COVID-19 Digital studieren in Zeiten von Corona. Alle Infos zur Digitalisierung der Hochschulen findest Du hier

Bewertungen filtern

Halberstadt Flair

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Fallls ihr ein Studentenleben wollte, mit Party und allem drum und dran, seid ihr in Halberstadt falsch.. Der Altersdurchschnitt der Stadt liegt bei ü60. Gute Partys und Veranstaltungen gibt es am Standort Wernigerode der Hs Harz.

Profs sind echt angenehem, natürlich gibt es immer ein paar Ausnahmen, sie sind bemüht alles zu erklären und auch auf Fragen einzugehen.

Es ist zudem eine kleine Hochschule, wodurch es einen familieren Charakter hat.

Tolles Studentenleben

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Man lernt beim Studium viele verschiedene Leute kennen und man erlebt auch viel im Studium. Ich bin zum beispiel in Form einer Projektwoche nach Istanbul geflogen mit ein paar komilitoren. Auch das Campusleben ist sehr aktiv und der stura ist auch immer für einen da.

Kleine Hochschule

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Die Hochschule in Halberstadt ist eine kleine Hochschule. Dadurch ist mehr Zeit um auf manche Dinge individuell einzugehen. Der Kontakt zu den Dozenten ist dadurch besser als an großen Unis. Man kennt sich untereinander. Ein Studentenleben ist aber kaum vorhanden, also auch nichts was vom Studium ablenkt. ;-)

Kein Campus, wenig Hochschulfeeling

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Ich habe die Erfahrung gemacht dass das Studentenleben zwar anders ist als das normale Schulleben, aber aufgrund des wirklich kleinen Bereichs der Hochschule Harz in Halberstadt kaum ein richtiges Hochschulfeeling aufkommt.
Es ist vielleicht schön beinahe jeden zu kennen doch fährt man dann zu Parties nach Wernigerode, so erlebt man wie es eigentlich sein sollte. Dennoch gibt sich der Standort Halberstadt große Mühe, sich besser zu positionieren und erstellt dazu anonyme Umfragen. Zu den...Erfahrungsbericht weiterlesen

Typisch Verwaltung

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Der Fachbereich VW hat inhaltlich viel zu bieten und gibt auch sehr gute Möglichkeiten über den Tellerrand zu blicken. Das Studium sollte aber die aufregendste Zeit im Leben sein. Man sollte viele neue Gesichter kennenlernen und zahlreiche Unternehmungen tätigen. Danach sucht man in Halberstadt aber vergeblich.
Wer brav lernen, lernen, lernen und seine Regelstudienzeit meistern möchte, hat hier sicher viel Freude.
Die Weltenbummler sollten sich aber einen lebendigeren Studienort suchen.

Hochschulleben

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Meine Hochschule ist meiner Meinung nach sehr modern. Die Technik lässt keine Wünsche offen. Die Dozenten sind überwiegend freundlich. Die Vorlesungen sind meist interessant, teilweise auch trocken, allerdings ist das bei diesem Studiengang auch normal. Das Campusleben ist manchmal etwas langweilig. Was aber auch am eher kleinen Standort liegt. Allerdings bleibt durch das viele lernen, leider auch nicht allzuviel Zeit zum weggehen. Aber an sich, eine tolle, aufgeschlossene und moderne Hochschule, an der das Studieren viel Spaß macht.

Studieren im Dorf

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Nichts los, sehr schlechte Organisation trotz kleiner Hochschule, sehr wenig Angebote für Studenten, die Dozenten kennen die Prüfungsordnung selbst nicht und brauchen ewig um die Noten hochzuladen. Beschwerden werden nicht ernst genommen. Der Standort Halberstadt geht unter im Vergleich zu Wernigerode. Auch außerhalb der HS nur wenig Angebote ab 7 Uhr abends ist keiner mehr auf den Straßen.

Studieren an der HS Harz

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

An sich ist das Studium gut, man hat danach viele Möglichkeiten im Berufsleben. Jedoch nehmen viele Dozenten ihre Vorlesungen zu wichtig und Schwerpunkte werden falsch gesetzt.
Trotzdem machen die meisten Fächer Spaß und man lernt sehr viel.
Da es den Hauptcampus in wernigerode gibt, sind beide Hochschulen gut vernetzt und zahlreiche Partys versüßen den Hochschulalltag.

Erfahrungen HS Harz

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Die Hochschule an sich ist sehr modern. Es gibt ausreichend Platz für die Studenten in den Seminaren.die Dozenten sind manchmal sehr eingefahren, übermitteln den Stoff aber trotzdem verständlich. Die Organisation ist manchmal ziemlich durcheinander und unverständlich für die Studenten.

Studieren in Halberstadt

Öffentliche Verwaltung

Bericht archiviert

Der Hochschulstandort in Halberstadt ist relativ klein im Vergleich zum anderen und größeren Standort in Wernigerode. Jedoch ist das eher ein Vor- als ein Nachteil, denn durch die geringere Studierendenzahl lernt man sich automatisch schneller kennen und kann neue Kontakte knüpfen die auch mit anderen Semestern möglich sind.
Die meisten Dozenten sind sehr nett und man kann mit ihnen nach der Vorlesung auch mal eine frage stellen, ohne das man sofort abgewimmelt wird.
Der Fachschaftsrat ist bestrebt die Studenten zu unterstützen wo es geht und organisiert Parties sowie beantwortet individuelle Fragen der Studenten.

Verteilung der Bewertungen

  • 1
  • 30
  • 49
  • 8
  • 2

Bewertungsdetails

  • Studieninhalte
    4.1
  • Dozenten
    3.5
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    4.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.6
  • Gesamtbewertung
    3.7

Von den 90 Bewertungen fließen 39 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 95% empfehlen den Studiengang weiter
  • 5% empfehlen den Studiengang nicht weiter
Profil zuletzt aktualisiert: 01.2020