Studiengangdetails

Das Studium "Medizintechnik" an der staatlichen "THU - Technische Hochschule Ulm" hat eine Regelstudienzeit von 7 bis 9 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Engineering". Der Standort des Studiums ist Ulm. Das Studium wird als Vollzeitstudium und duales Studium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 33 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.7 Sterne, 112 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Studieninhalte, Lehrveranstaltungen und Dozenten bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
78% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
78%
Regelstudienzeit
7 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ulm
Regelstudienzeit
9 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Engineering
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Ulm

Letzte Bewertungen

3.7
Corbinian , 04.11.2019 - Medizintechnik
3.7
Jason , 07.11.2018 - Medizintechnik
3.5
Eva , 06.11.2018 - Medizintechnik

Allgemeines zum Studiengang

Das Medizintechnik Studium boomt: Durch den demografischen Wandel ist der Medizinsektor ein Wachstumsmarkt und bei Studierenden sehr beliebt. Für alle Technikbegeisterten eignet sich die Medizintechnik - sie verbindet die Ingenieurwissenschaften mit dem medizinischen Fortschritt. Als Medizintechnik Student nutzt Du Dein Wissen, um den Gesundheitszustand kranker Menschen zu verbessern und den der gesunden Menschen zu erhalten. Bekannte Produkte aus dieser Disziplin sind Herzschrittmacher, EKGs, Prothesen und Dialysemaschinen.

Medizintechnik studieren

Alternative Studiengänge

Cardiovascular Perfusion
Bachelor of Science
Steinbeis-Hochschule Berlin
Medizintechnik
Bachelor of Engineering
TH Nürnberg
Infoprofil
Medizintechnik
Bachelor of Science
Uni Stuttgart, Uni Tübingen
Medizintechnik
Bachelor of Engineering
Berufsakademie Bautzen
Medizintechnik
Master of Science
WH - Westfälische Hochschule

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Fehlende Nachholmöglichkeit

Medizintechnik

3.7

Leider keine Möglichkeit Prüfungen zu spätem Zeitpunkt, z.B. in den Semesterferien nachzuholen. Ebenso ist die Prüfungsphase mit meist nur 2 Wochen recht eng bemessen.
Stundenplan ist gut aufgeteilt und keine der Vorlesungen hat Anwesenheitspflicht, diese besteht nur in Laboren.

Bachelor wie Master

Medizintechnik

3.7

Man lernt das Lernen. wer sein Grundstudium hier schafft, hat gute Chancen auch sein Master Studium hier zu schaffen. Die Qualität ist aufgrund der Persönlichen Entwicklung sehr hoch, auch wenn die Inhalte manchmal eher Mau sind. Trotz allem würde ich das Studium wieder hier in Ulm machen!

Super Fakultät

Medizintechnik

3.5

Familiäres Gefühl an der Fakultät mit super Aussicht auf die Alpen.
Die meisten Dozenten können gut erklären und sind immer offen für Kritik und Fragen.
Nach dem Grundstudium kann man sich für eine Vertiefungsrichtung (apparative Biotechnologie, Biomechanik, Medizinelektronik) entscheiden.
Kann das Studium nur weiter empfehlen.

Medizintechnik als Herausforderung

Medizintechnik

3.7

Mein Studiengang ist sehr herausfordernd. Als Hochschule sind wir zwar schon ab dem ersten Semester nur knapp hundert Studenten, doch bereits ab dem ersten Semester reduzierte sich die Anzahl in einigen Vorlesungen auf bis zu 40 Leute und in zweiten Semester dann nur noch 20. Die Durchfallquote in einigen Fächern Betrug nicht selten 80%. Schwer aber machbar und ganz wichtig, man muss dran bleiben und es wirklich wollen.

Schon nicht schlecht

Medizintechnik

3.5

Wenn einem das Technische liegt, ist der Studiengang ganz gut. Es gibt eine breite Wissensbasis. Allerdings keine großartige Studierendenkultur, viele Studenten kommen aus nahem Umkreis und fahren am Wochenende heim. Der Campus am Eselsberg hat eine schöne Aussicht in die Berge.

