COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Alle Perspektiven der öffentlichen Verwaltung

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Bei diesem Studiengang lernt man wirklich alles - rund um die öffentliche Verwaltung. Von Aufbau über Politik, privatem Recht, korrektes Fällelösen bis zur Organisation der Verwaltung selbst. Es ist ein sehr vielfältiger Studiengang. Die Hochschule ist klein, aber sehr modern und schön gestaltet. Die Dozenten sind kompetent und veranstalten ihre Vorlesungen und Seminare interessant sowie vermitteln sie den Lehrstoff auf geeignete Art und Weise.

Perfekt für mich

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Der Studiengang "Öffebtliche Verwaltung" ist wie für mich geschaffen.
Wir befassen uns viel mit Gesetzen, weswegen ich den Studiengang toll finde. Für Menschen, welche gerne Jura studieren würden sich aber nicht trauen ist es eine gute Alternative.
Die Lehrinhalte der Veranstaltungen sind durchdacht und die einzelnen Semester bauen aufeinander auf.
Die Lehrveranstaltungen sind verschieden anspruchsvoll. Es sind aber alle Prüfungen mit unterschiedlich intensiver Vorbereitung zu schaffen.
Auch bei den Dozenten gibt es solche und solche. Der überwiegende Teil ist jedoch auf Grund ihres fachlichen Wissens kompetent.
Es gibt in jeder Vorlesung genügend Plätze für die Anzahl der Studenten.
Zum Thema Technik ist jedoch zu sagen, dass die meisten Professoren die zur Verfügung stehende Technik nicht richtig nutzen.

Kleines/Familiäres Hochschulleben

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Die Hochschule Harz mit dem Standort Halberstadt ist zwar im Vergleich zu anderen Hochschulen klein, jedoch gut ausgestattet. Man hat gute Möglichkeiten, bspw. das Nutzen der Bibliothek und Seminarräume um vor Ort zu lernen und zu recherchieren. Zwar ist um die HS herum nicht so viel los wie in anderen Studentenstädten, jedoch ist es dadurch einfach etwas familiärer und meiner Meinung nach sehr angenehm.

Studium gut, HS Harz Bzw. Halberstadt dagegen nicht

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Halberstadt ist für Studenten total ungeeignet. Es gibt nichts zu erleben und an sich ist die Stadt sehr langweilig. Die Menschen, die hier leben, verbessern das Bild der Stadt auch nicht, im Gegenteil.

In den zwei Hörsälen ist in größeren Veranstaltungen kaum genügend Platz für alle, auch die Tische sind dort für Hantieren mit den Gesetzen zu klein.
Einige Dozenten sind nicht gut strukturiert. Sie wissen selbst nicht, wie weit sie im Stoff sind, behandeln gleiche Themen mehrfach und einige können nicht unterrichten. Es werden Folien über Folien gezeigt, die man so schnell gar nicht abschreiben oder richtig erfassen kann.
Dennoch gibt es auch wenige, die ihren Beruf richtig gewählt haben & auch erklären können.

Verwaltungswissenschaften in der Domstadt

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Der Studiengang ,,Öffentliche Verwaltung'' ist nur zu empfehlen! Die Lehrveranstaltungen sind zwar durchaus anspruchsvoll, aber durch relativ kleine Seminargruppen ist dadurch eine gute Betreuung gegeben und die Dozenten sind sehr kompetent und helfen wo immer es geht. Außerdem sind die Seminarräume und Hörsäle sehr gut ausgestattet und alle Studenten finden in den Vorlesungen einen Sitzplätz. Nur für die Freizeitgestaltung wird in Halberstadt wenig geboten. Aber trotzdem ist der Studiengang für Verwaltungsinteressierte nur zu empfehlen!

Rundum zufrieden mit der Studienwahl

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Da ich erst seit Mitte September studiere, kann ich noch gar nicht so viel dazu sagen. Außer, dass ich sehr froh über meine Studienwahl bin und mich auf die weiteren Semester freue.
Durch meine Mutter bin ich darauf bekommen, da sie selber im öffentlichen Dienst tätig ist & ich jedes Mal erstaunt bin, worüber sie doch Bescheid weiß anhand ihres Berufes.
Was ich auch an dem Studium erwähnenswert finde, ist, dass man insgesamt ein Jahr Praktika absolviert und somit schon mal in den Alltag eines Berufsleben schnuppern und viele Erfahrungen sammeln kann.
Zuerst einmal möchte ich meinen Bachelor erreichen. Ob ich danach noch den Master ergänze, werde ich im Laufe des Studiums entscheiden.
Aber auf alle Fälle kann ich den Studiengang empfehlen, für alle die, die sich für das Thema "öffentliche Verwaltung" interessieren.

Öffentliche Verwaltung an der Hochschule Harz

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Das Studium ist für jeden etwas, der später in einer Verwaltung (egal ob Stadt oder in einem Unternehmen) arbeiten möchte. Mit dem Studium hat man außerdem eine Beamtenlaufbahnbefähigung.
Die Hochschule ist zwar klein, aber sehr gut ausgestattet. Die Dozenten sind sehr unterschiedlich.
Leider gibt es nur wenig Möglichkeiten zum weggehen.

Wenn man in der Nähe wohnt

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Es ist eine sehr kleine Fachhochschule, somit lässt das Campusleben sehr zu wünschen übrig.
Ausfallende Veranstaltungen werden oftmals viel zu spät bekannt gegeben und die Nachholtermine werden kurz vorm Schluss durchgezogen, egal wie und wann.
Die Lehrveranstaltungen sowie Dozenten sind super und nachvollziehbar aufgebaut und auch Fragen werden jederzeit beantwortet. Es werden oftmals Skripte und andere unterrichtsbegleitende Materialien verwendet.
Die Bibliothek ist sehr klein und eigentlich nur peinlich.

Durchwachsen

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Das Studium ist anspruchsvoll, aber durchaus machbar. Einige Lehrveranstaltungen finde ich nicht notwendig für den späteren Beruf oder das Studium.
Ich habe oft feststellen müssen, dass die Hochschule zu wenig organisiert ist. Beispielsweise kam es vor, dass Klausuren verloren gegangen sind und wiederholt werden mussten, oder dass Vorlesungen erst 4 Wochen nach Semesteranfang beginnen konnten weil erst dann ein Dozent zur Verfügung stand.
Manche Dozenten sowie die Bibliothekarin sind auch unhöflich.
Auf der anderen Seite wiederum studiere ich dennoch gern an der Hochschule Harz, trotz einiger negativer Erfahrungen.
Dennoch könnten sich manche Dinge durchaus ändern !
Das Campusleben ist gar nicht vorhanden. Das stört mich aber gar nicht, da ich keinen Wert auf sowas lege.

Schöne Hochschule mit einigen Schwächen

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Die Fülle der Veranstaltungen ist mehr als ordentlich in den ersten Semestern. Die Prüfungen sind anspruchsvoll, aber mit viel Fleiß sind sie zu meistern. Nach dem 1. Semester sollte man bereits ein Praktikum in der vorlesungsfreien Zeit absolvieren, damit man in den folgenden Semestern weniger Stress hat. Das 4. Semester ist ein Praxissemester. In diesem absolviert man ein kommunales und ein staatliches Praktikum mit einer Zeitspanne von insgesamt 26 Wochen. Hier kann man, wenn man möchte, die...Erfahrungsbericht weiterlesen

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 30
  • 49
  • 8
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 90 Bewertungen fließen 39 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020