Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 88 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1627 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

3.4
Louise , 13.02.2018 - Deutsch Lehramt
3.3
Lina , 20.12.2017 - Deutsch Lehramt
3.9
Agnė , 19.12.2017 - Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Flensburg
Infoprofil
Französisch Lehramt
Staatsexamen
Uni Regensburg
Sprachbehindertenpädagogik Lehramt
Staatsexamen
Uni Halle-Wittenberg

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Der Untergang in der Masse

Deutsch Lehramt

3.4

Wer keinen persönlichen Kontakt zu seinen Dozenten und möglichst subjektive Bewertungen wünscht, ist in diesem Studiengang genau richtig. Jedoch hat man durch teils wirklich seltsame Kommilitonen die Möglichkeit, zukünftige Lehrer zu erkunden und endlich eine Erklärung dafür zu finden, wieso die eigenen Lehrer damals so unbrauchbar waren.

Deutsch auf Lehramt ist nicht für Lehramt geeignet

Deutsch Lehramt

3.3

Man lernt nicht das, was mal als Lehrer jemals brauchen würde oder jemanden beibringen würde.
Mittelhochdeutsch ist als müsste man eine neue Sprache lernen, Sprachwissenschaft ist akzeptabel, allerdings werde ich niemals im Leben das phonetische Alphabet wieder brauchen.

Aller Anfang ist schwer

Deutsch Lehramt

3.9

Ich studiere im ersten Semester, habe bislang viel lernen können, mal ist es spannend - mal nicht. Mal interessiert es mich - mal nicht. Und manchmal frage ich mich, wozu ich bestimmte sprachwissenschaftliche Phänomene lernen muss, wenn sie doch längst aus der deutschen Sprache verbannt wurden. 

Ein Durchschnittsfach

Deutsch Lehramt

3.8

Ich bin mit total hohen Erwartungen in das Studium für Deutsch gestartet und bin von Semester zu Semester immer mehr enttäuscht worden. Das betrifft vor allem die Dozenten, die innerhalb eines Instituts so unterschiedlich bewerten für das selbe Seminar... Das ist ziemlich nervig.

Interessante Lektürekurse

Deutsch Lehramt

2.6

Ich habe gute erfahrungen mit deutsch gemacht, da die Kurse in dee Literaturwissenschaft sehr abwechslungsreich und gut gestaltet sind. Des weiteren sind die sprachwissenschaftsseminare auch in Ordnung und die Module sind gut sortiert, so dass man nicht sehr viele kleine Seminare hat sondern große übergeordnete Module.

Gute Inhalte, schlechtes System für die Platzvergabe

Deutsch Lehramt

3.5

An sich ist das Studium breit gefächert und man hat die Möglichkeit aus vielen Angeboten ein passendes, interessantes Seminar auszuwählen. Leider finde ich das System der Platzvergabe nur noch nervig. Vielleicht habe nur ich das Pech gehabt, immer E-Mails an die Dozenten verschicken zu müssen, um zu fragen, ob ich mich einfach erstmal dazusetzen darf, in der Hoffnung, dass jemand der einen Platz bekommen hat, nicht erscheint.
Wenn man dann aber in dem Seminar seiner Wahl gelandet ist, hatte ich immer spannende Themenbereiche dabei.

Überwiegend gute Erfahrungen

Deutsch Lehramt

3.8

Der Studiengang ist super organisiert und man hat viele Wahlmöglichkeiten!
Auch im Bachelor ist es möglich Seminare zu wählen, die sich an Lehrämtler richten. Super ist auch die Möglichkeit,dass man jede Prüfungsleistung in jedem Semester ablegen kann!

Bewahre den Überblick

Deutsch Lehramt

4.3

Das Fach Deutsch ist umfangreicher, als man es sich vorstellt. Es kommen Komplementär- und Vertiefungsmodule dazu und demnach diverse Vorlesungen und Seminare. Einen Platz im gewünschten Seminar zu bekommen ist schwierig und dadurch gestaltet sich die Stundenplan Erstellung nicht leicht. Die Lehrveranstaltungen sind den Studierenden super angepasst sowohl vom Tempo als auch vom Inhalt. Die Dozenten sind stets bemüht Studierende mit aktuellen Themen in den Seminaren zu motivieren.

Schwierig, aber interessant

Deutsch Lehramt

3.9

Mit Deutsch hatte ich nie Probleme und komme auch im Studium gut mit. Tolle neue Ansätze, die vermittelt werden. Es gibt leider nicht sehr viele Spezialisierungsangebote. Die Schwierigkeit besteht darin, seine Zeitmanagement zu organisieren, um alles zu lesen.

Vielfältig begrenzte Möglichkeiten

Deutsch Lehramt

3.3

Das Fach ist wunderbar. Es bietet so viele moderne, aber auch klassische Möglichkeiten unsere Sprache kennenzulernen, da die Themen unerschöpflich sind. Das Seminarangebot ist zwar sehr hoch, aber oft gibt es Wunschseminare, in die man aufgrund von zu hohen Andrang nicht kommt. Alternativ wählt man daraufhin ein Thema, das einem nicht gefällt, aber sein muss, sonst studiert man bis 30.

  • 1
  • 26
  • 51
  • 9
  • 1
  • Studieninhalte
    3.8
  • Dozenten
    3.8
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.3
  • Bibliothek
    4.1
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 88 Bewertungen fließen 81 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte