Fragen zum Studiengang? Deine Nachricht wird direkt an die Studienberatung weitergeleitet.

Bildergalerie

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Allgemeines zum Studiengang

Du setzt Dich gerne mit politischen und wirtschaftlichen Themen auseinander? Der Studiengang Öffentliche Verwaltung passt genau zu Dir, wenn Dir die Belange der Bürger am Herzen liegen und Du Freude am Umgang mit Menschen hast. Das Studium besteht meist aus theoretischen Hochschulphasen und zwei bis drei praktischen Einsätzen bei einer Behörde.

Öffentliche Verwaltung studieren

Bewertungen filtern

Perfekter Studiengang

Öffentliche Verwaltung

4.5

Ich bin mit dem Studium an der HS Harz sehr zufrieden. Für mich ist das Studium perfekt, da es Teile des Rechts sowie BWL/VWL anschneidet.
Ich studiere Dual und würde das jedem anderen nur empfehlen, da Praktika in der vorlesungsfreien Zeit ab dem 2. Semester Pflicht sind.
Die Hochschule in Halberstadt verfügt über alles, was ich als Studentin benötige!

Vielfältig

Öffentliche Verwaltung

3.5

Der Studiengang Öffentliche Verwaltung ist ein sehr vielfältiger Studiengang. Es gibt viele verschiedene Themen und man kann sich in vielen verschiedenen Bereichen spezialisieren. Dabei bekommt man ein breites Spektrum an Rechtsfächern geboten. Das zieht von A-Z durch alle Lebensbereich. Somit findet jeder seinen "Lieblingsbereich" und seine Spezialisierung.

Durchdachter Studiengang

Öffentliche Verwaltung

4.2

Der Studiengang ist - im Gegensatz zu „Verwaltungsökonomie“ - sehr juristisch, was anfangs schwierig ist, durch die großen Vorlesungen (>100 Personen). Ab dem 5. Semester wird dann in Seminaren mit ca. 15-20 Studis gelernt, dort wird vertieft auf gewählte Rechtsgebiete eingegangen. Aber Vorsicht: nicht alle von der Hochschule beworbenen Vertiefungsrichtungen können dann auch tatsächlich gewählt werden! All in all sind die Module an der Hochschule Harz aber breit gefächert, sodass man gute Vorraussetzungen für Job oder Master hat.

Sehr interessant

Öffentliche Verwaltung

4.5

Sehr gute Hochschule mit vielen Möglichkeiten zum lernen und Zeit verbringen. Nette Dozenten die auf einen zukommen und immer für einen da sind wenn es Fragen gibt. Schöne Lage und gute Verkehrsanbindung. Auch die Bibliothek ist sehr umfangreich und gut organisiert.

Verteilung der Bewertungen

  • 5 Sterne
    0
  • 17
  • 17
  • 2
  • 1

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.6
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.7
  • Gesamtbewertung
    3.7

In dieses Ranking fließen 37 Bewertungen aus den letzten 3 Jahren ein. Dieser Studiengang hat insgesamt 91 Bewertungen erhalten. Alle Bewertungen, die älter als 3 Jahre sind, befinden sich im Archiv und fließen nicht mehr in das Ranking ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte

Profil zuletzt aktualisiert: 06.2020