COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Praxis ist anders als die Theorie

Öffentliche Verwaltung

3.8

Die Öffentliche Verwaltung wird immer mehr größer in ihrem Aufgabengebiet, das immer mehr Menschen dafür gebraucht werden. Sie befindet sich im ständigen Wandel und Theorie ist wichtig aber die Praxis ist meist ganz anders als man denkt.
Von der Kommune übers Land bis hin zum Bund ist es ein sehr vernetzter Verwaltungsakt, da jede Behörde anders arbeitet und individuell ihre Aufgaben lösen.

Kaum Potenzial

Öffentliche Verwaltung

1.7

Leider verschenkt der Standort Halberstadt sein Potenzial. Kaum Unterstützung der Dozenten, bei Abschlussarbeiten und sonstigen Innovationen wird man allein gelassen. Sehr geringe Anzahl an Tutorien und sonstige Übungsgemeinschaften, auch ist keine Schreibwerkstatt vorhanden.
Hier versucht man lieber die Durchfallquote zu erfüllen, statt für die Studenten Weiterbildungskurse oder Nachhilfe anzubieten.
Dabei wird auch schon mal das Menschliche vom Fachbereich verdrängt.

Schlecht ausgestattete Bibliothek, der Standort Wernigerode hat mehr Auswahl und Leihexemplare.

Stura und Studenten geben sch viel Mühe viele wechselseitige Angebote zu realisieren.

Kurzübersicht

Öffentliche Verwaltung

2.0

Kein Campusgelände in Halberstadt ,
Günstige Mieten , Bibliothek eher klein aber im Verhältnis zu den Studiengängen wohl passend , ein hoch auf die Fernausleihe , Mensa vom Studentenwerk Magdeburg , essen nicht gut/gesund , Personal top , Dozenten zwar größtenteils gut die einem echt was beibringen wollen aber gibt auch faule Eier unter ihnen , Vorlesungen könnten sowohl von Auswahl als auch Inhalt besser auf Praxis abgestimmt werden , Ansprüche teilweise zu gering zu einfach , Hochschule architektonisch top und relativ modern ausgestattet , geringe semestergebühren , tolles Studentenleben aufgrund der geringen Größe , jeder kennt jeden.

Familiäre Atmosphäre und schlechte Organisation

Öffentliche Verwaltung

3.3

Die Hochschule bzw. der Fachbereich ist sehr klein, was nicht unbedingt schlecht ist. Man kann sich so schnell mit anderen Studenten austauschen. Die Dozenten sind überwiegend ganz gut, auch wenn eine hohe Fluktuation herrscht. Die Räume sind bis auf zwei Vorlesungssäle ziemlich klein, jedoch modern mit guter Technik eingerichtet. Mittlerweile fühle ich mich an der Hochschule sehr wohl. Ein wesentliches Problem ist die Organisation, bzw. die Informationsweiterleitung an die Studierenden. Trotzdem bemüht man sich um Verbesserungen.

Alles von Allem

Öffentliche Verwaltung

4.2

In diesem Studiengang erwirbt man ein breit gefächertes Wissen, welches man nicht nur in der öffentlichen Verwaltung anwenden kann. Die Studieninhalte sind sozusagen eine Mischung aus mehreren Studiengängen die kompakt und interessant zusammengelegt wurden. Zusätzlich erwirbt man durch mehrere Praktika viel Praxiswissen, welches auch in den Vorlesungen angewandt werden kann. Die Vorlesungen sind zeitlich gut organisiert. Wichtig ist nur, dass man sich im Grundstudium bemüht, aufpasst und bereit ist in manchen Vorlesungen den Stoff vor-/nachzuarbeiten, auch wenn es anfangs schwer fällt . Denn zum einen bauen einige Folgeveranstaltungen auf dem Wissen auf und zum anderen hängt man im schlimmsten Fall einige Semester hinterher, obwohl das eigentlich gar nicht nötig wäre. Zwar hat man in der Stadt leider kaum Freizeitmöglichkeiten, deshalb sollte man sich durch andere Hobbys auch mal vom Lernstoff ablenken lassen (wofür nämlich manchmal auch Zeit ist).

Ein Studiengang mit ungeahnten Möglichkeiten

Öffentliche Verwaltung

3.8

Das Studium an der Hochschule Harz gefällt mir persönlich sehr gut, da ich während des Studiums aufgrund mehrerer Praktika verschiedenste Bereiche sowohl in staatlichen als auch kommunalen Behörden kennenlernen durfte. Ich finde den praktischen Zugang sehr wichtig und auch hilfreich, um auch während des Studiums, welches sich in der Regel überwiegend theoretisch gestaltet, bereits mehr über den Beruf bzw. die Arbeit zu erfahren, die mich nach dem Studium erwartet. Denn nicht selten stehen viele...Erfahrungsbericht weiterlesen

Studium bietet viele Praxisphasen

Öffentliche Verwaltung

3.2

Der Verwaltungswissenschaftliche Fachbereich an der Hochschule Harz bietet den Studenten ein praxisnahes und gut auf die Zukunft vorbereitendes Studium. Aufgrund des eher kleineren Fachbereichs entsteht ein „familiäres“ Umfeld, in dem sich die meisten Studenten untereinander gut kennen.
Aufgrund der zahlreichen, studienbegleitenden Praktika werden die Studenten optimal auf das bevorstehende Arbeitsleben vorbereitet! 

Spaß am Lernen

Öffentliche Verwaltung

4.5

Die Hochschule Harz ist eine moderne Hochschule, ausgestattet mit der neusten Technik. Die Dozenten sind Hilfsbereit und stehen den Studenten für Fragen zur Verfügung. Das Studentenleben ist auch sehr gut. Die Hochschule hat eine eigene Kneipe. Dort Arbeiten hauptsächlich die Studenten.

Tolles Studium

Öffentliche Verwaltung

3.8

Die Hochschule ist sehr entspannt. Es ist nicht zu überfüllt in den Hörsälen.
Der Anspruchsgrad in den Lehrveranstaltungen ist unterschiedlich.
Die Dozenten sind fachlich sehr kompetent. Man selbst wächst im Studium und entwickelt sich weiter. Zu Beginn hat man oftmals die Dozenten verantwortlich gemacht, wenn man etwas nicht verstanden hat. Letztendlich ist jedoch jeder Student für sich und seinen lernerfolg selbst verantwortlich.

Hat Spaß gemacht

Öffentliche Verwaltung

4.5

Habe sehr viel Mitgenommen für die Zukunft hab nette Leute kennengelernt und auch viel gelernt. Die Dozenten nutzen viel neue Techniken und Hilfsmittel. Kann es nur weiterempfehlen wenn jemand überlegt Verwaltung zu studieren. 

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 30
  • 49
  • 8
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 90 Bewertungen fließen 39 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020