Klein aber fein

Medizintechnik

3.8

Es ist zwar am Oberen Eselsberg ein kleiner Campus, dieser ist aber doch sehr schön. Die kleinen Seminarräume sind manchmal überfüllt und die großen Hörsäle fast leer (leichte Fehlplanung).
Informationsveranstaltungen sind meines Erachtens manchmal zu falschen Zeitpunkten.
Man kann wirklich gut seine Interesssen in Form von Wahlfächern oder Vertiefungsfächern wählen.
Die meisten Dozenten sind sehr gut und auch für Nachfragen gut zu erreichen (Mail/nach der Vorlesung)

Im Großen und Ganzen kann ich das Studium nur weiterempfehlen.
Intensive Medizinische Inhalte sollten nicht erwartet werden, da es nunmal ein Ingenieursstudium ist.

Scchlechtes Studium

Medizintechnik

2.3

Schlecht organisiertes Studium mit oft schlechten Dozenten (natürlich gibt es Ausnahmen). Wichtige Themen werden oft weggelassen. Nicht weiterzuempfehlen, die Inhalte in den Vorlesungen stimmen oft nicht mit Modulhandbuch überein. Führt oft zu Problemen im weiteren Bildungsweg.

Verwirrend

Medizintechnik

2.8

Das Studium an sich hat mir gefallen. Es gibt immer einige Fächer, die einem mehr oder weniger gut gefallen. Mir ist allerdings aufgefallen, dass die Organisation und die Beratung der Studenten eher schlecht bis gar nicht vorhanden war. Ich hätte mir zum Beispiel eine Art Forum gewünscht, in der Studenten Erfahrungen zu bestimmten Fächern, Dozenten oder Studienrichtungen festhalten können. Teilweise gab es Dozenten, die sich überhaupt nicht für den Studenten interessiert haben, das hat mich dann doch oft enttäuscht. Die Verknüpfung mit den Standorten Oberer Eselsberg und Prittwitzstraße ging gar nicht und muss unbedingt verbessert werden (organisatorisch also auch wieder schlecht).
Ulm punktet mit seiner Stadt und dem Leben dort. Das Leben an der Hochschule hat mich zum Teil auch an die Zeit in der Schule erinnert. Das hat das Studieren dort einfacher und attraktiver gestaltet.

Nicht nocheinmal

Medizintechnik

1.8

Wer eine unorganisierte Hochschule und unfähige Professoren sucht ist hier genau richtig. Nach 6 Semester studium an der Hochschule Ulm kann ich sagen: nicht nocheinmal. Hätte ich nocheinmal die wahl würde ich mich definitiv gegen dieses Studium entscheiden. Hauptsächlich besteht die Hochschule aus Professoren die nicht in der Lage sind ihren Stoff an ihre Studenten weiterzugeben. Des Weiteren sind die meisten Vorlesungen zum größten Teil unrelevant da in den Prüfungen ein komplett anderes Thema abgefragt wird. Zeitverschwendung.
Zur Organisation: es gibt keine
Gefühl macht hier jeder Professor gerade das was ihm einfällt, wie zum Beispiel überraschungs Blocklabore in den Semesterferien.
Im großen und ganzen kann ich niemandem die HS Ulm weiterempfehlen. Ich denke es gibt genügend bessere Wahlmöglichkeiten für die man sich entscheiden kann und sollte.

Top Studiengang macht richtig Spaß

Medizintechnik

Bericht archiviert

Der Studiengang ist technischer als er sich anhört!
Medizinisch interessierte sind hier fehl am Platz hier geht es mehr Richtung Maschinenbau und erst ab dem 3. Von 6 Semestern beginnt der Medizinische Teil.
Aber macht auf jeden Fall Spaß und ist einer der einfacheren Studiengänge.
Man sollte Interesse an Mathe, Mechanik und etwas Elektrotechnik haben.
Ich kann es auf jeden Fall weiter empfehlen.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 20
  • 4
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.3
  • Lehrveranstaltungen
    3.4
  • Ausstattung
    3.2
  • Organisation
    2.8
  • Bibliothek
    2.7
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 33 Bewertungen fließen 9 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 78% empfehlen den Studiengang weiter
  • 22% empfehlen den Studiengang nicht weiter