Studiengangdetails

Das Studium "Deutsch" an der staatlichen "Uni Kiel" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Arts". Der Standort des Studiums ist Kiel. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 70 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 3.6 Sterne erhalten und liegt somit im Bewertungsdurchschnitt der Hochschule (3.6 Sterne, 1416 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Lehramt (Gymnasium/Gesamtschule)

Bewertung
94% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
94%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Arts
Standorte
Kiel

Letzte Bewertungen

4.1
Marisa , 12.10.2017 - Deutsch Lehramt
3.3
Lisa , 09.10.2017 - Deutsch Lehramt
3.6
Samantha , 21.09.2017 - Deutsch Lehramt

Allgemeines zum Studiengang

Du liebst die deutsche Sprache, findest in den Sätzen Deiner Freunde und Mitschüler immer die grammatikalischen Fehler und hast Freude am Lesen der klassischen deutschen Literatur? Dann ist Deutsch zu studieren, genau die richtige Wahl für Dich. Im Studium lernst Du nicht nur die sprachwissenschaftliche Seite der deutschen Sprache, sondern auch die deutsche Literatur kennen.

Deutsch studieren

Alternative Studiengänge

Deutsch Lehramt
Staatsexamen
Uni Greifswald
Deutsch Lehramt
Staatsexamen
Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Pädagogische Hochschule Heidelberg
Deutsch Lehramt
Staatsexamen
Uni Jena
Deutsch Lehramt
Bachelor of Arts
Uni Münster

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deine Hochschule und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Vielfältig

Deutsch Lehramt

4.1

Für jeden, der Lust auf Lesen und Sprache hat, zu empfehlen. Man beginnt im Studium sogar mit dem Erlernen des Mittelhochdeutsch. Am meisten hat mir im ersten Studienjahr das Seminar zur Sprachwissenschaft gefallen. Hier lernt man nämlich auch etwas zu der Aussprache an sich.

Sehr groß

Deutsch Lehramt

3.3

Und dementsprechend habe ich nur einen kleinen Teil der Dozenten und Lehrveranstaltungen kennengelernt (in Deutsch komme ich jetzt auch erst ins dritte Semester). Aber was ich während der Semester davor gehört habe, war auch sehr positiv - auch wenn ich vor ein paar Dozenten explizit gewarnt wurde. Doch genau so wurden mir zahlreiche empfohlen - wie es eben bei einem so großen Studiengang ist.

Meine persönlichen Erfahrungen mit meinem Studium

Deutsch Lehramt

3.6

Insgesamt wurden meine Erwartungen, die ich zum Beginn meines Studiums hatte, komplett erfüllt. Das Kursangebot ist sehr abwechslungsreich und man kann in einem gewissen Rahmen sein Studium nach seinen eigenen Interessen gestalten. Leider habe ich das Gefühl, dass an meiner Universität die meisten der Dozenten und Dozentinnen die Begeisterung am Unterrichten verloren haben, was einige Kurse dadurch trocken werden lässt.

Man lernt nie aus

Deutsch Lehramt

4.0

Obwohl man 13 Jahre Deutsch in der Schule hatte, gibt es noch so viel mehr in diesem Fach zu lernen.
Die Organisation im Fach gefällt mir gut und die Professoren wissen, ihr Thema interessanz und humorvoll zu vermitteln. Daher machen viele Vorlesungen auch in den Nachmittagsstunden trotzdem Spaß.

Anders als man denkt

Deutsch Lehramt

4.3

Der Studiengang "Deutsch" im Bachelor auf Lehramt vermittelt einem zu Beginn Unmengen an Grundlagen, die man in dieser Ausführlichkeit vor dem Studium nicht erwartete. Aber "anders" zu sein, als in seinen Vorstellungen, heißt nicht immer, dass es schlechter ist - im Gegenteil - ich genieße den Erwerb eines fundierten Grundwissens, dass dazu beiträgt, die deutsche Sprache zumindest in ihren Grundzügen nachvollziehen zu können.

Anders als erwartet

Deutsch Lehramt

3.6

Das Studium besteht aus drei fachwissenschaftlichen Teilen: Sprachwissenschaft, ältere und neuere Literatur. Leider wird man als Lehramtsstudent in seiner Studienverlaufsplanung sehr eingeschränkt, es ist wenig Raum für eigene Interessen und Schwerpunkte, es entsteht der Eindruck die Kurse nur "abzuarbeiten".

Interessant, aber trocken

Deutsch Lehramt

3.1

Als Deutschstudent befasst man sich in den ersten Semestern mit der Bildung der Sprache. Das war sehr interessant, aber vieles Andere war leider sehr trocken. Literaturwissenschaft zum Beispiel hätte mich fast zum Abbruch gezwungen, aber im Endeffekt ist das Studium an sich interessanter als seine einzelnden Komponenten.

Durchwachsen

Deutsch Lehramt

3.8

Deutsch und Geschichte sind anspruchsvolle Studienfächer. Sie sind mit einem starken Leseaufwand verbunden. Man lernt im Studium wissenschaftlich zu arbeiten, dennoch habe ich das Gefühl, dass man inhaltlich nur ein Bruchstück vermittelt bekommt, was eigentlich hinter dem Fach steht. Man besucht Seminare zu bestimmten Themen, in denen man dann Experte wird. Andere Themen, die meiner Meinung nach auch sehr wichtig sind, werden (aus Zwitgründen?) vernachlässigt. Somit fehlt mir manchmal das Gefühl, sich ein ausreichendes Überblickwissen zu verschaffen. Durchaus ist mir bewusst, dass man dafür auch selbst verantwortlich ist, dennoch ist es schwierig das allgemeine Fachinterresse mit den vielen Prüfungsleistungen zu vereinbaren.

Spannende Lehrveranstaltungen

Deutsch Lehramt

4.4

Vom übersetzen mittelhochdeutscher Texte bis hin zur Grammatik und Literaturgeschichte ist alles dabei. Die Inhalte werden immer praxisnah vermittelt. So erhalten die Studenten direkt einen Eindruck und Tipps, wie Sie diese Lehrinhalte später ihren Schülern vermitteln können.

Ohne Fleiß kein Preis

Deutsch Lehramt

5.0

Das Fach Deutsch ist super interessant und anspruchsvoll. Es ist spannend die deutsche Sprache genauer zu definieren und zu betrachten, mit Hinblick auf die Pädagogik.
Die deutsche Literatur zu entdecken und zu durchforschen macht Spaß, ist aber auch wirklich nicht einfach.

  • 1
  • 24
  • 39
  • 7
  • 1
  • Studieninhalte
    3.9
  • Dozenten
    3.9
  • Lehrveranstaltungen
    3.7
  • Ausstattung
    3.0
  • Organisation
    3.4
  • Bibliothek
    4.2
  • Gesamtbewertung
    3.6

Von den 72 Bewertungen fließen 70 aus den letzten 3 Jahren in dieses Rating ein.

Weiterempfehlungsrate

  • 94% empfehlen den Studiengang weiter
  • 6% empfehlen den Studiengang nicht weiter

Standorte