Studiengangdetails

Das Studium "Biologie" an der staatlichen "Uni Tübingen" hat eine Regelstudienzeit von 6 Semestern und endet mit dem Abschluss "Bachelor of Science". Der Standort des Studiums ist Tübingen. Das Studium wird als Vollzeitstudium angeboten. Insgesamt wurde das Studium bisher 11 Mal bewertet. Dabei hat es im Durchschnitt 4.0 Sterne erhalten und liegt somit über dem Bewertungsdurchschnitt der Universität (3.7 Sterne, 1195 Bewertungen im Rating). Besonders gut wurden die Kategorien Bibliothek, Studieninhalte und Dozenten bewertet.

Vollzeitstudium

Bewertung
100% Weiterempfehlung
Weiterempfehlung
100%
Regelstudienzeit
6 Semester tooltip
Studienbeginn
Wintersemester
Abschluss
Bachelor of Science
Standorte
Tübingen

Letzte Bewertungen

4.5
Tessa , 03.08.2019 - Biologie
4.0
Annik , 11.04.2019 - Biologie
3.5
Fabian , 12.03.2019 - Biologie

Allgemeines zum Studiengang

Das Biologie Studium gehört zu den beliebtesten naturwissenschaftlichen Studienfächern deutscher Studenten. Die Biowissenschaften befassen sich mit dem Leben auf der Erde: von der Pflanzenzelle über den Pottwal bis hin zu komplexen Ökosystemen. Die Biologie erforscht den Aufbau der Natur und liefert Erkenntnisse über das Leben. Während Deines Studiums experimentierst Du in Labors, Du nimmst an Vorlesungen und Übungen teil und trägst Deine Ergebnisse in wissenschaftlichen Abhandlungen zusammen.

Biologie studieren

Alternative Studiengänge

Biologie Lehramt
Master of Education
Ruhr Uni Bochum
Biologie Lehramt
Bachelor of Science
Uni Bielefeld
Biologie Lehramt
Master of Education
FU Berlin
Biologie
Bachelor of Science
Uni Göttingen
Biologie Lehramt
Bachelor of Science
FU Berlin

Jetzt bewerten

Wie zufrieden bist Du mit Deinem Studium? Bewerte jetzt Deinen Studiengang und teile Deine Erfahrung mit anderen.

Würdest Du das Studium weiterempfehlen?

Bewertungen filtern

Studium top

Biologie

4.5

Fachlich ist deutlich zu merken, dass die Uni Tübingen ganz weit oben mitspielt. Schade finde ich allerdings, dass die Organisatorischen Anlaufstellen wie Prüfungsamt und Studentensekretariat grauenvolle Öffnungszeiten haben und die Mitarbeiter zum Teil einfach Arbeit vermeiden wollen.

Stressig aber lohnt sich

Biologie

4.0

Am Anfang kann einen das Studium schon mal stressen, man hat in den ersten zwei Semestern viele Nebenfächer, die vielleicht nicht ganz so interessant wirken und nur entfernt mit Biologie zu tun haben. Aber es ist für jeden was dabei und die Gemeinschaft ist toll!

Eine Reise in die Lehre des Lebens

Biologie

3.5

Sehr interessanter Studiengang der sehr viel Spaß macht aber leider bisweilen mit vielen unnötigen Lehrveranstaltungen gedeckt ist die zu wenig mit der biologie zu tun haben. Dennoch würde ich den Studiengang jederzeit wieder gleich wählen, da es eine sehr Anwendungsbezogene Wissenschaft ist.

Bio die zweite!

Biologie

4.0

Mittlerweile ist auch das 5. Semester vorbei und ich werde immer zufriedener mit meiner Studiumswahl. Es macht sehr viel Spaß, man macht immer noch sehr viel praktisches neben dem theoretischen Vorlesungsstoff. Ab dem fünften Semester kann man aus einem großen Modulkatalog auswählen und seinen Stundenplan komplett selbst zusammenstellen mit den Bereichen der Biologie, die einem am besten gefallen.
Ich würde jedem, dem Biologie schon in der Schule gefallen hat, dieses Studium empfehlen, denn in der Schule lernt man nur einen kleinen Bruchteil von dieser interessanten und weitreichenden Wissenschaft!

Super Studiengang

Biologie

3.8

Der Studiengang ist echt gut und interessant. Auch gut zu bewältigen! Es ist viel Auswendiglernen , aber mit ein wenig Fleiß auf jeden Fall zu schaffen. Interesse muss natürlich vorhanden sein. Richtig gut ist, dass die Vorlesungen mit der Praxis verknüpft sind, da es immer eine passende Übung gibt !

Interessantes, praxisorientiertes Studium

Biologie

4.2

Ich habe im Studium vieles gelernt, das mir bei der Auwahl meines späteren Berufs helfen wird. Am Anfang muss ausser Biologie, viel Chemie, Mathe und Physik gemacht werden. Durch die vielen praktischen Arbeiten ist das jedoch für jeden machbar. In den letzten beiden Semester konnte man ausserdem alle Fächer fadt frei wählen.
Ich würde wieder in Tübingen Biologie studieren!

Empfehlenswert wenn Interesse und Wille da

Biologie

4.2

Tolles Studium, manche Regelungen und Dozenten haben zu wünschen übrig gelassen was aber überall so ist denke ich, ansonsten interessante Lehrveranstaltungen und Praktika aber auch sehr viel Lernstoff und zeitintensiv und sehr viel Druck. Meiner Meinung nach zu hohe Gewichtung der Nebenfächer wie Mathe, Physik etc., weswegen dann viele scheitern.

Anstrengung wird belohnt

Biologie

4.0

Im ersten Jahr (erstes und zweites Semester) hatte man nicht viel Freizeit neben der Uni. Man hatte viele Veranstaltungen. Ab dem dritten Semester entspannt sich das jedoch deutlich. Lernen muss man immer recht viel aber wenn man sich wirklich reinhängt und das Lernen ernst nimmt wird man definitiv mit guten Noten belohnt. Die behandelten Themen sind in den ersten zwei Jahren vorgegeben und umfassen ein weites Spektrum. Wenn man Biologie aber wirklich mag, findet man jedes Modul in seiner Weise interessant. Ich würde mein Studium gegen kein anderes tauschen wollen.

Bodenständiges Grundstudium

Biologie

4.2

Das erste Semester dienst dazu alle auf den selben Wissensstand zu bringen. Danach arbeitet man sich durch alle Grundlegenden Themen der Biologie und kann sich im dritten Studienjahr selbst seine Schwerpunkte legen je nach eigenen Interessen oder um heraus zu finden welche Richtung einem am meisten liegt.

Sehr einseitiges Studium

Biologie

3.5

Das Grundstudium konzentriert sich hauptsächlich auf die Fächer Botanik und Tierphysiologie, wohingegen Fächer wie Genetik, Mikrobiologie und Immunologie viel zu kurz kommen. Ab dem 5. Semester kann man bei einem relativ großen Kursangebot einigermaßen gut eigene Schwerpunkte wählen, jedoch dominieren auch hier die Fächer Tierphysiologie und Botanik das Angebot.

  • 5 Sterne
    0
  • 8
  • 3
  • 2 Sterne
    0
  • 1 Stern
    0
  • Studieninhalte
    4.3
  • Dozenten
    4.0
  • Lehrveranstaltungen
    4.0
  • Ausstattung
    3.9
  • Organisation
    3.5
  • Bibliothek
    4.4
  • Gesamtbewertung
    4.0

Weiterempfehlungsrate

  • 100% empfehlen den Studiengang weiter
  • 0% empfehlen den Studiengang nicht weiter