Studiengangdetails

Das Studium "Lernbereich Mathematische Grundbildung" an der staatlichen "Uni Köln" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Köln. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 59 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.2 Sterne erhalten und liegt somit unter dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.5 Sterne, 3132 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Lehrveranstaltungen und Organisation bewertet.

Studienmodelle

Bewertung
68% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
68%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln
Bewertung
83% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
83%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Sommer- & Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Unterrichtssprachen
Deutsch
Standorte
Köln

Letzte Bewertungen

1.7
Paula , 02.12.2019 - Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt
2.7
Anika , 17.11.2019 - Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt
3.8
Chiara , 02.11.2019 - Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Ein Mathematik Studium hat nur wenig mit der Schulmathematik zu tun. Es geht vielmehr um das Lösen von Problemen durch mathematische Methoden und Algorithmen. Während des Studiums erwirbst Du Fachkenntnisse, um naturwissenschaftliche, technische und wirtschaftliche Phänomene mathematisch darzustellen. Anstatt zu beobachten, setzt Du Dich aktiv mit der Mathematik auseinander und qualifiziert Dich durch Dein Studium für zahlreiche Tätigkeiten, etwa in der Marktforschung, Hard- und Softwareentwicklung oder Industrie.

Mathematik studieren

Alternative Studiengänge

Sport Lehramt
Staatsexamen
Uni Rostock
Informatik Lehramt
Master of Education
Uni Osnabrück
Schwedisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Greifswald
Mathematik
Bachelor
KU Eichstätt-Ingolstadt
Infoprofil
Informatik Lehramt
Staatsexamen
TU Darmstadt

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Leider keine studentennahen Dozenten

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

1.7

Leider wird in diesem Lernbereich der Fokus stark auf die Fachwissenschaft gelegt, der Didaktische Bereich, der für die Grundschule einen so enorm großen Stellenwert hat, findet im Vergleich dazu viel zu wenig Beachtung. So wäre es meiner Meinung nach viel sinnvoller, dieses Verhältnis umzukehren. 

Praxisrelevanz

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

2.7

In den meisten Vorlesungen keinerlei Praxisbezug. Schade, dass so wenig praxisorientierte Inhalte vermittelt werden, die einem später schließlich im Lehrberuf fehlen und das Lehren von dem Unterrichtsfach Mathe, welches später ein Hauptfach ist, deutlich schwieriger.

Mathematikdidaktik

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.8

Wissen über die verschiedenen Arbeitsmittel und Materialien im Mathematikunterricht und ihre richtige Einführung und Anwendung. Zudem Kenntnisse über inhaltsbezogene und prozessbezogene Kompetenzen des Kernlehrplans. Plus die verschieden Erfassungen der Zahlen.

Interessant aber wenig Anwendungsbezug

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.3

Der Bereich des Studiums ist zwar interessant und die Dozenten sind auch sehr kompetent allerdings fehlt hierbei der Anwendungsbezug, den man für den späteren Berufsalltag bräuchte. Inhaltlich ist es schon ziemlich anspruchsvoll, aber mit entsprechendem Lernumfang auf jeden Fall machbar.

Interessanter als gedacht

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.7

Mit Mathe hatte ich immer große Probleme aber meine Dozentin ist wirklich sehr kompetent und nimmt sich Zeit es für jeden so anschaulich und verständlich wie möglich zu erklären. Ich besuche die Vorlesung zur Mathematischen Grundbildung zur Zeit wirklich gern.

Hohe durchfallquote

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.5

Die klausuren sind recht schwierig und es fallen immer sehr sehr viele durch, oft bis zu 50 Prozent. Ich habe bisher jedoch immer bestanden und finde die Klausuren eigentlich fair und machbar, gerade durch die vorherigen Übungsblätter, die man einmal in der Woche abgeben muss und korrigiert wiederbekommt.

Anspruchsvoll aber locker machbar

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.3

Der Studienbereich ist durchaus anspruchsvoll für Studierende, denen Mathe schon immer schwer fällt und die dieses Fach belegen müssen, weil es im Studienplan vorgesehen ist. Allerdings sind die meisten Dozenten sehr qualifiziert und die Übungsleiter helfen einem bei Schwierigkeiten.

Eindeutig zu schwer

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.0

Im Studiengang fragt man sich oft, was das mit dem späteren Beruf zu tun hat. Gerade das erste Modul ist ziemlich schwer und echt nur mithilfe von guten Dozenten machbar. Alle Vorankündigung, dass es sich bei diesem Fach um das Schwerste handelt, haben sich bestätigt.

Schlechte Organisation

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.2

Teilweise ist die Organisation innerhalb der Lehrveranstaltungen sehr ausbaufähig und führt auf Seiten der Studierenden häufig zu Verwirrungen und Fehlbelegungen. Einige Vorlesungen (vor allem in den ersten Semestern) sind sehr praxisfern und theoretisch, andere sind sehr praxisnah und realitätsbezogen.

Zu komplex für den späteren Job

Lernbereich Mathematische Grundbildung Lehramt

3.2

Ich finde die Mathematik viel zu anspruchsvoll für den späteren Beruf und hat wirklich wenig damit zutun. Nur die Didaktik ist vom Umfang und von dem Stoff perfekt an den Beruf Grundschullehrer angepasst. Ich würde mir statt Beweisführung über Sätze die nicht mal in der Grundschule unterrichtet werden (z.B. Satz des Pythagoras) lieber mehr Vermittlungsmethoden zu den einzelnen Themenbereichen, wie zum Beispiel Geometrie, wünschen.

  • 5 Sterne
    0
  • 3
  • 38
  • 16
  • 2
  • Studieninhalte
    2.8
  • Dozenten
    3.2
  • Lehrveranstaltungen
    3.3
  • Ausstattung
    3.1
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    3.4
  • Gesamtbewertung
    3.2

Von den 59 Bewertungen fließen 43 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 70% empfehlen den Studiengang weiter
  • 30% empfehlen den Studiengang nicht weiter